Ein schwedischer Spieler von LetsBet.com hat den Jackpot von knapp 6 Millionen beim NetEnt-Slot Mega Fortune gewonnen. Durch eine Mega Million Promotion hat der gleiche Spieler noch einmal 650.000 Euro erhalten. Der Softwarehersteller hat somit mehr als 6,6 Millionen Euro ausgezahlt.

Das schwedische Softwareunternehmen hatte die NetEnts Mega Million Kampagne zur Fußball WM gestartet. Diese Aktion bestand aus zwei Teilen. Jeden Tag, an dem ein Weltmeisterschaftsspiel gespielt wurde, hatten Spieler die Chance bei NetEnt-Slots 3.800 Euro zusätzlich zu gewinnen. Ein Preispool von 95.000 Euro war hier vorgesehen.

Im einem zweiten Teil, sollten die Gewinner der Jackpot-Slots zusätzlich belohnt werden. Für Hall of Gods wurden 350.000 Euro und für Mega Fortune 650.000 Euro als Preisgeld ausgeschrieben. Man wollte so die progressiven Jackpot Spiele mit stetig steigendem Hauptgewinn weiter vermarkten. Inzwischen wurden beide Jackpots und deren Zusatzpreise ausgezahlt.

6,6 Millionen Euro Gewinn bei Mega Fortune für schwedischen Spieler

Es handelt sich um den höchsten Jackpot Betrag, der seit Dezember 2016 bei Mega Fortune ausgezahlt wurde. Ein 27-jähriger Schwede hatte sich wohl am 30. Juli 2018 knapp 3 Stunden vor dem Gewinn bei LetsBet.com angemeldet. Von dem Gewinner ist lediglich ein kurzes Statement bekannt:

Ich war im Urlaub und wollte nur ein wenig spielen. Ich habe noch keine Ahnung war ich mit dem Gewinn machen werde. Sicherlich werde ich Freunden und der Familie etwas abgeben und vielleicht ein wenig länger Urlaub machen.

Der Jackpot wurde wohl bei einem Spin mit 125 schwedischen Kronen gewonnen, was knapp 12 Euro Einsatz entspricht. Der Jackpot stand bei 5.984.456 Euro (oder 61.415.649 schwedischen Kronen), hinzukamen jedoch auch hier die 650.000 Euro Preisgeld.

Zur Verdeutlichung: Insgesamt wurden demnach 6.634.456 Euro gewonnen. Es entspricht einem Gewinnfaktor von rund 550.121-mal dem Einsatz von 12 Euro. Für den Slot ergeben sich durch den Gewinn nun folgende statistische Daten:

  • 46 aufgezeichnete Gewinne
  • Durchschnittsgewinn: 4.126.861€
  • Höchster Gewinn: 17.860.868€
  • Geringster Gewinn: 657.050€
  • Durchschnittlicher Zeitraum zwischen den Jackpot-Gewinnen: 10 Wochen und 2 Tage

Hall of Gods brachte finnischem Spieler 3 Millionen Euro ein

Anfang Juli wurden Meldungen laut, dass ein finnischer Spieler bei paf.com den Hall of Gods Jackpot geknackt haben soll. Mit einer Drehung von gerade einmal 2 Euro soll er den Jackpot von 2.701.379 Euro geknackt haben. Zusätzlich zu dem Jackpot kamen dann die 350.000 Euro aus der Mega Million Kampagne hinzu. Der Spieler, der weitestgehend anonym bleiben möchte, hat folglich mehr als 3 Millionen Euro gewonnen.

Zur Verdeutlichung: Er hat 3.051.379 Euro mit einem Einsatz von 2 Euro gewonnen. Das entspricht einem Gewinnfaktor von rund 1.525.690-mal dem Einsatz. Der Gewinnfaktor ist deutlich höher als bei Mega Fortune, auch wenn die Summe insgesamt niedriger ist. Anbei noch ein paar aktuelle statistische Daten zu dem Slot:

  • 16 aufgezeichnete Gewinne
  • Durchschnittsgewinn: 5.701.714€
  • Höchster Gewinn: 7.820.888€
  • Geringster Gewinn: 608.749€
  • Durchschnittlicher Zeitraum zwischen den Jackpot-Gewinnen: 24 Wochen und 6 Tage

Jackpot Slots können sich lohnen, aber Verluste sind allgegenwärtig

Ich muss gestehen, dass ich Ende Juli mehrmals Mega Fortune gespielt habe, da ich mir dachte, dass der Jackpot langsam ausgelöst werden könnte. Teilweise hatte ich sogar einige gute Gewinne und habe sie auch auszahlen lassen, also nicht verspielt, weil ich dem Jackpot nachgejagt habe.

Dennoch sollte man sich immer vor Augen führen, dass man in der Regel an dem Slot seinen Einsatz verliert, wenn man nicht früh genug aufhört und den Jackpot unbedingt knacken möchte. Den Hauptgewinn bei einem progressiven Jackpot Slot zu erhalten, ist ähnlich unwahrscheinlich wie das Knacken eines Jackpots beim Lotto. Daher sollte man besonders die progressiven Jackpot Automaten nur spielen, wenn man die Verluste auch problemlos verschmerzen kann.

Derzeit ist es etwas Schade, dass die für mich ansprechenden Jackpot Slots nur geringe Preisgelder aufweisen. Mega Moolah steht derzeit bei 10 Millionen Euro, leider spiele ich den Slot nicht gerne, sodass mich auch der potenzielle Gewinn nicht dazu verleiten kann.

Bewerte den Artikelinhalt