Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst deine Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Matthias
Stamm-User
Liebe Community,

wir haben die neue Funktion der sichtbaren Likes ganz bewusst gestern integriert.
Derzeit häufen sich im Forum Beiträge von Usern, mit dem Zweck der Unruhestiftung. Wir beobachten die Situation genau und dabei haben wir festgestellt, dass es für Leute, die gegen die Community hetzen wollen, leichter ist, Hatespeech Mobbing zu unterstützen, wenn man Beiträge anonym liken kann.
Die Beiträge erhalten dadurch mehr Nachdruck und könnten anderen Usern das Gefühl geben, im Unrecht zu sein, obwohl sich eventuell nur eine Gruppe von Leuten abgesprochen hat, gemeinsam Likes zu verteilen.

Durch die neu eingeführte Transparenz, der sichtbaren Likes, lässt sich (wie oben schon erwähnt) schneller abschätzen, ob Likes genutzt werden, um gegen andere User zu sticheln oder wer gegenseitiges Aufhetzen unterstützt.

Bei den Gewinnbildern werden wir die sichtbaren Likes ebenfalls integrieren.

Jedoch haben wir die sichtbaren Likes ganz bewusst nicht im No-Deposit-Bereich eingeführt.
Denn dort besteht die Gefahr, dass Leute dafür gemobbt werden, oder als No-Deposit-Hunter abgestempelt werden, sobald sie einen Bonus positiv bewerten. Daher noch mal: im No-Deposit-Bereich gibt es zum Schutz der Anonymität keine sichtbaren Likes. Diese Entscheidung haben wir auch in Hinblick auf die Zukunft im gesamten Team getroffen.

Beste Grüße von der Insel
Matthias

Edit von Matthias: ungünstige Formulierung zum Thema Mobbing im Forum im Text korrigiert
slotliebe
Experte
Matthias schrieb am 24.06.2022 um 11:23 Uhr: Liebe Community,

wir haben die neue Funktion der sichtbaren Likes ganz bewusst gestern integriert.
Derzeit häufen sich im Forum Beiträge von Usern, mit dem Zweck der Unruhestiftung. Wir beobachten die Situation genau und dabei haben wir festgestellt, dass es für Leute, die gegen die Community hetzen wollen, leichter ist, Hatespeech zu unterstützen, wenn man Beiträge anonym liken kann.
Die Beiträge erhalten dadurch mehr Nachdruck und könnten anderen Usern das Gefühl geben, im Unrecht zu sein, obwohl sich eventuell nur eine Gruppe von Leuten abgesprochen hat, gemeinsam Likes zu verteilen.

Durch die neu eingeführte Transparenz, der sichtbaren Likes, lässt sich (wie oben schon erwähnt) schneller abschätzen, ob Likes genutzt werden, um gegen andere User zu sticheln oder wer gegenseitiges Aufhetzen unterstützt.

Und die Like Funktion ganz rauszunehmen ist keine Option? Habe darin noch keinen Mehrwert gesehen.
Julian
Experte
slotliebe schrieb am 24.06.2022 um 11:35 Uhr:
Und die Like Funktion ganz rauszunehmen ist keine Option? Habe darin noch keinen Mehrwert gesehen.

Der Mehrwert dabei ist ja anzugeben ob ein Beitrag Hilfreich war oder nicht.

Besonders im Allgemeinen No Deposit Thread, hat es beispielsweise den Mehrwert dass die Mitglieder sehen können ob ein Angebot funktioniert hatte, und anstatt dass bei jedem Angebot jemand schreibt: "Danke hat funktioniert", gibt es die Funktion einfach einen Daumen nach Oben zu geben.
Dies sollte eigentlich einen positiven Einfluss auf die gesamte Inhalte in den Threads haben, da dadurch zumindestens die Übersicht bewahrt bleiben sollte.

Ebenfalls hat es bei vielen weiteren Themen einen positiven Einfluss, besonders was Kritik anbelangt oder auch Diskussionen um sämtliche Themen.

Auch bei Verbesserungsvorschlägen rundum GambleJoe ist das wirklich sehr hilfreich, und wird einfach benötigt damit wir wissen können was schlussendlich wichtig für die Community ist.
Dutch78
Stamm-Userin
Matthias schrieb am 24.06.2022 um 11:23 Uhr Beste Grüße von der Insel Matthias

Wir sind heute ebenfalls auf einer Insel zum Mittagessen, da das so selten vorkommt, kann ich jetzt auch mal zurückgrüßen von einer Insel.

Sie hat zwar nur ca.2000 Einwohner und drei Gaststätten, davon ist aber jede einzelne Besser, als die auf Malta und "ihr" habt immerhin 525000 Inselbewohner 
Marqes
Experte
Ganz ehrlich:

Das war meine Idee die ich euch schon vor zwei Jahren vorgeschlagen hatte.
Gut dass ihr diese nun endlich übernommen habt.
Was hat daran so lang gedauert?
Und was bekomm ich eigentlich dafür das meine Idee nun in die Tat umgesetzt wurde?☺
Falke
Stamm-User
Zitat von Matthias in dem geschlossenen Thread. 

"Wir beobachten die Situation genau und dabei haben wir festgestellt, dass es für Leute, die gegen die Community hetzen wollen, leichter ist, Hatespeech zu unterstützen, wenn man Beiträge anonym liken kann."

Bitte hört doch auf in die selbe Kerbe zu schlagen wie die ganzen Zensur wütigen Politiker und  Medien. Jede Kritik, jede kleine Frustentladung wird gleich als Hatespeech bezeichnet. Das ist so eine richtig blöde neue George Orwell Wortschöpfung. Früher nannte man das belebte Diskussionen, von denen vor allem Gamblejoe selbst profitiert wegen Klicks. Und wenn es jemand tatsächlich übertreibt dann hattet ihr auch bisher immer Moderatoren die sich darum kümmern und die im Ernstfall auch mal einen User sperren können. 

Und all das trifft ja wohl scheinbar nicht zu. Also wo ist dann euer "Hatespeech"? Wo zieht ihr die Grenze zwischen Meinungsfreiheit und Zensur? Bisher war diese Grenze bereits schon klar definiert, also was beobachtet ihr jetzt genau? Wenn jemand etwas blödes schreibt und dann mindestens zwei oder drei Leute darauf negativ reagieren? 

Niemand hier im Gamblejoe Forum muss hier etwas schreiben. Ihr profitiert von den Usern und nicht umgekehrt. Dann anderen Leuten Hatespeech zu unterstellen weil sie eine andere Meinung haben und diese vielleicht nicht immer in Zuckerwatte packen, ist einfach sowas von daneben. 

Und wie Matthias im anderen Thread auch noch meinte, geht er ernsthaft davon aus, dass sich hier mehrere Leute zusammensprechen um gegen die Community zu hetzen. Die gemeinschaftliche Absprachen treffen um Gamblejoe eins auszuwischen. Das nennt man eine klassische Verschwörungstheorie. Wenns diese User geben würde dann wären die schon längst gesperrt. 

Also ja, absolut wayne ob man sieht wer wen gelikted hat. Aber interpretiert da nicht so viel rein und tut nicht so als würde Gamblejoe von außen angegriffen werden und würde sich unter feindlichem Beschuss befinden, nur weil euch die Direktheit mancher User nicht gefällt. 

Aber aus eurer Logik heraus war dieser Beitrag jetzt auch Hatespeech, oder?
Matthias
Stamm-User
Hallo Falke,
tatsächlich muss ich eingestehen, dass die Formulierung "Hatespeech" bzw. "Hassrede" in diesem Kontext / im Eröffnungsbeitrag nicht treffend gewählt wurde. Zur Aufklärung: "Hate Speech" bezieht sich laut Definition auf einen sprachlichen Angriff auf Merkmale wie Hautfarbe, Herkunft, Sexualität, Geschlecht, Alter, Behinderung oder Religion von Menschen. (Quelle: https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/digitale-zivilgesellschaft/was-ist-hate-speech/)

Ich habe meinen Beitrag angepasst, ich meinte das Thema "Mobbing" bzw. das indirekte Stänkern, Piesacken, Provozieren einiger Doppelaccounts gegen Community-Mitglieder, die sich gerne und aktiv auf unserer Plattform beteiligen.
Oftmals erscheinen diese Beiträge von Usern, die bereits unzählige Accounts bei uns hatten, aber einfach nicht von der Plattform los kommen, oder es beispielsweise nicht verkraften, dass wir (aufgrund deren Verhalten) einen User-Bann auf unserer Plattform verkündet haben.
Diese User, die sich immer neu registrieren, liken ihre Beiträge mit ihren Doppelaccounts selbst und das wirkt sich negativ auf die Community aus.
Wir löschen diese Accounts und entsprechende Beiträge bei Bedarf ebenfalls, jedoch schafft die Transparenz der neuen Like-Funktion, für alle ein klareres Umfeld um entsprechende Accounts, oder bewusstes "Stänker-Liken" zu erkennen.

Die Einführung der neuen Funktion hat nichts mit Zensur zu tun, da niemand eingeschränkt wird, seine Meinung im Forum zu vertreten.
Seit der Gründung von GambleJoe wurde kein User aufgrund seiner Meinung gebannt - Die Ausnahmen sind klar: sofern die User gegen unsere Community-Richtlinien verstoßen haben und direkte Beleidigungen in den Beiträgen enthalten waren.
Matthias
Stamm-User

Marqes schrieb am 24.06.2022 um 17:08 Uhr: Ganz ehrlich:

Das war meine Idee die ich euch schon vor zwei Jahren vorgeschlagen hatte.
Gut dass ihr diese nun endlich übernommen habt.
Was hat daran so lang gedauert?
Und was bekomm ich eigentlich dafür das meine Idee nun in die Tat umgesetzt wurde?☺

Weißt du eventuell noch, wann, wie und wem du diese Idee mitgeteilt hast?
o****I
Hört sich für mich auch überhaupt nicht nachvollziehbar an. Denke, da steckt etwas ganz anderes dahinter.
Das einzige, was ich jetzt im Nachhinein sehe, sind die Seilschaften, die sich Gegenseitig
liken, mehr aber auch nicht. Also ein Mehrwehrt ist das mit Sicherheit nicht.

Es geht nicht um die Qualität der Forenbeiträge, sondern einfach darum, jemanden zu dissen,
oder zu pushen, aber das ganze ohne Sinn.
Nur die wenigstens machen das hier ehrlich.

Und gestichelt und aufgehetzt wird über PN, dort werden auch die "Likes" vergeben.
Das weiß GJ aber auch mit Sicherheit.

Und Leute aufhetzen oder gegen GJ sein? Dafür sollen Likes ein Indiz sein?
Also bitte.....

Auch Christian reagiert oft nicht auf Nachfragen seiner Artikel. Selbst wenn er dann 10 Likes
hat, sagt das nichts über die Qualität der Artikel aus.

Mobbing, stänkern, Doppelaccount?
Klasse, was so Likes alles aussagen.

Und nur, um es klar zu stellen. Ich habe keine Angst für Likes für oder gegen mich. Nur das man jetzt
den Namen sieht, machte s keinen Unterschied zu vorher!
Es ist nur völlig sinnlos meiner Meinung nach.
Marqes
Experte
Matthias schrieb am 24.06.2022 um 19:05 Uhr:

Weißt du eventuell noch, wann, wie und wem du diese Idee mitgeteilt hast?

Klaro weiß ich das noch 😁
Ok, ich musste nachgucken.
Der Communicator vergisst nie.😁

Dem Chef hab ich die Idee mitgeteilt.
Am 09.10.2019 - 03:03 Uhr


Daniel glaub mir ihr müsst es so machen, dass man als User sehen kann wer seine Beiträge 09.10.2019 - 03:03 Uhr


Usw. Geliked hat...das ist ein ganz neues und cooles Feature und das wird machen dass die seite in ungeahnte höhen steigen lässt...die option wäre mega cool, schau doch mal, jeder wird dann versuchen, anständig und gut zu schrelben, weil er likes haben will bzw. Sehen willl wer ihn liked , denn daraus entstehen vll. Freundschaften usw..09.10.2019 - 03:05 Uhr

Einfach das es vll. Für denjenigen unterm post klein angezeigt wird u für andere auch , wer, den beitrag geliked hat usw.09.10.2019 - 03:07 Uhr

Und jeder ist iwie süchtig nach likes, sei es in youtube, facebook usw.09.10.2019 - 03:06 Uhr

Glaub mir digga, wird einschlagen wie sonst was die idee09.10.2019 - 


Hi, danke für die Anregung. Ich werde das am Montag in der Teambesprechung mit einbringen und ggf. auf die To-Do setzen. Müssen auch noch gucken, ob wir da Datenschutztechnisch irgendetwas besonderes brauchen wieder 10.10.2019 - 18:47 Uhr

Kann dir auch gern Screenshots schicken oder du fragst Daniel das er in seinem Communicator guckt.

Aktuelle Themen27.09.2022 um 22:30 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2022 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv