Vor etwa zwei Wochen gewann ein älterer Mann aus Amerika mit Sportwetten einen Rekordbetrag in Höhe von 75 Millionen US-Dollar. Beim risikofreudigen Wettkunden handelt es sich allerdings nicht um irgendeinen älteren Mann, sondern um Jim McIngvale, besser bekannt als „Matratzen Mack“. Aber mit welchem Tipp gelang dem 71-Jährigen der beeindruckende Gewinn?

Bei den vergangenen Spielen seines Lieblingsclubs Houston Astros dürfte selbst der millionenschwere Unternehmer Jim McIngvale etwas geschwitzt haben. Denn bereits vor einigen Monaten, genauer gesagt im Frühjahr dieses Jahr, hat McIngvale damit begonnen, Sportwetten darauf zu platzieren, dass Houston Astros den Titel gewinnt. Dabei hat er seine Einsätze auf verschiedene Wettanbieter verteilt. Zwar war bereits zu diesem Zeitpunkt absehbar, dass die Astros tatsächlich gute Chancen auf den Titelgewinn haben. Dennoch ging er mit Einsätzen von mehreren Millionen US-Dollar selbst ein hohes Risiko ein.

„Matratzen Mack“ gewinnt 75 Millionen US-Dollar durch Astros-Titel

Jim McIngvale ist besser unter seinem Spitznamen „Matratzen Mack“ bekannt. Den Spitznamen hat er bekommen, da er Besitzer der amerikanischen Einrichtungshauskette Gallery Furniture ist. Neben seiner Tätigkeit als Unternehmer hat „Matratzen Mack“ mit Sportwetten aber noch eine zweite Leidenschaft.

„Matratzen Mack“, der bürgerlich Jim McIngvale heißt, wurde am 11. Februar 1951 in Mississippi geboren. Bereits an der Universität entdeckte McIngvale seine Leidenschaft für Football. Heute ist er Eigentümer der Einrichtungshauskette Gallery Furniture und leidenschaftlicher Sportwetter. McIngvale ist verheiratet und hat vier Kinder.

In diesem Frühjahr begann er bereits mit verschiedenen Wetten auf den Astros-Titel. Das ist sein Lieblingsverein in der Major League Baseball. Allein bei Caesars platzierte der 71-Jährige im Mai dieses Jahres einen Einsatz in Höhe von drei Millionen US-Dollar. Insgesamt summierten sich die von ihm getätigten Einsätze auf einen Gesamtbetrag von zehn Millionen US-Dollar. Mit jedem Tipp setzte Jim McIngvale darauf, dass sein Lieblingsteam in dieser Saison den Titel gewinnt.

Da diese Prognose letztendlich zutreffend war, gewann „Matratzen Mack“ insgesamt beeindruckende 75 Millionen US-Dollar. Im entscheidenden Spiel gewannen die Astros die World Series gegen die Philadelphia Phillies in einer sogenannten Best-of-Seven-Serie mit 4:1. Erst vor wenigen Tagen berichteten wir bei GambleJoe darüber, dass ein US-Spieler den Powerball Jackpot geknackt und zwei Milliarden US-Dollar gewonnen hat.

Darüber hinaus veranstaltete „Matratzen Mack“ eine Aktion für die Kunden seiner Einrichtungshauskette. Wer in einem festgelegten Zeitraum für mindestens 3.000 US-Dollar Matratzen gekauft hat, bekommt den gesamten Einkaufspreis zurück, wenn er selbst mit seiner Wette, also dem Titelgewinn von Houston Astros Recht behalten sollte.

Höchster Sportwetten-Gewinn aller Zeiten

Verschiedene Medien berichteten darüber, dass es sich beim Millionengewinn von „Matratzen Mack“ um den höchsten jemals erspielten Sportwetten-Gewinn handeln soll. Tatsächlich gibt es bislang keinen höheren, offiziell gemeldeten Sportwetten-Gewinn. Bereits im Frühjahr dieses Jahres berichteten wir über eine Studie, die besagt, dass der Sportwettenmarkt in Deutschland exponentiell wachsen soll.

Fazit

Der Milliardär Jim McIngvale hat mit seinen Tipps auf einen Titelgewinn der Houston Astros vor wenigen Tagen 75 Millionen US-Dollar abgeräumt. Zuvor setzte er allerdings auch rund zehn Millionen US-Dollar ein. Dennoch war die Freude des 71-Jährigen sichtbar groß, was verschiedene Videos in den sozialen Netzwerken zeigen.

Quelle des Bildes: https://pixabay.com/de/photos/währung-finanzen-der-dollar-cash-3125440/

Du hast Fehler in unseren Daten entdeckt?

Um einen Fehler zu melden musst du dich zuerst bei GambleJoe .

Wie gefällt dir der Artikel?