Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Du kannst ganzen Kategorien zustimmen oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Feedback: GambleJoe: Paysafekarten Ersatz gesucht (Seite 7)

Thema erstellt am 02.10.2020 | Seite: 7 von 12 | Antworten: 119 | Ansichten: 18.883
Bvb1995
Experte
Da gibt es fast nichts zu diskutieren mit Abstand Amazon Gutschein 

Dan kann auch keiner sinnlos verspielen kann sich was gutes kaufen 

Bvb1995
Experte
Marqes schrieb am 04.10.2020 um 01:04 Uhr: Ihr arbeitet so eng mit den Casinos zusammen aber sie geben euch keine Informationen bezüglich Paysafecard?
Finde ich ein bisschen komisch.
Oder wusstet ihr davor schon davon und habt deswegen dieses GJ Coin System entwickelt?

Die haben doch die Info dürfen bestimmt nicht erzählen 

Und deswegen tun sie so ob die von nichts wissen 

Hahaha xD

So glaube ich es 
Marqes
Experte
Bvb1995 schrieb am 04.10.2020 um 01:25 Uhr:
Die haben doch die Info dürfen bestimmt nicht erzählen 

Und deswegen tun sie so ob die von nichts wissen 

Hahaha xD

So glaube ich es 

Ja könnte definitiv was dran sein und genau deswegen haben sie gaaanz zufällig dieses GJ Coin programiert.
Rein Zufällig kurz bevor die Paysafecards nicht mehr für Onlinecasinos genutzt werden können.
Und das ganze wurde dann getarnt , dass man damit Schreibfehler suchen soll.
Und jetzt plötzlich kommt der Mitarbeiter um die Ecke und sagt : Waaaaas ein Zufall das wir erst vor kurzem dieses Coin Dings erfunden haben womit wir euch mit Gutscheinen beschenken können.
Können wir ja gleich dafür nutzen.

Und dann sagen, kein Casino gibt Gamblejoe informationen darüber?
Da werden tausende von Spieler hin und her verkauft und es fließen tausende...aber die Casinos sind nicht bereit euch über so eine kleine Sache eine Info zu geben?
Irgendwie fühl ich mich da verarscht 😁🤭.
d****o

Marqes schrieb am 04.10.2020 um 02:01 Uhr:
Ja könnte definitiv was dran sein und genau deswegen haben sie gaaanz zufällig dieses GJ Coin programiert.
Rein Zufällig kurz bevor die Paysafecards nicht mehr für Onlinecasinos genutzt werden können.
Und das ganze wurde dann getarnt , dass man damit Schreibfehler suchen soll.
Und jetzt plötzlich kommt der Mitarbeiter um die Ecke und sagt : Waaaaas ein Zufall das wir erst vor kurzem dieses Coin Dings erfunden haben womit wir euch mit Gutscheinen beschenken können.
Können wir ja gleich dafür nutzen.

Und dann sagen, kein Casino gibt Gamblejoe informationen darüber?
Da werden tausende von Spieler hin und her verkauft und es fließen tausende...aber die Casinos sind nicht bereit euch über so eine kleine Sache eine Info zu geben?
Irgendwie fühl ich mich da verarscht 😁🤭.

Super gefolgert! Und der Clou des ganzen: Egal ob Coins oder PSC, solange der Rubel rollt, ist den meisten hier alles

egal. Ein genial installiertes System, um die Massen unter Kontrolle zu halten, und die eigenen Ziele zu
verschleiern!

Und wie rigoros die durchgezogen werden, sieht man an den "Problemcasinos", die weiter hier gelistet sind.
Da hört dann die Freundlichkeit urplötzlich auf.... kann sich jeder seine Gedanken machen.
Matthias
Experte
Guten Morgen,
Ich bin gerade aufgewacht, schaue ins Forum und bekomme schlechte Laune.
Traurig ist das...
Leute, ich frage mich manchmal was das Problem dieser Hater ist...
Wir bieten seit 7 Jahren ein absolut kostenfreies Portal zum Thema Online Casinos an.
Es gibt nirgendwo Werbung, dass man sich doch in irgendeinem Casino anmelden soll.
Würden wir das ändern, würden wir mehr verdienen. Machen tun wir das trotzdem nicht.
Auch nehmen wir keine Curacao Casinos auf. Würden wir das ändern, würden wir mehr verdienen, denn diese Casinos zahlen deutlich höhere Provisionen.
Nicht nur kostenfrei ist unser Portal, sondern man kann jeden Monat durch die Aktivitäten auf der Seite Geld gewinnen, wobei es uns völlig egal ist, was die Gewinner mit dem Geld machen. 
Nun haben wir ein System gebaut, wo User uns helfen können, Fehler zu finden und auch dafür sind wir nicht sehr geizig, sondern haben insgesamt bereits 4-stellige Summen in den ersten Wochen ausgezahlt. Nur für die Fehlersuche.
Wir können diese Ausgaben nicht einmal steuerlich absetzen, weil dazu müssten wir den vollständigen Namen und die Wohnanschrift des Empfängers kennen.
Wir fragen nicht einmal danach und kaufen die PSCs aus dem Privatvermögen.
Ja wir verdienen mit GambleJoe Geld. Aber ist das wirklich so verwerflich, wenn man 7 Jahre lang, jeden Tag mehr als Vollzeit an dem Projekt arbeitet?
Wenn man Leute einstellt, die ihren Lebensunterhalt damit finanzieren. Ich möchte es nochmals betonen...
Wir verdienen Geld mit dem Betrieb dieses Portals, aber gleichzeitig bieten wir euch einen Mehrwert, den es woanders nicht gibt.
Aber wir um zum Thema zurück zu kommen. Nein, die Casino Manager schreiben uns nicht jedes Mal an, wenn sich etwas an den Zahlungsmethoden ändert.
Julian spricht gerade mit einigen Managern aktiv und versucht mehr Infos einzuholen.
Das GJ Coin System wurde nicht extra dafür entwickelt, grundsätzlich hatten wir diese Idee schon sehr lange, doch die Entwicklung ist sehr aufwändig. Keine Ahnung ob jemand der Hater-Schlaumeier selbst programmieren kann, aber so ein System schreibt man nicht in ein paar Stunden. Jedenfalls nicht mit Wertsteigerung, Auszahlung via PSC per Mausklick etc.
Abschließend möchte ich nochmal betonen. Wem GambleJoe nicht gefällt, der kann seine Meinung gerne kund tun und konstruktive Kritik äußern. Aber kontinuierliches haten und provozieren gucken wir uns nicht mehr an. Es verdirbt anderen Usern den Spaß im Forum und daher werden wir ab sofort härter durchgreifen, wenn bei dem ein oder anderen User das Gehirn abschaltet.

An alle anderen, ich wünsche euch einen schönen Sonntag. Bleibt gesund.
upola
Legende
Das ist doch mal eine klare Ansage.
Ich finde auch auch das man Gj durchaus kritisieren kann,nur das wie sollten sich einige überlegen.
Ich lasse mir auch nicht vorschreiben wie ich mein Geld verdiene.
Und wem die ganze Schose hier nicht gefällt,kann sich doch abmelden...es wird keiner gezwungen hier zu bleiben.
x00NY
Elite
Matthias schrieb am 04.10.2020 um 10:14 Uhr: Guten Morgen,
Ich bin gerade aufgewacht, schaue ins Forum und bekomme schlechte Laune.
Traurig ist das...
Leute, ich frage mich manchmal was das Problem dieser Hater ist...
Wir bieten seit 7 Jahren ein absolut kostenfreies Portal zum Thema Online Casinos an.
Es gibt nirgendwo Werbung, dass man sich doch in irgendeinem Casino anmelden soll.
Würden wir das ändern, würden wir mehr verdienen. Machen tun wir das trotzdem nicht.
Auch nehmen wir keine Curacao Casinos auf. Würden wir das ändern, würden wir mehr verdienen, denn diese Casinos zahlen deutlich höhere Provisionen.
Nicht nur kostenfrei ist unser Portal, sondern man kann jeden Monat durch die Aktivitäten auf der Seite Geld gewinnen, wobei es uns völlig egal ist, was die Gewinner mit dem Geld machen. 
Nun haben wir ein System gebaut, wo User uns helfen können, Fehler zu finden und auch dafür sind wir nicht sehr geizig, sondern haben insgesamt bereits 4-stellige Summen in den ersten Wochen ausgezahlt. Nur für die Fehlersuche.
Wir können diese Ausgaben nicht einmal steuerlich absetzen, weil dazu müssten wir den vollständigen Namen und die Wohnanschrift des Empfängers kennen.
Wir fragen nicht einmal danach und kaufen die PSCs aus dem Privatvermögen.
Ja wir verdienen mit GambleJoe Geld. Aber ist das wirklich so verwerflich, wenn man 7 Jahre lang, jeden Tag mehr als Vollzeit an dem Projekt arbeitet?
Wenn man Leute einstellt, die ihren Lebensunterhalt damit finanzieren. Ich möchte es nochmals betonen...
Wir verdienen Geld mit dem Betrieb dieses Portals, aber gleichzeitig bieten wir euch einen Mehrwert, den es woanders nicht gibt.
Aber wir um zum Thema zurück zu kommen. Nein, die Casino Manager schreiben uns nicht jedes Mal an, wenn sich etwas an den Zahlungsmethoden ändert.
Julian spricht gerade mit einigen Managern aktiv und versucht mehr Infos einzuholen.
Das GJ Coin System wurde nicht extra dafür entwickelt, grundsätzlich hatten wir diese Idee schon sehr lange, doch die Entwicklung ist sehr aufwändig. Keine Ahnung ob jemand der Hater-Schlaumeier selbst programmieren kann, aber so ein System schreibt man nicht in ein paar Stunden. Jedenfalls nicht mit Wertsteigerung, Auszahlung via PSC per Mausklick etc.
Abschließend möchte ich nochmal betonen. Wem GambleJoe nicht gefällt, der kann seine Meinung gerne kund tun und konstruktive Kritik äußern. Aber kontinuierliches haten und provozieren gucken wir uns nicht mehr an. Es verdirbt anderen Usern den Spaß im Forum und daher werden wir ab sofort härter durchgreifen, wenn bei dem ein oder anderen User das Gehirn abschaltet.

An alle anderen, ich wünsche euch einen schönen Sonntag. Bleibt gesund.

Alles klar, Boss. Es tut mir wirklich Leid, dass dich diese Hater zu einer schlechten Laune treiben. Ich hoffe in Malta ist wenigstens das Wetter schön, damit du dich draußen ein bisschen davon ablenken kannst.

Schönen Sonntag noch 
Begbie
Elite
Matthias schrieb am 04.10.2020 um 10:14 Uhr: Guten Morgen,
Ich bin gerade aufgewacht, schaue ins Forum und bekomme schlechte Laune.
Traurig ist das...
Leute, ich frage mich manchmal was das Problem dieser Hater ist...
Wir bieten seit 7 Jahren ein absolut kostenfreies Portal zum Thema Online Casinos an.
Es gibt nirgendwo Werbung, dass man sich doch in irgendeinem Casino anmelden soll.
Würden wir das ändern, würden wir mehr verdienen. Machen tun wir das trotzdem nicht.
Auch nehmen wir keine Curacao Casinos auf. Würden wir das ändern, würden wir mehr verdienen, denn diese Casinos zahlen deutlich höhere Provisionen.
Nicht nur kostenfrei ist unser Portal, sondern man kann jeden Monat durch die Aktivitäten auf der Seite Geld gewinnen, wobei es uns völlig egal ist, was die Gewinner mit dem Geld machen. 
Nun haben wir ein System gebaut, wo User uns helfen können, Fehler zu finden und auch dafür sind wir nicht sehr geizig, sondern haben insgesamt bereits 4-stellige Summen in den ersten Wochen ausgezahlt. Nur für die Fehlersuche.
Wir können diese Ausgaben nicht einmal steuerlich absetzen, weil dazu müssten wir den vollständigen Namen und die Wohnanschrift des Empfängers kennen.
Wir fragen nicht einmal danach und kaufen die PSCs aus dem Privatvermögen.
Ja wir verdienen mit GambleJoe Geld. Aber ist das wirklich so verwerflich, wenn man 7 Jahre lang, jeden Tag mehr als Vollzeit an dem Projekt arbeitet?
Wenn man Leute einstellt, die ihren Lebensunterhalt damit finanzieren. Ich möchte es nochmals betonen...
Wir verdienen Geld mit dem Betrieb dieses Portals, aber gleichzeitig bieten wir euch einen Mehrwert, den es woanders nicht gibt.
Aber wir um zum Thema zurück zu kommen. Nein, die Casino Manager schreiben uns nicht jedes Mal an, wenn sich etwas an den Zahlungsmethoden ändert.
Julian spricht gerade mit einigen Managern aktiv und versucht mehr Infos einzuholen.
Das GJ Coin System wurde nicht extra dafür entwickelt, grundsätzlich hatten wir diese Idee schon sehr lange, doch die Entwicklung ist sehr aufwändig. Keine Ahnung ob jemand der Hater-Schlaumeier selbst programmieren kann, aber so ein System schreibt man nicht in ein paar Stunden. Jedenfalls nicht mit Wertsteigerung, Auszahlung via PSC per Mausklick etc.
Abschließend möchte ich nochmal betonen. Wem GambleJoe nicht gefällt, der kann seine Meinung gerne kund tun und konstruktive Kritik äußern. Aber kontinuierliches haten und provozieren gucken wir uns nicht mehr an. Es verdirbt anderen Usern den Spaß im Forum und daher werden wir ab sofort härter durchgreifen, wenn bei dem ein oder anderen User das Gehirn abschaltet.

An alle anderen, ich wünsche euch einen schönen Sonntag. Bleibt gesund.

Ignorieren wäre vermutlich der taktisch klügere Weg anstatt mit Zensur bzw Sanktionen zu drohen.
voerde
Experte
an die hater 

>>>





https://www.gamblejoe.com/ueber-uns/


durchlesen und schweigen ....


ruhe jetzt
Liquid
Erfahrener
Einfach mehr Bans aussprechen, die üblichen Verdächtigen sind ja bekannt.

Aktuelle Themen15.04.2024 um 23:32 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher, an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers, sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele verantwortungsvoll.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2024 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv