Das Casino im Online-Multiplayer-Videospiel von Grand Theft Auto 5 wurde relativ lange angekündigt. Nun ist das Feature endlich verfügbar. Als erstes war die Aufregung um das lang erwartete Feature auf der Community von Reddit groß. Verschiedene Spieler hatten beklagt, dass sie die Meldung

Blick in das GTA Online CasinoRockstar Games ist bekannt dafür, dass man mit ihren Videospielen für viele Diskussionen sorgt. Das neue Diamond Casino & Resorts in GTA 5 Online hat für neue Diskussionen um Videospiele und Glücksspiel-Elemente gesorgt. Grand Theft Auto Online Diamond Casino & Resort wurde am 23. Juli 2019 (Dienstag letzte Woche) eröffnet.

Das große Problem besteht dabei im Grundsystem des neuen Features. Das Casino wurde möglichst realistisch mit Slots, Blackjack, Roulette und Poker Tischen geschaffen. Ein Glücksrad und Wetten auf Pferderennen sind ebenfalls vorhanden.

An den Tischen kann man Jetons einsetzen. Um sie zu erhalten, kann man die Währung des Spiels im neuen Casino gegen Jetons umtauschen zu können.

Um beim Spiel erfolgreich zu sein, braucht man GTA-Dollars. Diese kann man in einigen Ländern gegen echtes Geld eintauschen. Dafür benötigt man sogenannte Shark Cards. Das Zurücktauschen der Chips ist jedoch nicht möglich. Es handelt sich also um klassische In-Game-Kaufoptionen.

Durch das neue Update hat Rockstar Games ein eigenes „Social-Casino“ in manchen Ländern geschaffen – die teilweise in der Form nicht erlaubt sind.

Shark-Cards sind Geldkarten, die zwischen 2,50 Euro (für 100.000 GTA-Dollar) und 75 Euro (für 8 Millionen GTA-Dollar) kosten. Mit ihnen kann man sein Guthabenkonto im Spiel zusätzlich aufladen und sich so einen Vorteil „erkaufen“. Teilweise kann man diese Karten problemlos auf Steam, Amazon und im PSN-Store erwerben. Es handelt sich aber um eine Einbahnstraße, denn das GTA-Geld kann man nicht in Echtgeld umtauschen. Folgende Shark Cards gibt es:

  • Red Shark Cash Card = 100,000 GTA-Dollars
  • Tiger Shark Cash Card = 200,000 GTA-Dollars
  • Bull Shark Cash Card = 500,000 GTA-Dollars
  • Great White Shark Cash Card = 1,250,000 GTA-Dollars
  • Whale Shark Cash Card = 3,500,000 GTA-Dollars
  • Megalodon Shark Cash Card = 8,000,000 GTA-Dollars

Große Aufregung um das GTA Online Casino auf Reddit

Reddit Diskussion über den GTA FehlerIn Deutschland spielt diese Diskussion zwar keine große Rolle, da man beim neuen GTA Online Casino nur Geld setzen kann, was man im Spiel selbst gewonnen hat. Durch das Abarbeiten von Missionen oder Annehmen von Aufträgen bekommt man GTA-Dollars beispielsweise. Da man also genaugenommen kein echtes Geld einsetzen kann, stellt sich für Deutschland nicht die Frage, ob es Glücksspiel ist. Grundbedingung ist, dass man beim Glücksspiel um Geld spielt und einen Echtgeldeinsatz tätigen kann.

Andere Staaten haben jedoch andere Definitionen, teilweise kann man dort aber auch über die Shark Cards GTA-Dollars kaufen. Zwar hätte man sicherlich vermutet, dass Länder wie Nordkorea solche Social-Casinos strikt ablehnen, aber auch europäische Länder wie Frankreich, Italien, Norwegen, Polen oder Griechenland verbieten solche Arten von Glücksspiel.

Scheinbar war die rechtliche Situation zum Glücksspiel den Spielern in den jeweiligen Ländern nicht bekannt, daher reagierten sie teilweise sehr entsetzt auf Reddit und machten ihrem Frust Luft. In folgenden 53 Ländern kann man mit dem Casino DLC (Downloadable Content) nicht mit Jetons spielen:

Ganze Liste der vom Update ausgeschlossenen Länder
  • Afghanistan
  • Algerien
  • Amerikanisch-Samoa
  • Argentinien
  • Aserbaidschan
  • Bahamas
  • Bhutan
  • Bosnien und Herzegowina
  • Brunei Darussalam
  • China
  • Cuba
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Indonesien
  • Iran
  • Irak
  • Island
  • Israel
  • Italien
  • Jordanien
  • Kaiman Inseln
  • Kambodscha
  • Kuwait
  • Libanon
  • Libyen
  • Luxemburg
  • Malediven
  • Mali
  • Mauretanien
  • Malta
  • Malaysia
  • Nordkorea
  • Norwegen
  • Oman
  • Pakistan
  • Paraguay
  • Peru
  • Polen
  • Portugal
  • Qatar
  • Saudi-Arabien
  • Somalia
  • Südafrika
  • Südkorea
  • Sudan
  • Syrien
  • Taiwan
  • Thailand
  • Tschechien
  • Türkei
  • Tuvalu
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vietnam
  • Venezuela
  • Weißrussland (Belarus)
  • Zypern

Kann man die Ländersperre umgehen?

Zwar kann man das Problem nicht einfach wegpatchen, wie sonst wenn es um Computerspiele geht. Aber Nutzer der Reddit-Community haben herausgefunden, dass man einfach VPN-Verbindungen nutzen muss. Wenn man eine IP-Adresse eines Landes hat, indem diese Art von „Glücksspiel“ erlaubt ist, kann man auf das Casino zugreifen. Alle Funktionen sind dabei vorhanden. Die Nutzung von VPNs kann jedoch laut den Nutzungsbedingungen zur Sperrung des Accounts führen. Man sollte sich reiflich überlegen, ob eine komplette Sperre des Spiels einen Casinobesuch Wert ist.

Was muss man tun, um im neuen GTA 5 Online Casino spielen zu können?

GTA Online PferderennenWer das luxuriöse Casino zumindest einmal virtuell betreten möchte, muss zunächst einmal das aktuelle Update für die verschiedenen Plattformen herunterladen. Für den PC ist die Datei circa 2,9 Gigabyte große, bei der PS4 sind es 3,5 Gigabyte. Wenn man dann nicht in einem der gesperrten Länder der oberen Liste ist, wird man das Casino auf der Karte finden es betreten und dort Chips eintauschen.

Jetons oder Chips kaufen

Um in dem neuen Casino spielen zu können, werden erst einmal Jetons benötigt. Man kann die Chips am einfachsten im Casino selbst gegen GTA-Dollar tauschen. Es gibt auf der Minimap ein Symbol mit gestapelten Chips, den man einfach folgen muss. Dort erreicht man einen abgesperrten Bereich, wo ein Kassierer am Schalter wartet.

10 bis 20.000 Jetons können dabei bei einem Mal getauscht werden. Der Umtauschkurs ist 1:1, also 10 Jetons sind 10 GTA-Dollars. Sobald Jetons getauscht wurden, werden sie oben rechts auf dem HUD (Head-up-Display – Statusanzeige) direkt unter dem Spielgeld-Dollars angezeigt.

Kann man auch kostenlos spielen?

Spieler suchen immer nach No-Deposit-Angeboten, wie unser Forumsthread zu den Boni ohne Einzahlung zeigt. Spieler, die das nötige Kleingeld nicht haben, bekommen alle 24 Stunden einen Besucherbonus von 1.000 Jetons, wenn sie das Casino betreten. Wer lässt sich schon in einem Spiel Gratisjetons entgehen?

Ansonsten kann man Jetons erhalten, wenn man bestimmte Features in GTA Online erwirbt. Für 500 GTA-Dollar gibt es beispielsweise die Standard-Mitgliedschaft im Diamond Casino & Resort. Für den Erhalt gibt es 5.000 Jetons gratis obendrauf. Außerdem kann man sich für 6,5 Millionen GTA-Dollar das teuerste Penthouse im Spiel kaufen. Als Gratisbelohnung zum Kauf gibt es dann noch einmal 5.000 Jetons geschenkt.

Was kann ich bei Grand Theft Auto V mit den Jetons spielen?

Truffade AutoEs gibt viele Spielautomaten, die man bei GTA Online gar nicht übersehen kann. Im hinteren Teil der Spielbank, gibt es ebenfalls Tische für Kartenspiele. Blackjack, Roulette, 3 Card Poker und ein Glücksrad sind vorhanden. Dealer passend dazu werden ebenfalls gezeigt.

Am Glücksrad darf man einmal am Tag kostenlos drehen. Man muss dafür nicht einmal Chips einsetzen. Freispiele wie im Online Casino sind folglich auch im Game vorhanden.

Unter dem Begriff „Inside Track“ werden außerdem Wetten auf Pferderennen im Spiel angeboten. Man muss dabei richtig tippen, welches Pferd das nächste digitale Rennen gewinnt.

Das neue GTA 5 Online Casino-DLC bietet 54 Spielkarten

Mit dem neuen Casino hat Rockstar Games verschiedene Penthouses und 54 neue Spielkarten als Sammelgegenstände versteckt. Insgesamt werden dem Spieler nur wenige Tipps gegeben. Im Spiel heißt es nur:

Es gibt Gerüchte um ein paar interessante Gegenstände, die in San Andreas aufgetaucht sind. Sprecht mit jedem beliebigen Antiquitätenhändler und sie werden euch alle dasselbe erzählen: Einige Leute haben ein paar wirklich alte Spielkarten abseits der gewohnten Pfade gefunden. Aus dem 19. Jahrhundert, also wirklich alt.

Ein Reddit-Nutzer mit dem Namen "m_m_trampblack" hat eine Karte mit allen 54 Spielkarten erstellt. Die Suche sollte somit einfacher fallen. Alle Locations mit neuen Spielerkarten sind dort eingezeichnet. Zudem finden sich Videos, wo erklärt wird, wo man sie finden kann. Der Ersteller der Karte brauchte 30 Minuten um alle Karten einzusammeln.

Jetons und Reputationspunkte werden bei Grand Theft Auto 5 als Belohnung gewährt. Wer zudem alle Karten sammelt, erhält das exklusive „Der Spieler“-Outfit. Außerdem gibt es ein exklusives Kartenset für den Croupier, bei dem ihr Blackjack oder 3 Karten Poker spielen könnt.

Die neuen VIP-Programme

Die Multiplayer Online Version hat mit dem neuen Diamond Casino auch ein VIP-Programm mit verschiedenen Status-Leveln und Belohnungen erhalten.

VIP-Stufe Bedingungen zum Erhalt  VIP-Vorteile
Silber
  • Kauf eines Penthouses
  • Wandkunst „Scharf geschossen“
  • Diamond-T-Shirt
Gold
  • Silber-Status und
  • Hilfe für Tao Cheng, Diamond muss vor einer korrupten mexikanischen Familie beschützt werden. Die Mission „Großreinemachen“ muss erfüllt sein.
  • Design für den neuen Truffade Thrax
  • Truffade-T-Shirt
Platin
  • 5 Missionen für Casinomanager Agatha Baker abschließen.
 
  • Glückszahlen-Tattoo
  • Kronos-Ära-Uhr (inklusive aller Variationen) aus dem Casino-Shop
 
Diamant
  • Alle kooperativen Casino Missionen abschließen
 
  • Design für Supersportwagen Annis S80RR

Neues und umstrittenes Feature

GTA 5 wurde 2013 von Rockstar Games veröffentlich. Die Entwicklung hat 140 Millionen US-Dollar gekostet, das Videospiel galt als teuerste Entwicklung in dieser Zeit. Doch letztlich amortisierte sich der Einsatz relativ schnell. 3 Tage nach start der Verkäufe wurden bereits 1 Milliarde US-Dollar eingenommen.

Mittlerweile wurden weltweit mehr als 80 Millionen GTA 5 Spiele verkauft, die Erlöse liegen mittlerweile bei 6 Milliarden US-Dollar. GTA Online ist ein Multiplayer Modus von GTA 5. Es wird zwar als eigenes Game vermarktet, man braucht aber das Hauptspiel, um es zu spielen. Der Multiplayer-Modus wurde knapp 2 Wochen nach dem eigentlichen Game veröffentlich. Spieler konnten sich so erst einmal in Single-Player-Modus an die fiktive Stadt Los Santos gewöhnen. Das neue Online Casino Feature für GTA 5 wird sicherlich für neue Umsätze sorgen.

Ich persönlich habe mich schon einmal negativ zu Casino-Elementen in Videospielen geäußert. Dort gab es auch einige Diskussionen um das Loot-Boxen-Phänomen.

Update: Die UK-Gambling Commission hat Loot-Boxen wie bei Fifa 2019 jetzt offiziell als kein Glücksspiel eingestuft. Die Regulierungsbehörde ist nicht weiter für die Boxen zuständig. Als Grund nannte man, dass man die erhaltenen „Produkte oder Sachpreise“ offiziell nicht gegen Geld eintauschen kann. EA Games nimmt die „Sachpreise“ selbst nicht zurück, aber es gibt einen recht großen Schwarzmarkt, wo man sie unter den Spielern kauft und verkauft. Die UK GC sieht eher die Hersteller selbst in der Verantwortung. Sie sollten selbst solche Elemente vermeiden und verhindern, dass mit den erhaltenen Preisen gehandelt werden kann.

Glücklicherweise darf man das Game nur Spielen, wenn man älter als 18 Jahren ist, sodass man sich hier um den Kinder- und Jugendschutz nicht so große Gedanken machen muss.

Dennoch verstehe ich nicht, warum ein Videospiel, ein Casino braucht. Warum muss man dort in einigen Ländern, wie in Social-Casinos spielen können. Wenn man unbedingt im Casino spielen möchte, bietet sich doch eher ein echtes Online Casino an, wo man auch richtiges Geld gewinnen kann. Das Spielen um Jetons oder Chips ist für mich nicht ganz verständlich. Sicher kann man über den Casino-Shop neue Features für das Spiel erhalten und spielt damit um eine Art „Sachpreise“, aber braucht GTA Online so etwas?

Sicher kann man im Game dort besser vorankommen, wenn man die besten Features hat. Aber wenn es halbwegs realistisch programmiert ist, wird man auch dort auf lange Sicht mehr Geld verlieren, als gewinnen. Es kann demnach mehr Probleme und Schwierigkeiten als Nutzen für den Spieler schaffen.

Wie gefällt dir der Artikel?