Da im Forum gefragt wurde, ob man nicht für unerfahrene Tippspieler Quoten zur WM 2018 nachreichen könnte, habe ich einmal einen Artikel über Wettquoten im Allgemeinen gemacht. Was sagen die Quoten aus? Wie entstehen sie? Was kann man von ihnen ableiten? Am Ende zeige ich auch die wichtigsten Quoten für die Spiele der Gruppenphase auf.

Durch unser Tippspiel zur WM 2018 kam im Forum die Frage nach Quoten als Hilfsmittel für Einsteiger auf. Da wir zunächst allen Teilnehmern die Chance auf eine eigene Recherche geben wollten, veröffentliche ich erst jetzt, kurz vor Anfang der WM (Russland gegen Saudi-Arabien um 17 Uhr am 14. Juni 2018) einen umfassenden Bericht zu den verschiedenen Quoten bei den Spielen.

Es gibt vieler Menschen, die Sportwetten machen und dafür zunächst auf die Quoten für die einzelnen Ereignisse achten. Dabei sagen die Wetten nicht nur etwas über den zu erwartenden Gewinn aus, sondern ebenfalls über die Wahrscheinlichkeit, mit der das jeweilige Ereignis eintritt. Im Folgenden möchte ich versuchen zu erklären, wie die Quoten zustande kommen und was sie alles Aussagen.

Was sagen Wettquote überhaupt aus?

Bei den meisten Sportwettenquoten handelt es sich um fixed Odds (feste Quoten), auf die man setzen kann. Sie stehen vor der Abgabe der Wette fest und verändern sich nicht, sofern man die Wette auch abgeschlossen hat.

Die Wettquote steht dabei im direkten Zusammenhang mit der Ergebniswahrscheinlichkeit und wird vom Buchmacher vorgegeben. Zur Veranschaulichung des Vorgehens möchte ich an dieser Stelle ein kurzes Beispiel geben:

Ereignis Eintrittswahrscheinlichkeit Erklärung
Sieg Team A 60 % Die Chance, dass Team A gewinnt, beträgt 60%.
Unentschieden 30 % Mit einer Wahrscheinlichkeit von 30% kommt es zum Unentschieden.
Sieg Team B 10 % Team B gewinnt mit einer Chance von 10%.

Da eines der Ergebnisse eintreten muss, muss Summe der Eintrittswahrscheinlichkeiten 100% ergeben. Faire Wettquoten werden dabei ausgehend von den Eintrittschancen wie folgt berechnet:

Faire Wettquote = 100 : Ergebniswahrscheinlichkeit

In unserem Beispiel würde sich folglich für einen Sieg von Team A eine Quote von 1,7, für einen Sieg von Team B 10 und für ein Unentschieden 3,3 ergeben. Bei den fairen Wettquoten würde der Sportwettenanbieter (auch Buchmacher genannt) keinen Gewinn erzielen, sondern das gesamte Geld der Verlierer an die Gewinner der Wette auszahlen. Ein Überleben wäre für keinen Buchmacher möglich. Aus diesem Grund werden aus den fairen Quoten reale Quoten gemacht. Die mathematische Formel sieht dabei wie folgt aus:

Reale Wettquote = Faire Quote x (Faktor < 1)

Nutzt der Sportwettenanbieter einen Faktor von 0,95, dann zahlt er 95% der Einsätze als Wettgewinn an die Spieler zurück. In diesem Fall würde er 5% des Gewinns für sich behalten.

Wie ergibt sich die Eintrittswahrscheinlichkeit?

Es ist relativ schwierig, die Eintrittswahrscheinlichkeiten von Ergebnissen zu berechnen. In die Berechnung fließen viele verschiedene Daten zur Aufstellung, den Verletzten Spieler, dem Selbstvertrauen sowie Motivation der Spieler, dem Zusammenhalt der Mannschaft, ferner den Heimfaktor für Mannschaften, die zu Hause spielt, und der aktuellen Spielstatistik des Teams (Anzahl der Siege, Niederlagen und Unentschieden).

Was hat es mit dem „Quotenschlüssel“ auf sich?

Der Quotenschlüssel gibt die Höhe der einbehaltenen Einsätze des Sportwettenanbieters an und lässt sich relativ einfach berechnen. Schaut man sich beispielsweise die Quoten für das Spiel Russland - Saudi Arabien am 14. Juni 2018 bei Sunmaker an und errechnet aus den Quoten die Eintrittswahrscheinlichkeit nach der Formel:

1 : Quote x 100 = Eintrittswahrscheinlichkeit

Man wird dabei feststellen, dass die addierten Wahrscheinlichkeiten mehr als 100% ergeben:

  • Sieg Russland: Quote = 1,4; Wahrscheinlichkeit = 71,4%
  • Sieg Saudi-Arabien: Quote = 9,5; Wahrscheinlichkeit = 10,5%
  • Unentschieden: Quote = 4,3; Wahrscheinlichkeit = 23,3%
  • Gesamtwahrscheinlichkeit: 105,2%

Aus der Differenz von Gesamtwahrscheinlichkeit nach den Quoten des Sportwettenanbieters und der eigentlichen Wahrscheinlichkeit für alle Ereignisse nach fairen Quoten (100%), ergibt sich der Quotenschlüssel. Es handelt sich folglich um die Gewinnspanne des Buchmachers. In diesem Fall läge sie bei 5,2%. In der Regel zahlen die Wettbüros 90% bis 95% der Einsätze wieder aus. Man kann es demnach als normale Marge ansehen.

Einige Quoten der WM 2018 im Überblick

Da wie bereits angesprochen eine Entscheidungshilfe für das Tippspiel im Forum gefordert wurde, möchte ich an dieser Stelle verschiedene Quoten für die Sportwetten wiedergeben und nachreichen. Ein paar Stunden sind es noch bis zum Anpfiff der ersten Partie, somit kann man noch Änderungen vornehmen. Die Quoten der Gruppenphase stammen allesamt von Sunmaker. Bei den Langzeitwetten habe ich zwei verschiedene Sportwettenanbieter und ihre Quoten einmal gegenübergestellt.

Gruppe A
Spiel Sieg Team 1 Unentschieden Sieg Team 2
Russland - Saudi-Arabien 1,41 4,30 9,50
Ägypten - Uruguay 6,95 3,70 1,58
Russland - Ägypten 2,05 3,10 3,90
Urugay - Saudi-Arabien 1,20 6,00 13,75
Saudi-Arabien - Ägypten 4,85 3,55 1,74
Uruguay - Russland 2,20 3,05 3,45

 

Gruppe B
Spiel Sieg Team 1 Unentschieden Sieg Team 2
Marokko - Iran 2,25 3,00 3,80
Portugal - Spanien 3,95 3,20 2,10
Portugal - Marokko 1,58 3,80 5,90
Iran - Spanien 16,50 6,00 1,19
Iran - Portugal 8,75 4,80 9,25
Spanien - Marokko 1,35 4,55 9,25
Gruppe C
Spiel Sieg Team 1 Unentschieden Sieg Team 2
Frankreich - Australien 1,24 6,35 12,25
Peru - Dänemark 3,15 3,20 2,35
Dänemark - Australien 1,64 3,70 5,30
Frankreich - Peru 1,41 4,45 7,25
Australien - Peru 3,65 3,25 2,05
Dänemark - Frankreich 5,65 3,65 1,64
Gruppe D
Spiel Sieg Team 1 Unentschieden Sieg Team 2
Argentinien - Island 1,34 4,90 11,00
Kroatien - Nigeria 1,68 3,60 5,45
Argentinien - Kroatien 1,95 3,35 4,00
Nigeria - Island 2,50 3,05 3,00
Island - Kroatien 4,85 3,50 1,74
Nigeria - Argentinien 7,25 4,30 1,43
Gruppe E
Spiel Sieg Team 1 Unentschieden Sieg Team 2
Costa Rica - Serbien 4,65 3,30 1,86
Brasilien - Schweiz 1,37 4,55 8,50
Brasilien - Costa Rica 1,18 6,35 17,25
Serbien - Schweiz 2,85 3,10 2,55
Schweiz - Costa Rica 1,86 3,40 4,40
Serbien - Brasilien 8,50 4,75 1,35
Gruppe F
Spiel Sieg Team 1 Unentschieden Sieg Team 2
Deutschland - Mexico 1,46 4,25 7,00
Schweden - Südkorea 2,05 3,10 4,00
Südkorea - Mexico 4,75 3,50 1,76
Deutschland - Schweden 1,39 4,45 8,00
Mexico - Schweden 2,40 3,10 3,05
Südkorea - Deutschland 11,75 5,25 1,27
Gruppe G
Spiel Sieg Team 1 Unentschieden Sieg Team 2
Belgien - Panama 1,16 7,00 16,00
Tunesien - England 8,50 4,30 1,39
England - Panama 1,20 6,00 15,00
Belgien - Tunesien 1,32 5,00 9,00
Panama - Tunesien 3,70 3,15 2,10
England - Belgien 2,90 3,30 2,40
Gruppe H
Spiel Sieg Team 1 Unentschieden Sieg Team 2
Kolumbien - Japan 1,64 3,55 5,70
Polen - Senegal 2,30 3,10 3,15
Japan - Senegal 3,50 3,25 2,15
Polen - Kolumbien 3,25 3,25 2,25
Japan - Polen 4,20 3,45 1,86
Senegal - Kolumbien 4,00 3,30 1,95
WM Sieger
WM Sieger Sunmaker LeoVegas
Brasilien 5,0 4,75
Deutschland 5,5 6,0
Spanien 7,0 6,75
Frankreich 7,0 8,0
Argentinien 9,5 11
Belgien 12 11
England 17 19
Portugal 26 28
Uruguay 29 31
Kroatien 34 41
Kolumbien 34 41
Russland 41 41
Polen 51 71
Mexico 101 101
Schweiz 101 101
Dänemark 101 101

Die Quoten für die anderen Mannschaften sind weit über 100, sodass es als sehr unwahrscheinlich gilt, dass sie den Turniersieg holen.

Erreichen des Viertelfinales
Team Sunmaker LVbet
Brasilien 1,44 1,5
Deutschland 1,5 1,5
Spanien 1,44 1,5
Frankreich 1,52 1,5
Belgien 1,6 1,57
Argentinien 1,71 1,72
England 1,8 1,83
Portugal 2,3 2,35
Uruguay 2,6 2,6
Russland 3,0 2,75
Kolumbien 2,9 2,85
Kroatien - 3,25
Polen 3,5 3,5
Dänemark 5,0 5,5
Schweiz 6,0 6,0
Mexico 5,5 6,0
Senegal 7,5 7,0
Schweden 7,0 8,0
Serbien 8,0 8,0
Ägypten 10 9,0
Nigeria - 11
Peru 9,5 10
Island 12 11
Marokko - 11
Tunesien 13 8,0

Kleiner Exkurs: Die Fußball Weltrangliste

Nicht nur Quoten der Sportanbieter können herangezogen werden, sondern ebenfalls die FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste. Seit 1993 wird die Stärke eines Teams ebenfalls in dieser Liste ausgegeben. Seit 2006 werden dabei nur noch die Spiele der A-Mannschaft eines Landes der letzten 48 Monate berechnet.

Die Punktzahl für alle Spiele wird nach der folgenden Formel berechnet:

P = M x I x T x C

Für die Rangliste wird ein Durchschnitt aller Spiele der letzten 48 Monate gebildet, wer die meisten Punkte hat, steht in der Rangliste weiter oben. Die Buchstaben der Formel werden wie folgt aufgeschlüsselt:

  • M steht für Match und meint das Spielergebnis. 3 Punkte gibt es für einen Sieg in der Spielzeit, 2 für einen Sieg im Elfmeterschießen, 1 für ein Unentschieden oder die Niederlage im Elfmeterschießen und 0 für eine Niederlage.
  • I steht für Importance, also die Wichtigkeit des Spiels. 4 Punkte gibt es für Spiele einer WM-Runde, 3 für Spiele kontinentaler Endrunden (z. B. WM), 2,5 für Qualifikationsspiele und 1,0 für Freundschaftsspiele.
  • T steht für Team und meint die Stärke des Gegners. Der Wert 200 steht für den Ersten der Weltrangliste, 50 für Gegner unter der Position 150 in der Rangliste, für alle anderen rechnet man 200-Weltranglistenposition.
  • C steht für confederation, dabei wird ein Mittelwert der beiden Stärken der Kontinentalverbände der Mannschaften genommen. Es gibt feste Werte für die Kontinentalverbände, die sich aus den letzten 3 Weltmeisterschaftsrunden berechnet und alle 4 Jahre aktualisiert werden. Seit 2014 gelten folgende Werte: CONMEBOL: 1,00; UEFA: 0,99; AFC/CAF/OFC/CONCACAF: 0,85
Ein kleiner Ausschnitt der derzeitigen Weltrangliste
Rang Nation Punktzahl
1. Deutschland 1558
2. Brasilien 1431
3. Belgien 1298
4. Portugal 1274
5. Argentinien 1241
6. Schweiz 1199
7. Frankreich 1198
8. Polen 1183
9. Chile 1135
10. Spanien 1126
11. Peru 1125
12. Dänemark 1051
12. England 1051
14. Uruguay 1018
15. Mexiko 989
16. Kolumbien 986
17. Niederlande 981
18. Wales 953
19. Italien 951
20. Kroatien 945
21. Tunesien 910
22. Island 908
23. Costa Rica 884
24. Schweden 880
25. USA 873
26. Österreich 845
27. Senegal 838
28. Slowakei 804
29. Nordirland 803
30. Rumänien 782
31. Irland 777
34. Serbien 751
36. Australien 718
37. Iran 708
38. Türkei 706
41. Marokko 686
45. Ägypten 649
48. Nigeria 618
55. Panama 571
57. Südkorea 544
61. Japan 521
63. Finnland 486
67. Saudi-Arabien 465
70. Russland 457

Die komplette Tabelle findet sich hier. Sicherlich ist die Weltrangliste zum Tippen keine große Hilfe, zumal man mit Italien oder Wales Mannschaften relativ weit oben findet, die die Qualifikation zur WM nicht einmal geschafft haben. Dennoch sollte man davon mal gehört haben, zumal die Kommentatoren sie bei den Spielen derzeit immer einmal wieder erwähnen.

Fazit: Quoten sind beim Wetten und Tippen ein Hilfsmittel aber keine Garantie

Sicherlich geben die Quoten immer Hinweise auf Wahrscheinlichkeiten und Chancen, wie ein Spiel ausgehen kann, aber dafür gibt es keine Garantie. Letztlich hätte zur WM 2016 niemand damit gerechnet, dass Portugal am Ende gewinnt, daher standen die Quoten auch entsprechend schlecht. Es handelt sich trotz aller Analysen und Strategien um Glücksspiel bei den Sportwetten, sodass man mit Glück gewinnen, aber mit Pech auch verlieren kann. Auch bei Profifußballern kommt es vor, dass sie einen schlechten Tag haben, das Tor nicht treffen oder andere Fehler machen, die keine Quote je einberechnen kann.

Noch schnell zum GambleJoe WM Tippspiel 2018

Bewerte den Artikelinhalt