Tobias
Xardas schrieb am 16.12.2020 um 14:05 Uhr:
Für mich sind die wie Heroindealer, und jeder Süchtige beschafft sich Geld und bringt es dann dahin.
Du kannst ja deine Meinung behalten das alles Reguliert ist und mit rechten Dingen zi geht, aber hat man mal Blut geleckt so wird man Online über Nacht um ein ganzes Haus gebracht ohne das jemand fragt woher man das Geld dafür überhaupt hatte. Langsam kommt fahrt auf mit den monatlichen Limit von 1000 und dem Maxbet von 1 Euro und kein Wunder das dies kommt das hat schon seine Gründe.Ich wünsche den ganzen Besitzern dieser Casinos nichts gutes!!


Du solltest Mal beginnen Verantwortung für dich zu übernehmen, was dein Handeln und die daraus resultierenden Konsequenzen sind.

DU bist der jenige der das Geld einzahlt und verballert und das tust du weil du das möchtest und kein anderer.

Hättest du nie Geld eingezahlt und verloren sähe die Sache schon wieder ganz anders aus!
wwedraft
Um sowas zu verhindern, dass Fremde ihren Senf dazu geben und ein gefährliches Halbwissen haben, geht man in ein Rechtsforum ,wo man sich dort eine Auskunft holt.
stevbuam
servus avicii

Ich bin auch Österreicher und spiele seit ca. 10 Jahren in diversen großen Online Casinos. 

Dass du dich dieser Sammelklage anhängst finde ich total mutig und geil!

Diese OC Giganten gehören eh einmal ordentlich zur Kasse gebeten!

Ich finde dass all diese negativen Beiträge hier, diese sehr neidisch sind und ein jeder von diesen wahrscheinlich selber schon einen 5 stelligen Betrag bereits verspielt hat!

Warum ich das sage ist darum weil alle diese gescheiten Leute hier in diesem Forum  angemeldet sind, daher sind diese für mich alle spielsüchtig und im Endeffekt nicht so toll und super wie sie glauben!

Bitte halte mich bezüglich der Klage auf dem Laufenden!

danke Schöne Grüße stevbuam 

Edit: Provokationen gegen die Community entfernt
Gambleking
Ich habe mich im Juni 2020 bei der Advofin angemeldet. Habe 3 Casino im Sammelverfahren, wobei ich von 2 bereits mein Geld zurück habe. Das 3. Casino dauert zwar noch, aber gut Ding braucht Weil. Hat überraschenderweise sehr unbürokratisch geklappt, musste nicht mal wo hin fahren. Hab ganze abwicklung via mail mit denen gemacht und mein geld aufs konto bekommen. Natürlich haben sie ihre quote abgezogen, aber das ist mir recht weils mich eh keinen cent gekostet hat und ich geld zurück bekommen hab von dem ich net mal geträumt hab, dass ichs he wieder seh!

Lg lukas
TheJoker
Gambleking schrieb am 19.01.2021 um 18:39 Uhr: Ich habe mich im Juni 2020 bei der Advofin angemeldet. Habe 3 Casino im Sammelverfahren, wobei ich von 2 bereits mein Geld zurück habe. Das 3. Casino dauert zwar noch, aber gut Ding braucht Weil. Hat überraschenderweise sehr unbürokratisch geklappt, musste nicht mal wo hin fahren. Hab ganze abwicklung via mail mit denen gemacht und mein geld aufs konto bekommen. Natürlich haben sie ihre quote abgezogen, aber das ist mir recht weils mich eh keinen cent gekostet hat und ich geld zurück bekommen hab von dem ich net mal geträumt hab, dass ichs he wieder seh!

Lg lukas

Super! Hoffentlich hast du jetzt mehr Glück mit dem Geld. Wie viel ist denn noch über oder hast du schon wieder alles drin? Kein Problem du kannst ja einfach die Advofin per Mail kontaktieren, die holen dir dein Geld wieder zurück. Ganz unbürokratisch!
upola
Gambleking schrieb am 19.01.2021 um 18:39 Uhr: Hat überraschenderweise sehr unbürokratisch geklappt, musste nicht mal wo hin fahren. Hab ganze abwicklung via mail mit denen gemacht und mein geld aufs konto bekommen. 

Lg lukas

Und die Erde ist eine Scheibe...will mir auch keiner glauben.
Karin
Hallo zusammen!

Ich lese hier schon sehr lange ohne Anmeldung mit - hierzu muss ich mich aber melden, da ich mich auch bei Advofin angemeldet hatte. 
Kurz: das Ganze hat wirklich wie beworben funktioniert und ich habe meinen Verlust (abzüglich der Quote von Advofin natürlich) zurückbekommen. 

Das einzige was mich gestört hat war, dass es doch gut ein Jahr gedauert hat. Das hat mir der Anwalt aber erklärt, warum das so ist (viele Verfahren, warten auf Gerichtstermin usw) und gemeint "das ist eben keine Flugverspätungsentschädigung". 

In Summe kann ich das nur jedem empfehlen, der auf ein Angebot von Casinos hereingefallen ist, die in Österreich gar nicht anbieten dürften. 

lg Karin
Hidaruma

Karin schrieb am 20.01.2021 um 09:26 Uhr: Hallo zusammen!

Ich lese hier schon sehr lange ohne Anmeldung mit - hierzu muss ich mich aber melden, da ich mich auch bei Advofin angemeldet hatte. 
Kurz: das Ganze hat wirklich wie beworben funktioniert und ich habe meinen Verlust (abzüglich der Quote von Advofin natürlich) zurückbekommen. 

Das einzige was mich gestört hat war, dass es doch gut ein Jahr gedauert hat. Das hat mir der Anwalt aber erklärt, warum das so ist (viele Verfahren, warten auf Gerichtstermin usw) und gemeint "das ist eben keine Flugverspätungsentschädigung". 

In Summe kann ich das nur jedem empfehlen, der auf ein Angebot von Casinos hereingefallen ist, die in Österreich gar nicht anbieten dürften. 

lg Karin

ich hoffe, dass die Erstattung bereits verzockt wurde.
upola
Karin schrieb am 20.01.2021 um 09:26 Uhr: Hallo zusammen!

Ich lese hier schon sehr lange ohne Anmeldung mit - hierzu muss ich mich aber melden, da ich mich auch bei Advofin angemeldet hatte. 
Kurz: das Ganze hat wirklich wie beworben funktioniert und ich habe meinen Verlust (abzüglich der Quote von Advofin natürlich) zurückbekommen. 

Das einzige was mich gestört hat war, dass es doch gut ein Jahr gedauert hat. Das hat mir der Anwalt aber erklärt, warum das so ist (viele Verfahren, warten auf Gerichtstermin usw) und gemeint "das ist eben keine Flugverspätungsentschädigung". 

In Summe kann ich das nur jedem empfehlen, der auf ein Angebot von Casinos hereingefallen ist, die in Österreich gar nicht anbieten dürften. 

lg Karin

Wieso hat das bei dir solange gedauert,bei Gambleking ging das alles schnell und per Mail.

@Hidaruma
Aber nur mit einen Account eines Freund oder Freundin...man ist ja clever.
Tribeholz
upola schrieb am 20.01.2021 um 08:28 Uhr:
Und die Erde ist eine Scheibe...will mir auch keiner glauben.

Ich weiß aber auch von jemand der seine Kohlen zurück bekommen hat.

Der hat das nicht an die große Glocke gehangen aber so wie ich es verstanden hab war der erst auf Therapie, danach Suchtgruppe sowie ein Jahr nicht rückfällig - und dann hat der Kohle zurück erhalten.

Diese wurde aber zum Begleichen von alten Schulden benutzt.


Aktuelle Themen08.03.2021 um 17:12 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2021 GambleJoe.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln
Leider ist die Registrierung vorübergehend deaktiviert

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun