Seit Ende November 2018 hat Duelz auch die Türen des Online Casinos für Desktop-Nutzer geöffnet. Zwar hat man immer noch keine herkömmliche Software für den Standrechner, bietet aber immerhin eine Emulations-Software zur Nutzung der Webseite an. Man muss Duelz also nicht mehr auf dem Smartphone spielen.

Ich hatte Ende November beziehungsweise Anfang Dezember 2018 bereits festgestellt, dass Duelz endlich eine Version für Desktop-PCs veröffentlicht hatte. In einem ersten Test im Oktober 2018 konnte ich lediglich die Version für das Smartphone vorstellen, welche jedoch noch einige Fehler beinhaltete.

Bisher hat man einige Verbesserungen vorgenommen und konnte sich als recht gutes Mobile Casino auszeichnen. Auf Desktop-User hat man jedoch eher verzichtet. Ich habe mir daher auch die Emulations-Software einmal angesehen, in der Hoffnung, dass das Angebot insgesamt besser geworden ist. Im Folgenden stelle ich meine Erfahrungen mit der Desktop-Version von Duelz kurz vor.

Meine Erfahrungen mit dem Duelz Desktop-Emulator

Es handelt sich um das erste Online Casino, das ich kenne, welches keine herkömmliche Webseite zur Nutzung über den Desktop-PC bereitgestellt hat. Wenn man auf die Seite geht, sieht man also einen Ausblick im Browserfenster, indem das eigentliche Casino angezeigt wird. Dabei sieht es genauso aus, wie auf dem Mobilgerät. Als Desktop-Version ist das Fenster reichlich ungewohnt, da man verschiedene Navigationsbalken links und unten hat, um sich durch das Casino zu bewegen.

Das Mausrad kann normal genutzt werden, um die Seite nach unten zu scrollen. Wenn man jedoch eingeloggt ist und durch die Spielauswahl navigiert, gibt es verschiedene Kategorien wie „Zuletzt gespielt“, „Duelz“ oder „Mehr“. Wenn man sich auf einem der Games befindet und dann mit dem Mausrad scrollt, scrollt man durch die jeweilige Kategorie nach links oder rechts. Dieses Feature kann manchmal von der Bedienung etwas nervig sein, da es ungewohnt ist.

Dennoch habe ich 25 € über die emulierte Desktop-Version eingezahlt und diese bei Dragons Maiden von Play’n GO, The Vikings von NetEnt und Rise of Olympus von Play'n GO eingesetzt. Am Ende konnte ich das Casino sogar mit einem kleinen Gewinn verlassen. Die besten Szenen habe ich einmal in dem folgenden Video zusammengeschnitten.

Spieler: Christoph
Gespielt am: 29.11.2018
Typ: Zusammenstellung

Ansicht der ausgeklappten Duelz-Funktion beim SlotInsgesamt war ich recht zufrieden, da aus einer Einzahlung von 25 € immerhin 50 € wurden. Eine Verdoppelung der Einzahlung ist zwar kein Big Win, aber dennoch akzeptabel. Die Auszahlung hatte diesmal bei mir ungewöhnlich schnell geklappt. Innerhalb von 5 Minuten wurde mir die Auszahlung via SMS bestätigt. Bei meinen vorherigen Tests hat es immer mehrere Stunden gedauert.

Insgesamt muss ich zugeben, dass ich die Hoffnung hatte, in der Desktop-Version würde die Duelz-Version besser zur Geltung kommen. Man kann sich an den Slots mit anderen Spielern Duelle liefern. Gewinne sorgen dafür, dass dem Gegner Lebenspunkte abgezogen werden, allerdings werden einem selbst auch für Gewinne des Gegners Punkte abgezogen. Zum Ausgleich kann man Zauber sprechen, Kisten kaufen und vieles mehr. In meinem ersten Test hatte ich das System versucht vorzustellen, daran hat sich nichts grundlegend geändert.

Etwas nervig finde ich jedoch, dass diese Spielerei nebenbei immer noch Teile des Slots verdeckt. Sicherlich soll es ein wenig vom eigentlichen Glücksspiel ablenken, aber muss es so offensichtlich sein? Teilweise wird das Guthaben bei einigen Games verdeckt. Wenn man jedoch die Funktion einklappt, sollte es nur wenige Probleme damit geben.

An dieser Stelle sollte man noch einmal sagen, dass man durch die Duelle nur auf einer Highscore-Liste besser dasteht. Man bekommt keine zusätzlichen Gewinne. Im Gegenteil: Für die Kisten und einige der Zauber muss man noch Geld einsetzen.

Was hat sich gegenüber dem letzten Test geändert?

Mir sind bisher nur 2 grundlegende Verbesserungen gegenüber meinem letzten Test aufgefallen: Man gewährt teilweise Boni und man hat mehr Spiele.

Spielauswahl

Duelz-Übersichtseite bei aktivem DuellMittlerweile bietet man mehr als 400 Spiele, was beachtlich ist, wenn man bedenkt, dass man im Oktober lediglich an die 200 Games hatte. Die bekanntesten Softwarehersteller waren damals Microgaming, NetEnt, Yggdrasil, Play’n GO, No Limit City und Nextgen. Jetzt hat man auch viele Big Time Gaming Spiele wie Bonanza oder Extra Chilli, Push Gaming mit Wild Swarm oder Fat Santa, ELK Studios mit Valkyrie und ebenfalls Quickspin mit Tiger's Glory. Selbst unbekanntere Softwarehersteller wie GiG Gaming gibt es inzwischen.

Im Bereich der Jackpot-Spiele finden sich jetzt neben Arabian Nights, Mega Moolah, Mega Fortune und Divine Fortune ebenfalls Hall of Gods, Holmes and the stolen Stones sowie Ozwin Jackpot's. Eine Jackpot-Kategorie wäre immer noch schön.

Insgesamt hat sich die Spielauswahl folglich verbessert, zudem man nun auch neue Spiele wie Raging Rex relativ schnell integriert.

Insgesamt wird die Spielauswahl folglich stetig besser. Ein kleiner Wermutstropfen bleibt für mich, dass die Spiele manchmal langsam laden und nicht richtig starten. Dann muss man mehrmals die Seite neu laden. Vor allem bei den Streams im Live Casino hatte ich größere Probleme. Zumal der Live Bereich wie auf dem Smartphone aussieht, sodass das Spielen dort mir weniger Spaß macht.

Bonusangebote

Es gibt immer noch keine Einzahlungsboni, aber nach der Auszahlung wurden mir mehrere Freispielboni ohne Umsatzbedingungen gewährt. Einmal hatte ich 25 Freispiele bei Moon Princess, konnte den Slot aber in der Desktop-Version nach mehrmaligem Laden nicht aufrufen. Die Freispiele sind dann verfallen – es ist ein wenig ärgerlich, wenn die Software nicht richtig funktioniert. Immerhin bekommt man aber mittlerweile regelmäßig Angebote, wenn man Geld dort eingezahlt hat.

Fazit zur Duelz Emulations-Software

Ich bin insgesamt recht froh, dass Duelz mittlerweile den Desktop-Nutzern überhaupt eine Version zum Spielen bereitstellt. Ich muss gestehen, dass mich aber das Konzept noch immer nicht überzeugt und ich das Bonussystem von Nyspins oder VoodooDreams teilweise besser finde. Das Spielen von Duellen ist zwar etwas Anderes, aber ich brauche es nicht wirklich.

Trotzdem wird das Angebot von Duelz stetig besser und die Freispiele sind auch ein guter Anreiz, um Spieler bei Laune zu halten. Am Ende ist die Software bei Duelz in Ordnung, aber eine richtige Webseite wäre schöner. Aber seht euch die Desktop-Version einmal selbst an und schreibt vielleicht in den Kommentaren, was ihr davon haltet.

Zum Duelz Casino

Du hast Fehler in unseren Daten entdeckt?

Um einen Fehler zu melden musst du dich zuerst bei GambleJoe .

Wie gefällt dir der Artikel?