Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst deine Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

pinolino
Hallo Zusammen,
ich hatte mich 2016 in meiner lokalen Spielbank sperren lassen da ich zu oft verloren hatte und auf das Casino gefrustet war.
Vor 5 Monaten wollte ich mich entsperren lassen woraufhin ich zum Präsidium in Darmstadt weitergeleitet worden bin.
Es hieß das alle Sperren jetzt vom 1.7.2021 laufen und ich mich bis zum 1.7.2022 gedulden müsste und dann erst einen Antrag per Email/oder Post stellen könnte.
Soweit ok....
Aber ich fand auf der Website vom Präsidium keine Informationen über die Voraussetzungen damit der Antrag genehmigt wird.
Ich weiß das man vor dem neuem Glücksspielvertrag eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vorweisen musste sowie eine Bestätigung das man in wirtschaftlichen geordneten Verhältnissen lebt.
Da ich sonst auch nicht im Internet darüber gefunden habe, wollte ich mal mein Glück hier versuchen. 

LG
C****7
pinolino schrieb am 16.01.2022 um 16:31 Uhr: Hallo Zusammen,
ich hatte mich 2016 in meiner lokalen Spielbank sperren lassen da ich zu oft verloren hatte und auf das Casino gefrustet war.
Vor 5 Monaten wollte ich mich entsperren lassen woraufhin ich zum Präsidium in Darmstadt weitergeleitet worden bin.
Es hieß das alle Sperren jetzt vom 1.7.2021 laufen und ich mich bis zum 1.7.2022 gedulden müsste und dann erst einen Antrag per Email/oder Post stellen könnte.
Soweit ok....
Aber ich fand auf der Website vom Präsidium keine Informationen über die Voraussetzungen damit der Antrag genehmigt wird.
Ich weiß das man vor dem neuem Glücksspielvertrag eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vorweisen musste sowie eine Bestätigung das man in wirtschaftlichen geordneten Verhältnissen lebt.
Da ich sonst auch nicht im Internet darüber gefunden habe, wollte ich mal mein Glück hier versuchen. 

LG

Hi,

Man muss mittlerweile nur einen Antrag zur Aufhebung der Sperre stellen. Eine Bescheinigung für egal was muss man nicht mehr mitsenden. Dies wurde wohl gestrichen.
Falko
Cona87 schrieb am 16.01.2022 um 16:40 Uhr:Eine Bescheinigung für egal was muss man nicht mehr mitsenden. Dies wurde wohl gestrichen.

Auch nicht wenn man sich wegen >Spielsucht< hat sperren lassen ? 
C****7
Falko schrieb am 16.01.2022 um 17:34 Uhr:
Auch nicht wenn man sich wegen >Spielsucht< hat sperren lassen ? 

Also bis vor einiger Zeit hat dort wohl noch gestanden, dass man Bescheinigungen benötigt. 

Jetzt ist im Entsperrantrag nicht mehr die Rede davon.
pinolino
ok danke für die schnelle antwort ^^
finde das aber etwas blöd für wirklich schlimme fälle 
Svenr

pinolino schrieb am 16.01.2022 um 16:31 Uhr: Hallo Zusammen,
ich hatte mich 2016 in meiner lokalen Spielbank sperren lassen da ich zu oft verloren hatte und auf das Casino gefrustet war.
Vor 5 Monaten wollte ich mich entsperren lassen woraufhin ich zum Präsidium in Darmstadt weitergeleitet worden bin.
Es hieß das alle Sperren jetzt vom 1.7.2021 laufen und ich mich bis zum 1.7.2022 gedulden müsste und dann erst einen Antrag per Email/oder Post stellen könnte.
Soweit ok....
Aber ich fand auf der Website vom Präsidium keine Informationen über die Voraussetzungen damit der Antrag genehmigt wird.
Ich weiß das man vor dem neuem Glücksspielvertrag eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vorweisen musste sowie eine Bestätigung das man in wirtschaftlichen geordneten Verhältnissen lebt.
Da ich sonst auch nicht im Internet darüber gefunden habe, wollte ich mal mein Glück hier versuchen. 

LG

Ich habe es andere Info es zählt ab wann man gesperrt wurde bei mir zb 27.5.2021 da war nicht mal soweit und die war eh unberechtigt diese Sperre hätte gar nicht stattfinden dürfen aber naja . 

In der Tat steht nix davon von irgendwelchen Bescheinigungen wäre noch schöner das man sich nackig machen muss 🤦‍♂️

https://rp-darmstadt.hessen.de/sites/rp-darmstadt.hessen.de/files/Musterantrag_auf_Aufhebung_der_Spielersperre_V2.pdf

Mal so ein Antrag 
Royal777
pinolino schrieb am 16.01.2022 um 16:31 Uhr: Hallo Zusammen,
ich hatte mich 2016 in meiner lokalen Spielbank sperren lassen da ich zu oft verloren hatte und auf das Casino gefrustet war.
Vor 5 Monaten wollte ich mich entsperren lassen woraufhin ich zum Präsidium in Darmstadt weitergeleitet worden bin.
Es hieß das alle Sperren jetzt vom 1.7.2021 laufen und ich mich bis zum 1.7.2022 gedulden müsste und dann erst einen Antrag per Email/oder Post stellen könnte.
Soweit ok....
Aber ich fand auf der Website vom Präsidium keine Informationen über die Voraussetzungen damit der Antrag genehmigt wird.
Ich weiß das man vor dem neuem Glücksspielvertrag eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vorweisen musste sowie eine Bestätigung das man in wirtschaftlichen geordneten Verhältnissen lebt.
Da ich sonst auch nicht im Internet darüber gefunden habe, wollte ich mal mein Glück hier versuchen. 

LG

Also ich habe Zwei Offizielle Anträge gefunden.

1) https://rp-darmstadt.hessen.de/sites/rp-darmstadt.hessen.de/files/Musterantrag_auf_Aufhebung_der_Spielersperre_V2.pdf

2) https://www.westlotto.de/westlotto-medien/pdf/pdfdownloads/responsible-gaming/westlotto-responsiblegaming_antrag_aufhebung_spielersperre.pdf

Vermutlich ist der Erste Link zutreffend

Aktuelle Themen17.05.2022 um 23:29 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2022 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv