Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst deine Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Tribeholz
slotliebe schrieb am 09.06.2021 um 06:52 Uhr: Ich wüsste nicht warum jemand mit erfundenen Gewinnen prahlen sollte.




Ganz spontan:


Weil jemand gerne im Mittelpunkt steht.
Weil jemand damit seine Entäuschung über irgentetwas kompensieren möchte.
Weil jemand damit einen bestimmten Zweck verfolgt.

Wenn ich weiter nachdenke fallen mir bestimmt noch mehr Gründe ein, weshalb jemand solchen Mist erzählt.

unicorn
Katharina2 schrieb am 09.06.2021 um 07:27 Uhr:
Ich weiß eben gerade nicht, was inhaltlich und sachlich dein Beitrag mit dem Thema des TE
zu tun hat. Wäre schön, wenn du und @Tomi559 wieder OT kommen würden. 
Aber danke für die Kritik. Werde mich bemühen so zu schreiben, dass es jeder versteht.

Und:  com und de sind nicht meine Erfindung, sondern stehen so, im GlüStV 2021 und
 'de' ist in der Adressleiste zu führen. Insofern wäre also die 'Sinnlosigkeit', nach deinem
Verständnis an die Macher, hier Länder, Minister und Regierung zu richten.

Du hast über Wochen gepredigt .com/de wäre nach den GlüStV legal und hast generell keinen Unterschied zwischen .de und .com/de gemacht. 
Matthlign
unicorn schrieb am 09.06.2021 um 09:55 Uhr:
Du hast über Wochen gepredigt .com/de wäre nach den GlüStV legal und hast generell keinen Unterschied zwischen .de und .com/de gemacht. 

Es bringt einfach nichts, ich erinnere mich auch noch daran, wie sie tagelang diesen geistigen Unsinn verbreitet hat - ich gehe aber ab jetzt auf keine Kommentare dieser Person mehr ein. 

Das beste ist, keine Ahnung ob du dich daran auch noch erinnerst, damals hat sie auch noch eine ganz andere Meinung in Bezug auf den Glücksspielvertrag vertreten. 

Das beste ist das sie auf meine Kommentare antwortet und jetzt der Meinung ist, ich und andere sollten zurück zum Thema kommen - logisch, ich gehe auf ihre Beiträge an mich ein aber ich bewege mich am Thema vorbei. Keine Logik vorhanden.
Kopfschmerzen, das bringt nichts als Kopfschmerzen. 

Tomi559
...Fakt ist, das "Katharina die 2te"  auch nichts daran ändert, dass sich bei mir das Rad normal weiterdrehen wird.

Solange es noch Casinos mit MGA Lizenz gibt und Angeboten werden, nutze ich dies auch und habe Spaß dabei!

Wenn ich mal wieder einen MEGA WIN zur Auszahlung bringen kann, werde ich natürlich an Katharina die Große denken 

VG Tomi559
T****4
Caro schrieb am 04.06.2021 um 14:09 Uhr:
Um eine Verlosung zu starten, muss der User noch ein bisschen länger bei uns aktiv sein (6-Monate-Regel)

Ich könnte Theoretisch ne Verlosung Starten
Da ich schon seit ca 1 Jahr Mitglied bin, aber 

1)Müssten es Hier Gamblejoe erst absegnen

2) Würde die Verlosung nach  meinem Urlaub
 (21 Juli)  Starten. 

Hab mir schon was überlegt
Damit es eine WIN WIN Situation wird
Ich hinterlege ca 300 - 400 Euro in einen  Kasse, die Gamblejoe  verwalten wird  und eine zufällige Auslosung der Mitglieder startet. 

8 Spieler erhalten je 50 Euro
Jeder  Spieler spielt Ohne Risiko, da die Kohle mir ist. 
Jeder der ein Gewinn 500 Euro Schafft 
Gibt 300 Euro an mich ab
200 Euro darf er Behalten 😁😁😁
Natürlich müsste aber jeder so Fair sein ein Gewinn zuzugeben und sich an die spielregeln halten. 
Falko
Tonino234 schrieb am 14.06.2021 um 19:52 Uhr: Ich hinterlege ca 300 - 400 Euro in einen  Kasse, die Gamblejoe  verwalten wird  und eine zufällige Auslosung der Mitglieder startet. 



Dieser Punkt könnte zum Problem werden. Hier argumentierte Gamblejoe immer damit, das man zwar Geld anhand von Paysafe Cods hinterlegen kann, aber derjenige trotzdem immer weiterhin die Möglichkeit hat selbst die Cods noch einzulösen und dann wenn GJ diese Geld Preise vergibt, könnten die Karten mit einmal leer sein. Zumindest hat Gamblejoe es bisher immer abgelehnt sich an Verlosungen von Mitgliedern zu beteiligen, genau aus dem Grund den ich hier beschrieben habe.
T****4
Hmmm Schade
ich dachte ich gönn mal paar spielern bissle was
und Erhöhe  ein Gewinn für mich 
Zur zeit glaub ich liegt ein Fluch auf mir😱😂
Weist win win situation

Aktuelle Themen30.07.2021 um 11:48 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2021 GambleJoe.com

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun