Die Hamburger Reeperbahn bietet weitaus mehr als nur ein bekanntes Rotlichtviertel. Auf der Reeperbahn ist nämlich auch die Spielbank Hamburg ansässig. Hier knackte vor einigen Tagen ein Ehepaar den Jackpot in Höhe von knapp 85.000 Euro. Doch bei welchem Spiel wurde dieser beeindruckende Gewinn erzielt und wie glücksspielaffin ist das Gewinner-Ehepaar?

Am Mittwoch, den 17. November 2021 knackte ein älteres Ehepaar in der Spielbank Hamburg den Jackpot in Höhe von 84.215 Euro. Hierbei handelte es sich um den sogenannten „Hamburg Jackpot“. Das Casino Reeperbahn befindet sich am Stephansplatz 10 und ist nicht nur bei Einheimischen, sondern auch bei Touristen sehr beliebt. Bereits vor einigen Monaten berichteten wir darüber, dass im Casino Baden-Baden ein Jackpot in Höhe von über 180.000 Euro geknackt wurde.

Zahltag auf der Reeperbahn: „Hamburg Jackpot“ geknackt

Der 73-jährige Gewinner ist in der Vergangenheit gemeinsam mit seiner Partnerin bereits häufiger zu Gast im Casino Reeperbahn gewesen. Doch am 17. November 2021 staunte das Ehepaar nicht schlecht, als der Spielautomat ihnen plötzlich anzeigte, dass sie den „Hamburg Jackpot“ geknackt hätten. Sofort eilte ein Mitarbeiter der Spielbank Hamburg herbei, um dem Ehepaar zum beeindruckenden Gewinn in Höhe von 84.215 Euro zu gratulieren.

Der Jackpot wurde dabei in den späten Abendstunden um 00:30 Uhr geknackt. Zur möglichen Verwendung des gewonnenen Geldes machte das Ehepaar bislang jedoch noch keine Angaben. Leider ist darüber hinaus auch nicht bekannt, mit welcher Einsatzhöhe der Jackpot gewonnen wurde. Es wurde lediglich bekanntgegeben, dass das ältere Ehepaar häufiger in der Spielbank Hamburg zu Gast sei.

Der „Hamburg Jackpot“ verbindet insgesamt 24 Spielgeräte an vier verschiedenen Standorten der Spielbank Hamburg miteinander. Die hier Standorte der Spielbank Hamburg sind Esplanade, Reeperbahn, Mundsburg und Steindamm. Charmant an diesem Jackpot ist, dass er in allen Dependancen gewonnen werden kann.

Letzter Jackpot-Gewinner war noch höher

Letztmalig wurde der „Hamburg Jackpot“ erst am 22. Juli 2021 geknackt. Im Sommer durfte sich ein Spieler im Casino Esplande über einen gigantischen Gewinn in Höhe von 113.420 Euro freuen. Im selben Zeitraum gewann auch ein Spieler des Casino Baden-Baden beim Blackjack einen Betrag in Höhe von 180.682 Euro – sein Einsatz betrug damals nur 2,50 Euro. Es ist aber kein Geheimnis, dass in den Online Casinos deutlich höhere Jackpot-Gewinne zu erwarten sind. So berichteten wir erst im Mai dieses Jahres davon, dass der legendäre Mega Moolah Jackpot in Höhe von knapp 20 Millionen Euro geknackt wurde.

Das Casino Reeperbahn ist einer von vier Standorten der Spielbank Hamburg. Dieser Standort hat im Bereich des Automatenspiels aktuell täglich von 13 bis 4 Uhr geöffnet. Das klassische Spiel ist aufgrund der Coronabeschränkungen derzeit wieder geschlossen. Das Casino Reeperbahn begrüßt seine Gäste in angemessener Freizeitkleidung. Zu entdecken gibt es hier mehr als 100 Spielautomaten sowie jeweils zwei Roulette- und Blackjack-Tische.

Fazit

Die Reeperbahn wird im Volksmund auch als die „sündigste Meile der Welt“ bezeichnet. Neben den vielen Diskotheken, Bars und Nachtclubs befindet sich hier aber auch das Casino Reeperbahn. Hier gewann ein älteres Ehepaar vor wenigen Tagen einen beachtlichen Betrag in Höhe von knapp 85.000 Euro. Aktuell gibt es im Casino Reeperbahn noch den Cash Connection Jackpot. Dieser liegt bei etwas mehr als 23.000 Euro. Man darf also gespannt sein, wann es wieder einem Gast gelingen wird, einen Jackpot in der Spielbank Hamburg zu knacken.

Quelle des Bildes: https://pixabay.com/de/photos/frosch-geld-euro-sack-geldsack-1234781/

Du hast Fehler in unseren Daten entdeckt?

Um einen Fehler zu melden musst du dich zuerst bei GambleJoe .

Wie gefällt dir der Artikel?