In dieser Woche gab es verschiedene interessante Streams von Monte, CasinoTest24 und Nickslots. Große Gewinne, große Besucherzuläufe und das Streamen mehrere Casinos gleichzeitig – das sind die Highlights der Woche. Knossi haben wir nicht vergessen, aber seine Streams von Mallorca sind für Casinospieler eher uninteressant.

MontanaBlack hat seinem Zuschauern richtig gezeigt, warum er der „Präsident von Twitch“ ist. Wild Swarm hat er mal wieder auf 40€ gespielt und konnte sich dort auch einmal richtig gute Freispiele sichern.

CasinoTest24 hat in einem seiner Streams mehr als 40.000  Zuschauer gehabt und war total sprachlos. Wobei er auch sonst eher für seine ruhigen Streams bekannt ist. Nickslots hat in 4 verschiedenen Casinos gleichzeitig den gleichen Slot gespielt – dabei gab es auch einen guten Basegamehit. Die besten Szenen gibt es hier im folgenden Video:

 

MontanaBlack zeigt es allen im Stream

Am Donnerstag (12. September 2019) hat Monte seinem Stream gezeigt, wie man richtig spielt. Er hatte wieder auf 40 Euro Bienen bei Wild Swarm von Push Gaming gesammelt. Wie immer hatte er 2.000€ bei einer Session eingezahlt und 8.000€ als Bonus erhalten. Irgendwann hatte er den ganzen Bonus umgesetzt und 5.000€ auf dem Konto. Sein Chat wollte, dass er auszahlt und das Geld sichert.

Monte hat wieder mal gezeigt, wer der Chef ist und das Geld eiskalt eingesetzt, um Bienen zu sammeln und den Bienenstock zum Platzen zu bringen. Wobei er seine Idee dahinter auch erklärt hat. Er hat danach die Aussagen aus dem Chat immer wieder nachgeäfft.

Dann hat er aber mehrere Male Freispiele erhalten, teilweise mit guten Gewinnen. Das hat ihm sichtlich geschmeckt – klüger als der Chat und seine Zuschauer zu sein. Schlechte Freispiele (144€ auf 40€ Einsatz) wollte er eher schweigend vergessen. Bei Biene 58 platzte der Bienenstock. In den Wild Swarm Freispielen ging es dann rund.

11.300 Euro auf einem Einsatz von 40€. Das ist zwar noch kein mehr als 2.000x Gewinn, wie Knossi ihn neulich hatte, aber immerhin auch ein guter Gewinnfaktor. TheRealKnossi hat sich damals zum König erklärt, Monte bleibt bescheiden, er ist nur der „Präsident von Twitch“.

Insgesamt muss man ihm aber zugutehalten, dass er dem Stream genau erklärt, welche Ideen er beim Spielen mit Bonus hat. Das Wagern des Bonus wurde auch transparent dargestellt – also ist er doch aller Ehre wert, der Monte. Es wäre natürlich schöner, wenn er die 5€ Max-Bet-Rule von Wilds erwähnen würde, die für normale Spieler gilt. Aber man kann nicht immer an alles denken.

CasinoTest24 von MontanaBlack gehosted

Monte hosted immer wieder andere Streamer. In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch (17./ 18. September) konnte sich CasinoTest24 über die Zuschauer von Monte freuen. Der junge Calvin, der mittlerweile sicherlich volljährig ist, hatte gerade gestreamt.

Seine Zuschauerzahl wuchs von 300 bis 400 Leute auf mehr als 30.000 bis 50.000 Zuschauer. Er stellte sich daraufhin kurz vor, thematisierte auch, dass er auf Malta lebte und erklärte sein Glücksradverlosungssystem. Etwas komisch ist, dass der junge Calvin nicht mehr hauptsächlich Lapalingo streamt. Er trug im Stream eine Kappe mit der Aufschrift WILDZ, spielte aber erst bei Betfair, später bei 21.com.

Er hat mit Bonus gespielt und musste sich ebenfalls an die Max-Bet-Rule halten. Er hat extra für die Monte-Besucher mit Novomatic Slots angefangen. Er kann sie spielen, weil er ebenfalls auf Malta lebt. Dort ist er wegen des guten Wetters hingezogen. Steuern muss er angeblich genauso zahlen wie in Deutschland. Teilweise hatte er recht gute Gewinne, aber die Szene als der Chat von Monte-Zuschauern okkupiert wurde, war am besten.

Bei aller Diskussionen um Lapalingo und Calvin muss man ihm zugutehalten, dass er ruhiger und nicht so ein Showman wie die anderen Streamer ist. Allerdings werden die Streams meist auch relativ langweilig – vielleicht hat er aus diesem Grund sonst nur 400 Zuschauer.

NickSlots zockt an 4 Casinos gleichzeitig

Nickslots ist ein Streamer aus Yorkshire in Großbritannien. Insgesamt ist er ebenfalls eher ruhiger Natur. In seinem Stream hatte er sich auch eher negativ gegen das Glücksspielinformationsportal von AskGamblers geäußert. Interessant wurde es eigentlich erst, als er The Riders of the Storm von Thuunderkick bei LeoVegas, Dunder, Calzone und RIZK gleichzeitig gespielt hatte. Er hat gezeigt wie einfach man bei dem Spiel Freispiele erhält, große Gewinne blieben jedoch her aus.

Insgesamt ist Nickslots sehr ruhig, kein Show Maker, aber geht dennoch mehr auf den Chat ein, als es bei Calvin der Fall ist. Außerdem geht er auf fast alle Anfragen im Stream ein.

Sicherlich könnte man hier noch Streams von CasinoDaddy oder Jartuslots anbringen, aber letztlich reichen die 3 Ausschnitte schon. Vielleicht fehlt ein wenig der „König der kleinen Einsätze“. Knossi gehört einfach dazu. Monte kann ihn nur schwer ersetzen. An dem gemeinsamen Stream von Knossi und MontanaBlack konnte man zumindest sehen, dass sie auf der gleichen Wellenlänge sind. Vielleicht wiederholt sich so was noch einmal.

Wem Monte zu aufregend ist, sollte sich Nickslots oder CasinoTest24 ansehen. Bei den Streams ist alles ruhig und Nickslots gibt sogar gute und gewählte antworten – besser als bei den meisten anderen Streamern.

Wie gefällt dir der Artikel?