Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst deine Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

gamble1
Julian schrieb am 15.04.2021 um 18:07 Uhr: Hallo Cheeseburger,

Ich persönlich bin der Meinung dass die Auswahlmöglichkeiten in sämtlichen Bonus-Features / Freispiele in Slots nur Dekoration sind und das Ergebnis bereits im Vorfeld feststeht.

Beispielweise bei Scruffy Duck / Secret of the Stones oder sonstigen Slots, irrelevant ob du das linke Symbol oder das rechte Symbol auswählst, meiner Meinung nach macht das ganze kein Unterschied und das jeweilige Feature / Symbol ist bereits im Vorfeld festgelegt.

Das ganze dient nur zur Unterhaltung oder bzw um es generell etwas spannender für den Spieler zu machen.
Das Ergebnis sollte dadurch aber nicht beeinflußt werden.

Besonders bei WWM könnte ich es mir vom Schema her ähnlich vorstellen wie bei einer Risikoleiter oder einem Kartenrisiko, das heißt in der Theorie könntest du beispielsweise 5x hintereinander die Antworten mit dem niedrigsten Prozentsatz auswählen und trotzdem weiterkommen.

Ich habe aber keinerlei Beweise für meine Theorie, das ganze ist lediglich nur mein eigenes Bauchgefühl zu dem Thema.

Edit: eine ähnliche Thematik wurde in der Vergangenheit bereits diskutiert, bei interesse kann man sich auch dort reinlesen:
https://www.gamblejoe.com/forum/online-casinos/allgemeines/bonus-mit-auswahl-bzw-glucksrad-178789/#p178789







Das könnte man eventuell mit einem Video von Knossi ganz gut erklären weil dort war es mal so er hat seine damalige Freundin alle antworten geben lassen und gar nicht auf die % Anzeige geachtet was aber dennoch immer richtig war bis ich meine zu den 50 Spins hoch 
robby811
gamble1 schrieb am 15.04.2021 um 21:32 Uhr:
Das könnte man eventuell mit einem Video von Knossi ganz gut erklären weil dort war es mal so er hat seine damalige Freundin alle antworten geben lassen und gar nicht auf die % Anzeige geachtet was aber dennoch immer richtig war bis ich meine zu den 50 Spins hoch 

War ca bis 32spins 50 auf jeinen Fall. 
gamble1
robby811 schrieb am 15.04.2021 um 21:50 Uhr:
War ca bis 32spins 50 auf jeinen Fall. 

Ja wie gesagt habe das nur mal so nebenbei mitbekommen könnte aber für die Theorie von Julian sprechen
Falke
Also generell bei so Auswahl Features bin ich mir auch ganz sicher dass das bereits im Vorfeld feststeht.

Aber bei WwM und Extra Chilli würd mich echt interessieren ob man den selben Gewinn erhält wenn man 8 Freispiele nimmt oder doch auf 24 rauf kommt.

Oder kann man sich das etwa so vorstellen. In 8 Freespins ist ein Gewinn von x 20 drin. Bei 12 ein Gewinn von x30, bei 16 ein Gewinn von x100 und bei 20 gar nichts weil er dort nicht ins Feld geht. Wisst ihr wie ich meine?

Und wäre es dann auch möglich dass man zum Beispiel bei 20 Freispielen x300 drin hat aber er bei 24 dann trotzdem auf eine Niete geht? Oder ist aber einer gewissen Gewinnhöhe das Ergebnis immer das selbe, egal ob man die 8 Spiele nimmt oder sich auf 24 rauf gambelt.
gamble1
Falke schrieb am 16.04.2021 um 03:01 Uhr: Also generell bei so Auswahl Features bin ich mir auch ganz sicher dass das bereits im Vorfeld feststeht.

Aber bei WwM und Extra Chilli würd mich echt interessieren ob man den selben Gewinn erhält wenn man 8 Freispiele nimmt oder doch auf 24 rauf kommt.

Oder kann man sich das etwa so vorstellen. In 8 Freespins ist ein Gewinn von x 20 drin. Bei 12 ein Gewinn von x30, bei 16 ein Gewinn von x100 und bei 20 gar nichts weil er dort nicht ins Feld geht. Wisst ihr wie ich meine?

Und wäre es dann auch möglich dass man zum Beispiel bei 20 Freispielen x300 drin hat aber er bei 24 dann trotzdem auf eine Niete geht? Oder ist aber einer gewissen Gewinnhöhe das Ergebnis immer das selbe, egal ob man die 8 Spiele nimmt oder sich auf 24 rauf gambelt.

Denke das wird der so oder so ausgleichen nach dem Motto 

Will er nichts Zahlen verlierst du das Risiko von 8-10 bzw 8-12

Will er zahlen kommst du locker hoch oder er passt es im Spiel an durch Bilder oder Verlängerungen 

Man darf nicht vergessen er sieht keine Bilder er kann sich das so Drehen das genau der Betrag herauskommt was im System im Vorfeld fest steht 
DerHamburger87
gamble1 schrieb am 15.04.2021 um 21:32 Uhr:
Das könnte man eventuell mit einem Video von Knossi ganz gut erklären weil dort war es mal so er hat seine damalige Freundin alle antworten geben lassen und gar nicht auf die % Anzeige geachtet was aber dennoch immer richtig war bis ich meine zu den 50 Spins hoch 

Ich finde es immer bei Streamern bemerkenswert wenn sie die Zuschauer über solche Auswahlmöglichkeiten entscheiden lassen.
z.B Peking Luck, da kannst du ja Anzahl der Spins und den Multiplier auswählen. Ich glaube 36 und x18 ist das höchste.
Ich muss da immer mit dem Kopf schütteln, wenn sich Streamer dann aufregen das man einen neben dem bestmöglichen Pick wählt, und das die Leute echt denken, dass wenn sie einen daneben gewählt hätten das höchstmoegliche Potential ausgewählt hätten.
Klar, wie Julian schon schrieb gibt es keine Beweise für die Theorie, dass es im Vorfeld feststeht.
Aber so oft wie man dort das möglichst niedrige "Potential" auswählt, ist es eigentlich offensichtlich.
Diese Zuschauerpicks bei Streamern dienen halt der Unterhaltung.
Letztenendes sind es keine physischen Felder sondern höchstwahrscheinlich im Vorfeld festgelegte Freispielbedingungen, die dynamisch gewählt werden und je nachdem ob die Slot geben will, ein entsprechendes Ergebnis anzeigen. Da es wahrscheinlicher ist zu verlieren als zu gewinnen ist klar das meist das niedrige ausgewählt wird.
Klar, ne Maschine könnte auch öfter das höchste geben und wenn sie keine Lust hat zu geben auch mit dem höchstmöglichen Potential dir ein schlechtes Freispiel geben (Beispiel wwm 50 Spins). Das würde aber langfristig an der Glaubwürdigkeit des Providers kratzen, zumindest eher als öfter niedriges Potential zu geben und entsprechend zu zahlen.
Getreu dem Motto, wählst du Feld 2 von 6 ist das beste Ergebnis auf 6 wählst du in der gleichen Entscheidungsmoeglichkeit Feld 6 ist das beste Ergebnis auf 2.es ist egal was du drückst, das Ergebnis ist das selbe. Würde ich meine Hand für ins Feuer legen
Julian
Falke schrieb am 16.04.2021 um 03:01 Uhr: 
Aber bei WwM und Extra Chilli würd mich echt interessieren ob man den selben Gewinn erhält wenn man 8 Freispiele nimmt oder doch auf 24 rauf kommt.

Oder kann man sich das etwa so vorstellen. In 8 Freespins ist ein Gewinn von x 20 drin. Bei 12 ein Gewinn von x30, bei 16 ein Gewinn von x100 und bei 20 gar nichts weil er dort nicht ins Feld geht. Wisst ihr wie ich meine?

Ich könnte mir tatsächlich sogar sehr gut vorstellen dass die Freispiele (oder die Gewinne) zwar Anfangs immer "die selben sind" aber weitergeführt werden können, sprich wenn du beispielsweise bei WWM mit 10 Spins startest, weil dir selbst das Risiko zu groß war weiterzugambeln und die Freispiele dahingehend annimmst, dass dort irrelevant davon dann die selben Bilder kommen / abgespielt werden wie wenn du dich auf 50 Spiele hochgambelst, und somit zumindestens das "Anfangs Potential" in den Freispielen immer gleich gegeben ist.

Aber mit dem Unterschied dass im ersten Beispiel die Freispiele bereits nach 10 Spins enden, und bei der anderen Variante dass die Freispiele eben weitergeführt werden.

Als Beispiel: Man geht in die Freispiele rein mit 10 Spins, man erhält nach dem abspielen der 10 Spins am Schluss insgesamt ein Multiplikator von x12 und einen Gewinn von 100,00€ und die Freispiele sind dann beendet, sofern du das Risiko am Anfang eingangen wärst weiterzugambeln, hättest du beispielsweise noch 40 weitere Spins bei einer Ausgangslage von einem x12 Multiplikator und einem Gewinn von bereits 100,00€ haben können.

Ähnlich wie wenn ein YouTube Video normalerweise 5 Minuten geht, das Video aber bereits nach 1 Minute gestoppt wird.

Aber wie bereits erwähnt, ist nur meine persönliche Denkweise dazu.

supermode
In den meisten Fällen ist es so dass die Spins die du dir mehr erzockt hast alles Deadspins sind so dass du am Ende bei sagen wir 20 Spielen 8-10 bei hast die dir einen Gewinn geben und der Rest sind keine Connections auf dem Feld. Also ist es am Ende egal ob du hochgamblest oder oder 8-10 Spiele nimmst weil wie schon o.g. alles im Vorfeld feststeht. 
Falke
Julian schrieb am 16.04.2021 um 13:43 Uhr:
Ich könnte mir tatsächlich sogar sehr gut vorstellen dass die Freispiele (oder die Gewinne) zwar Anfangs immer "die selben sind" aber weitergeführt werden können, sprich wenn du beispielsweise bei WWM mit 10 Spins startest, weil dir selbst das Risiko zu groß war weiterzugambeln und die Freispiele dahingehend annimmst, dass dort irrelevant davon dann die selben Bilder kommen / abgespielt werden wie wenn du dich auf 50 Spiele hochgambelst, und somit zumindestens das "Anfangs Potential" in den Freispielen immer gleich gegeben ist.

Aber mit dem Unterschied dass im ersten Beispiel die Freispiele bereits nach 10 Spins enden, und bei der anderen Variante dass die Freispiele eben weitergeführt werden.

Als Beispiel: Man geht in die Freispiele rein mit 10 Spins, man erhält nach dem abspielen der 10 Spins am Schluss insgesamt ein Multiplikator von x12 und einen Gewinn von 100,00€ und die Freispiele sind dann beendet, sofern du das Risiko am Anfang eingangen wärst weiterzugambeln, hättest du beispielsweise noch 40 weitere Spins bei einer Ausgangslage von einem x12 Multiplikator und einem Gewinn von bereits 100,00€ haben können.

Ähnlich wie wenn ein YouTube Video normalerweise 5 Minuten geht, das Video aber bereits nach 1 Minute gestoppt wird.

Aber wie bereits erwähnt, ist nur meine persönliche Denkweise dazu.


Hmm, gerade bei Extra Chilli glaub ich das eher nicht.

Man merkt es dann wenn man nur 8 Freespins hat, dann läuft der Slot anders. Also dann gibt er oftmals in wenigen Spins einen hohen Multi zum Beispiel.

Aber im Endeffekt weiß das leider niemand sicher. Hat Gamblejoe keine Connections zu irgendwelchen Herstellern oder irgendwelchen Casino Besitzern die sowas wissen könnten? Wäre echt interessant das zu erfahren. 
Julian
Falke schrieb am 16.04.2021 um 16:18 Uhr:
Hmm, gerade bei Extra Chilli glaub ich das eher nicht.

Man merkt es dann wenn man nur 8 Freespins hat, dann läuft der Slot anders. Also dann gibt er oftmals in wenigen Spins einen hohen Multi zum Beispiel.

Aber im Endeffekt weiß das leider niemand sicher. Hat Gamblejoe keine Connections zu irgendwelchen Herstellern oder irgendwelchen Casino Besitzern die sowas wissen könnten? Wäre echt interessant das zu erfahren. 

Das ist ja leider das komplexe daran, du kannst ja nicht wissen ob der Slot zu dem Zeitpunkt weiterhin den Multi hochgeschallert hätte wenn mehr Spins zur verfügung standen, vielleicht war das ja lediglich der Anfang von einer richtig heftigen Streak die durch die Anzahl der Spins lediglich zu früh beendet wurde. - Daher können wir alle zu dem Zeitpunkt lediglich über das Thema spekulieren.

Naja die Casino Besitzer selbst werden sowas nicht wissen, die einzigen die darüber Information liefern könnten wären die Provider selbst.
Mit Big Time Gaming beispielsweise sind wir leider nicht in Kontakt, selbst damals als wir zu Contentzwecken eine Anfrage geschickt hatten, kam selbst nach über 1-2 Jahren keine Rückmeldung mehr von ihnen.

Es gibt 1-2 Ansprechpartner von Providern die ich persönlich auf Skype habe und die ich gerne mal auf das Thema ansprechen kann, bzw nach Informationen anfragen kann.
Ob die Provider dazu aber überhaupt Auskunft geben wollen, ist natürlich fragwürdig, aber ich kann es selbstverständlich gerne mal probieren.  

Aktuelle Themen16.05.2021 um 19:35 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2021 GambleJoe.com

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun