Die Greentube Malta Limited, ein Tochterunternehmen der Novomatic-Gruppe, hat in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass man aktuell den (Wieder-)Eintritt in den deutschen Markt auf Hochtouren vorbereitet. Erst 2017 hat Novomatic sein gesamtes Online-Spielangebot vom deutschen Markt entfernt. Nun will man für sein Online Casino StarGames im Rahmen des neuen Glücksspielstaatsvertrags (GlüStV) eine deutsche Lizenz beantragen.

Dürfen sich Glücksspielfreunde in Deutschland also schon bald wieder darauf freuen, online beliebte Novoline-Hits wie Book of Ra™ spielen zu können? Erst kürzlich berichteten wir über den geplanten Abbau von 120 Jobs im Novomatic-Konzern. Und das, obwohl sich der Eigentümer Johann Graf eine Dividende von 50 Millionen Euro ausschütten lassen hat. Dieses Vorgehen hat für viel Kritik gesorgt. Nun macht die Greentube Malta Limited als Tochterunternehmen der Novomatic-Gruppe mit einer anderen Neuigkeit auf sich aufmerksam: Für die deutsche Marke StarGames soll eine deutsche Lizenz beantragt werden.

Greentube bereitet deutschen Markteintritt vor

Aktuell ist man demnach bei Greentube damit beschäftigt, den deutschen Markteintritt vorzubereiten. Um sicherzugehen, dass man die begehrte deutsche Glücksspiellizenz auch erhält, ist das Unternehmen eigenen Angaben zufolge darum bemüht, die strengen gesetzlichen Vorgaben vollumfänglich zu erfüllen. Der neue Glücksspielstaatsvertrag tritt zwar erst am 1. Juli 2021 in Kraft. Bis dahin haben sich die Bundesländer allerdings auf eine Übergangsregelung geeinigt, die von den zukünftigen Lizenznehmern schon jetzt beachtet werden muss.

Die wichtigsten Spielerschutzmaßnahmen im Überblick:

  • Einzahlungslimit in Höhe von 1.000 Euro pro Monat für jeden Spieler
  • Jedes Spiel muss mehrere Sekunden gehen (kein „Fast-Play“)
  • Autoplay-Funktion ist nicht mehr erlaubt
  • Progressive Jackpot-Spiele sind nicht mehr erlaubt

 

Beliebte Novomatic-Spiele könnten schon bald wieder online verfügbar sein  

Bislang kamen höchstens Spielerinnen und Spieler mit einem Wohnsitz in Schleswig-Holstein noch in den Genuss, die beliebten Novomatic-Automaten spielen zu können. Sollte es der Greentube Malta Limited gelingen, für StarGames eine deutsche Lizenz zu erhalten, dürfen sich schon bald alle deutschen Spieler wieder auf die populären Slot-Hits freuen. Dazu gehörten in der Vergangenheit vor allem Book of Ra™, Dolphin’s Pearl™ oder Lucky Lady’s Charm™. Weitere Hits aus dem Hause Novomatic waren in der Vergangenheit unter anderem Sizzling Hot™ oder Lord of the Ocean™.

Bereits seit vielen Jahren sind die Novoline-Spiele bei Spielern in etlichen Ländern äußerst beliebt. Charakteristisch für die Spielautomaten des Unternehmens sind vor allem kreative Bonus-Features, hohe Gewinne, ausgefallene Spielkonzepte sowie insgesamt sehr aufwendig gestaltete Games mit Liebe zum Detail.

Erst 2017 zog sich Novomatic vom deutschen Markt zurück

Es ist noch gar nicht so lange her, als Novomatic verkündet hat, sich vom deutschen Markt zurückziehen zu wollen. Erst 2017 hatten sich die Verantwortlichen des Glücksspielkonzerns nämlich dazu entschlossen, das gesamte Online-Spielangebot vom deutschen Markt zu entfernen. Ausschlaggebend dafür war wohl vor allem die unklare und komplizierte Gesetzgebung, die zu diesem Zeitpunkt noch geherrscht hat. Nun, nachdem der neue Glücksspielstaatsvertrag beschlossen wurde und es bis zum Inkrafttreten sogar eine Übergangsregelung gibt, kehrt Novomatic auf den vollkommen regulierten deutschen Glücksspielmarkt zurück.

StarGames hatte man in der Zwischenzeit zu einem sogenannten „Funcasino“ umgebaut. Hier konnte nur noch mit der Spielgeldwährung „Stars“ und nicht mehr mit Echtgeld gespielt werden. Sobald die deutsche Lizenz beantragt und erteilt wurde, dürfte sich das nun wieder ändern. Bislang gibt es allerdings noch keinen offiziellen Termin für den Launch der deutschsprachigen StarGames-Plattform.

Novomatic-Gruppe im Porträt:

  • Rechtsform und Sitz: AG / Österreich
  • Gründung: 1980
  • Mitarbeiter: ca. 30.000
  • Umsatz: 5,0 Mrd. (2018)

 

Greentube hat hohe Ziele

Greentube hat eigenen Angaben zufolge keine Sorge, am deutschen Markt nicht noch einmal Fuß fassen zu können. Der Markenmanager des Unternehmens, Laszlon Pados, äußerte bereits das Ziel, StarGames in Zukunft zum „Marktführer in den Augen der Kunden“ zu machen. Trotz des strengen Glücksspielgesetzes in Deutschland will man sich nicht davon abhalten lassen, den Spielern wieder ein großartiges Spielerlebnis zu bieten. Der Geschäftsführer der Greentube Malta Limited, Trevor De Giorgio, fasst die Entwicklung wie folgt zusammen:

„Auch wenn die neuen Richtlinien uns sicherlich vor eine neue Herausforderung stellen, freuen wir uns, erneut die besten Produkte und Entertainment zu liefern“.

 

Fazit

Viele Glücksspielfans dürften sich über die Pressemitteilung der Novomatic-Tochter Greentube freuen. Schon in wenigen Monaten ist damit zu rechnen, dass Spieler aus dem deutschsprachigen Raum endlich wieder Book of Ra™, Dolphin’s Pearl™, Sizzling Hot™ und weitere Novoline-Hits online spielen können. Interessierte Spieler sollten sich jedoch schon jetzt darauf einstellen, dass sich Greentube an alle gesetzlichen Vorgaben halten wird. Ob die Novoline-Spiele nur im StarGames Casino verfügbar sein werden oder ob in Zukunft noch weitere Lizenzen an andere Online-Spielotheken vergeben werden, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar.

Quelle des Bildes: https://pixabay.com/de/photos/hammer-waage-gericht-justiz-recht-802301/

Du hast Fehler in unseren Daten entdeckt?

Um einen Fehler zu melden musst du dich zuerst bei GambleJoe .

Wie gefällt dir der Artikel?