Der Las Vegas Strip ist um ein neues Casino- und Hotel-Resort reicher: Am 24. Juni eröffnete nämlich das glamouröse Resorts World Las Vegas. Hierbei handelt es sich um ein hochmodernes Casino mit drei angegliederten Hotels. Ursprünglich sollte das Resort bereits vor mehreren Jahren eröffnet werden. Aufgrund von diversen Umplanungen verzögerte sich die Eröffnung jedoch mehrmals.

Das Resorts World Las Vegas bietet seinen Gästen nicht nur mehr als 3.500 Hotelzimmer, sondern auf einer Fläche von rund 10.900 Quadratmetern auch einen gigantischen Casinobereich. Nach vielen Jahren der Planung und des Baus konnte nun passend zum eingeläuteten Ende der strengen Corona-Maßnahmen die Eröffnung des Resorts gefeiert werden. Erst vor wenigen Wochen berichteten wir im Artikel mit dem Titel „Back to normal“ – Glücksspiel in Las Vegas von den beeindruckenden Fortschritten der Wüstenmetropole in der Bekämpfung der weltweiten Coronapandemie.

Kurz vor der Eröffnung brach im Casino noch ein Feuer aus

Nur wenige Tage vor der offiziellen Eröffnung brach im Resorts World Las Vegas Casino ein Brand aus. Am Samstag, den 19. Juni 2021 habe es Medienberichten zufolge am Abend in einem Lager bei den Garagen gebrannt. Der Brand sei von der örtlichen Feuerwehr allerdings schnell unter Kontrolle gewesen, sodass kein allzu großer Schaden entstand. Ebenso seien glücklicherweise keine Personen verletzt worden.

Die Ursache für den Brand ist bislang noch unklar. Zuvor hatten Anwohner von einer starken Rauchentwicklung am Standort des neuen Resorts berichtet. Denkbar ist, dass die anhaltende Hitze in Las Vegas ursächlich für den Brand im neuen Resorts World verantwortlich war. In der Wüstenmetropole zeigte das Thermometer nämlich teilweise Temperaturen von mehr als 47 Grad Celsius an. Anfang des Jahres berichteten wir übrigens in einem anderen Artikel von den dunklen und kriminellen Seiten von Las Vegas.

Im Resorts World Las Vegas gibt es neben einem Casinobereich mit rund 10.900 Quadratmetern gleich drei Hotels mit einer Gesamtkapazität von 3.506 Zimmern. Hierzu zählen das Las Vegas Hilton at Resorts World (1.774 Zimmer), das Conrad Las Vegas at Resorts World (1.496 Zimmer) und das Crockfords Las Vegas (236 Zimmer). Bis 2007 befand sich am selben Standort das Stardust Resort and Casino.

Hightech-Casino kann trotz Zwischenfall pünktlich eröffnen

Das Resorts World Las Vegas ist das erste neue Casino- und Hotel-Resort auf dem Las Vegas Strip, welches seit 2010 eröffnet. Vor über zehn Jahren eröffnete damals nämlich das Cosmopolitan. Seither gab es am Las Vegas Strip keine Neueröffnungen in größerer Dimension. Dafür übertrifft das Resorts World Las Vegas nun alle Erwartungen: Die Besucher dürfen sich nicht nur auf eine Spielfläche von 10.900 Quadratmetern freuen, sondern sie können auch in eines von drei Hilton-Hotels im Hause einchecken.

Durch die technischen Fortschritte können sich die Casino-Gäste auf ganz besondere Highlights freuen. Demnach sind im brandneuen Casino-Resort Bargeldzahlungen aufgrund neuester technischer Entwicklungen komplett überflüssig. Auf dem gesamten Casino-Floor können die Gäste beispielsweise bequem mit dem Smartphone bezahlen. Darüber hinaus gibt es bereits Gerüchte darüber, dass das neu eröffnete Resort bereits zusammen mit der Krypto-Börse Gemini daran arbeitet, in Zukunft Kryptowährungen wie Bitcoin zum Bezahlen anzubieten. Erst im Februar dieses Jahres berichteten wir vom Durchbruch der Kryptowährung Bitcoin in Las Vegas.  

Megaprojekt kostete rund 4,3 Milliarden US-Dollar

Hinter dem Resorts World Las Vegas steht die börsennotierte Genting Group mit Sitz in Malaysia. Laut dem Las Vegas Review-Journal betrugen die Entwicklungs- und Baukosten für das beeindruckende Casino-Resort rund 4,3 Milliarden US-Dollar. Damit ist das Resorts World Las Vegas das bis heute teuerste Resort, welches jemals in der Wüstenmetropole gebaut wurde.

Leider ist es für Personen aus Deutschland immer noch nicht einfach, in die Vereinigten Staaten einzureisen. Auf der Website des Auswärtigen Amtes wird aktuell „vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die USA abgeraten“. Zudem hat die US-Regierung das Einreiseverbot für Personen, die sich innerhalb der letzten zwei Wochen in Deutschland oder einem anderen Land des Schengenraums aufgehalten haben, bis auf Weiteres erneuert.

Fazit

Pünktlich zum Ende vieler Corona-Restriktionen eröffnet in der Glücksspielmetropole Las Vegas endlich wieder ein neues gigantisches Casino-Resort. Das Resorts World Las Vegas hätte ursprünglich bereits vor mehreren Jahren eröffnen sollen. Die Fertigstellung verzögerte sich jedoch immer wieder. Doch vor wenigen Tagen war es dann endlich so weit: Das 4,3 Milliarden teure Megaprojekt wurde fertiggestellt und das glamouröse Resorts World Las Vegas öffnete seine Pforten.

Quelle des Bildes: https://pixabay.com/de/photos/nevada-las-vegas-las-vegas-schild-932708/

Du hast Fehler in unseren Daten entdeckt?

Um einen Fehler zu melden musst du dich zuerst bei GambleJoe .

Wie gefällt dir der Artikel?