Das Duelz Casino ist neu auf dem Markt und wartet mit einem revolutionären Konzept auf. Es soll keine Boni mehr geben, weil diese nur zu Problemen bei der Auszahlung führen. Ansonsten gestaltet man den Casinobesuch als ein Duell unter Spielern. Man kämpft aber nicht nur mit den Slots gegeneinander, sondern kann ebenfalls Zauber zum Angriff sowie zur Verteidigung und dem Erhalt der eigenen Lebenspunkte einsetzen.

Das neue Duelz Casino wird von der SuprPlay Limited betrieben. Es handelt sich dabei um den gleichen Glücksspielanbieter, der für die Casinos von VoodooDreams oder NYspins verantwortlich ist. Man setzt bei dem Casino den Fokus auf den mobilen Bereich. Eine Desktop-Version gibt es noch nicht – man hat festgestellt, dass lediglich 30 % der Spieler noch Desktop-PCs nutzen, daher startet man nur mit einem mobilen Casino.

Durch die Slot-Duelle gegen andere User soll der Spielspaß gesteigert werden. Im Folgenden stelle ich das Duelz Casino kurz vor und gehe dabei auf die Spielauswahl der Casino-App sowie die Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten ein.

Über den Bonus kann ich nicht berichten, da es keine Boni in dem Casino gibt. Auf Nachfrage beim Casino hat man uns erklärt, dass man darauf verzichtet, da keine Boni auch weniger Probleme mit Spielern bedeuten.

Erste Erfahrungen mit dem Duelz Casino im Kurztest

Ich durfte das Duelz Casino vor der eigentlichen Öffnung ausprobieren. Der Start war etwas holprig, aber insgesamt handelt es sich um eine einfache Registrierung. Auf einer Formularseite muss man alle Daten zur Person, die eigene E-Mail und die Handynummer angeben. Danach muss man einen E-Mail-Link zur Verifizierung bestätigen. Beim ersten Login kann man zudem einen Avatar auswählen.

Ich habe einmal 25 € eingezahlt und dann ein wenig gespielt. Leider gibt es bisher weniger als 200 Spielautomaten, daher habe ich mich relativ schlicht an NetEnt Slots wie Jungle Spirit und Jumanji, aber ebenso Microgaming Slots wie Mega Moolah gehalten. Letztlich hatte ich nach einiger Zeit keine Lust mehr am Handy zu spielen und 35 € ausgezahlt. Bei einem zweiten Test hatte ich deutlich mehr Glück. Bei Sizzling Spins und vor allem Jungle Spirit hatte ich sehr gute Freispiele, aber seht selbst in dem Video:

Gewinnvideo: Duelz Casino Test

Spieler: Christoph
Gespielt am: 02.10.2018
Typ: Zusammenstellung

Matthias hat sich auch kurz bei Duelz registriert, da er jedoch das Spielen auf einem großen Bildschirm bevorzugt, hat er nur 20 € zum Probieren eingezahlt und 100 € auszahlen lassen. Innerhalb von 2 Stunden erhielt ich von Duelz eine Bestätigung der Auszahlung via SMS, was insgesamt recht gut ist. Daher kann ich in diesem Punkt keine große Kritik üben, aber so schnell wie VoodooDreams ist man noch nicht.

Die Spielauswahl beim Duelz Casino

Spielauswahl beim neuen Mobile Casino Duelz.comDie Spielauswahl ist derzeit noch recht überschaubar, man hat an die 200 Games von Microgaming, NetEnt, Yggdrasil, Play’n GO, No Limit City und Nextgen. Dabei finden sich Klassiker wie Immortal Romance, Gonzo’s Quest, Starburst, 300 Shields, Book of Dead oder Cloudquest. Es gibt aber ebenso modernere Slots wie Jumanji, Wild Cats, Hot Nudge, Penguin City oder Gold King. Die neusten Games hat man noch nicht integriert, aber man ist immer noch im Aufbau und muss die Duelz-Funktion vernünftig integrieren, was sicherlich etwas schwieriger ist.

Im Bereich der Jackpot Slots finden sich Games wie Arabian Nights, Mega Moolah, Mega Fortune und Divine Fortune. Die wichtigsten Titel sind folglich erst einmal vorhanden, eine eigene Jackpot Kategorie Filterseite wäre wünschenswert.

Evolution Gaming ist für das Live Casino verantwortlich. Dort finden sich beispielsweise 13 Roulette Tische darunter Immersive, Lightning und Dragonara Roulette. Ansonsten gibt es knapp 30 Blackjack Tische, die Blackjackparty ist ebenfalls dabei. Ferner gibt es 8 Baccarat Tische, darunter Speed-, Squeeze- und No Commission-Varianten. Es finden sich ebenfalls die Spiele Höchste Karte, Casino Hold’em und Ultimate Texas Hold’em, Texas Hold’em Bonus, Caribbean Stud und Three Card Poker. Das Glücksrad Dreamcatcher ist vorhanden.

Auf die mobile Web-App legt Duelz am meisten Wert, daher startet man mit ihr den Betrieb. Es handelt sich folglich um eine mobile Seite im Responsive Design. Während der Beta-Version, die wir testen durften, haben wir immer wieder kleinere Probleme gefunden. Angeblich hat das Casino mittlerweile alle Schwierigkeiten behoben, allerdings steht für uns fest, dass man zu früh online gegangen ist und lieber mehr Zeit in die vollständige Entwicklung der Web-App und vor allem der Desktop-Version hätte stecken sollen. Es ist folglich nicht ausgeschlossen, dass es nicht doch irgendwelche technischen Probleme in Form von Darstellungsfehlern im Casino geben könnte. Die Funktionalität ist aber, was die Spiele, Verbuchungen von Gewinnen und Auszahlungen angeht, zumindest gegeben.

Die Duelz-Funktion bei dem neuen Online Casino

Man kann bei vielen Slots auswählen, ob man Duelz spielen möchte oder nicht. Wenn man sich dafür entscheidet, spielt man ein Slot-Turnier gegen einen anderen Spieler. Jeder Spieler hat 75.000 Lebenspunkte, bei Gewinnen wird ein Vielfaches des Münzgewinns abgezogen. Die Spieler müssen nicht die gleichen Spiele spielen, wichtig ist nur, dass die Duelz-Funktion bei den Games vorhanden ist.

Zusätzlich hat man Zauber, die man dem Gegner schicken kann. Die ersten Zauber erhält man in einer Schatztruhe nach dem Login. Alle weiteren gibt es für gewonnene Duelle, wobei man für die Öffnung der Truhen teilweise 1 € zahlen muss. Man kann im Shop auch Zauber gegen Echtgeld tauschen (10 Zauber für 1 €, 50 Zauber für 3 €).

Alle 30 Sekunden kann man einen Zauber auswählen. Je nachdem, welche Zaubersprüche man hat, kann man folgende Optionen nutzen:

  • Stiefel: Die nächsten 10 Angriffe des Gegners werden pariert.
  • Schild: Lediglich 50 % Schaden in der nächsten Minute.
  • Amboss: Fügt dem Gegner 100 % mehr Schaden in der nächsten Minute zu.
  • Schneeflocke: Die eigenen Lebenspunkte werden für 30 Sekunden eingefroren.
  • Rage: 45 Sekunden lang zählt der Schaden am Gegner 3-fach.
  • Helm: Immunität gegen alle Angriffe des Gegners für 30 Sekunden.
  • Diamant: Man fügt sich 30 Sekunden lang keinen Schaden zu.
  • Rammbock: 30 Sekunden 4-facher Schaden am Gegner.
  • Dolch: Als Rache trifft man den Gegner mit seinen 3 letzten Angriffen.
  • Gift: 2 Minuten ist der Gegner vergiftet, ihm werden 12.000 Lebenspunkte entzogen.
  • Herz: In 60 Sekunden werden 15.000 Lebenspunkte regeneriert.
  • Blitz: Angriff gegen den Gegner, der ihm 7.500 Punkte kostet.
  • Absorptionsring: In 60 Sekunden werden dem Gegner 6.000 Lebenspunkte genommen.
  • Illusion: In 30 Sekunden werden die Lebenspunkte des Gegners um 25 % minimiert.
  • Spiegel: Jeglicher Schaden wird auf den Gegner zurückgespiegelt.
  • Wiederbelebung: Man erhält 20.000 Lebenspunkte zurück.

Man kann erst einen neuen Zauber sprechen, wenn man den anderen durchgeführt hat.

Zauber bei DuelzBeim Ausprobieren ist mir aufgefallen, dass man sich bald mehr auf die Duelle konzentriert, als auf das eigentliche Glücksspiel. Man wählt ständig Zauber, um irgendwie gegen den Turniergegner zu gewinnen. Dabei gerät das eigentliche Glücksspiel etwas in den Hintergrund, zumal man im unteren Bereich auch ständig anzeigen erhält, wie man den Gegner geschädigt hat oder wie der Gegner einen verletzt hat. Es gibt kleine Animationen, bei den Zaubern, die dann über Durststrecken beim Slot hinwegsehen lassen. Man wird also gut abgelenkt und spielt vielleicht noch mehr.

Was bringen die Duelle? Nun es gibt eine Highscore-Liste – je mehr gewonnene Duelle man aufweisen kann, desto höher steht man in der Tabelle der Ligen und wird vielleicht die Nummer Eins. Man erhält für gewonnene Duelle Schatztruhen, wobei es einfache Truhen gibt, bronzene, silberner, goldene, magische, epische und sogar Ligen-Truhen. Je besser die Truhe, desto mehr Duelz-Sterne muss man haben, um sie zu bekommen. Je besser die Truhe, desto mehr Zauber erhält man auch, die man dann wieder in Duellen einsetzen kann.

Insgesamt sind die Duelle eher Ablenkung. Mir wurden sie nach 2 bis 3 Runden eher langweilig, sodass ich nur noch ohne Duelle gespielt habe. Ich kann mir derzeit nicht vorstellen, wer sich davon angesprochen fühlt, zumal die Duelle keine Gewinne bringen, sondern durch die Zauber eher noch Kosten entstehen, wenn man sich weitere Zauber kaufen möchte.

Ein- und Auszahlungen beim Duelz Casino

Als Zahlungsoptionen stehen VISA, Trustly, Mastercard, und Entercash zur Verfügung. Bei Einzahlungen via Kreditkarte wird eine Gebühr von 2,5 % erhoben. Bei den anderen Zahlungsoptionen fallen keine Gebühren an. Es gibt scheinbar auch keine Grenzen in Sachen Transaktions-Limit. Man muss jedoch mindestens 20 € einzahlen.

Im Bereich der Auszahlung hat man die gleichen Methoden, die zur Einzahlung benutzt wurden, außerdem ist Entercash immer vorhanden. Man muss wenigstens 20 € auszahlen, nach oben gibt es eine Grenze von 100.000 € pro Monat.

Ich habe die Auszahlung von 35 € zu Testzwecken veranlasst, es wurde innerhalb weniger Stunden ausgezahlt. Die Bearbeitung wurde mir via SMS bestätigt, als der Vorgang bearbeitet war. Eine Verifizierung war nicht notwendig, aber das ist bei den Casinos der Firmengruppe erst ab 1.000 € als Einmalauszahlung oder ab 2.300 € in summierten Auszahlungen notwendig.

Kundensupport und Spielerschutz

Den Kundensupport kann man via Mail oder besser über den Live-Chat erreichen. Er wird beispielsweise benötigt, wenn man Spiellimits festlegen möchte. Duelz bietet wie gewohnt Einzahlungs-, Verlust-, Setz- und Sessionlimits. Man kann wie gewohnt die Limits pro Tag, Woche oder Monat festlegen.

Es ist jedoch nicht mehr zeitgemäß, dass man Limits lediglich via Kundensupport gestattet, man sollte es wie bei anderen Online Casinos über das Profil einstellen können. Über den Support kann man sich ebenfalls via Selbstausschluss sperren lassen. Wenn man bei der Sperrung als Grund „Spielsucht“ angibt, gilt die Sperrung für alle Online Casinos des Betreibers.

Fazit: Interessantes Konzept mit aufregenden Duellen

Die SuprPlay Limited hat in der Vergangenheit gezeigt, dass man Gewinne auszahlt, sofern sich ein Spieler korrekt verhält und sich nicht bei Schwestercasinos gesperrt hat. Aus diesem Grund sind wir uns sicher, dass auch Duelz Gewinne zuverlässig auszahlt. Das Konzept der Duelle wirkt etwas verspielt, wird aber dennoch einige Spieler ansprechen. Wünschenswert wäre, dass man die Spielauswahl, die Ein- und Auszahlungsoptionen und die Einstellung von Limits verbessert. Weiterhin muss endlich eine Desktop-Version online gehen. Matthias Erfahrung nach spielen die meisten HighRoller kaum am Smartphone, sondern bevorzugen einen ordentlichen großen Bildschirm mit gutem Soundsystem.

Es ist folglich noch nicht alles beim Duelz Casino perfekt, aber wir können es aus sicherheitstechnischer Sicht durchaus empfehlen. Wer das neueste mobile Casino mit einer einzigartigen Duelz-Funktion sehen möchte, sollte sich dort einmal anmelden – das Spielen der Duelle ist auf jeden Fall eine interessante Erfahrung, zumindest beim ersten Mal.

Zum Duelz Casino

Du hast Fehler in unseren Daten entdeckt?

Um einen Fehler zu melden musst du dich zuerst bei GambleJoe .

Wie gefällt dir der Artikel?