Nachdem ich mir letzte Woche die eher schlichten Amatic-Slots angesehen und getestet hatte, wollte ich in dieser Woche einmal ein paar grafisch ansprechendere Spielautomaten ausprobieren. Mir ist aufgefallen, dass ich noch nie Betsoft vorgestellt habe, die Chance möchte ich jetzt nutzen und zeige am Ende auch, welche Online Casinos die Games des Softwareherstellers bereithalten.

Bei Betsoft handelt es sich um ein maltesisches Unternehmen, was den Hauptsitz in der Stadt Valletta hat. Das Unternehmen wurde 2006 gegründet und gibt an, dass man in den letzten 10 Jahren zu einem der führenden Unternehmen in der iGaming Branche geworden ist. Man möchte den Kunden das bestmögliche Spielerlebnis, daher ist man auch stolz auf die HTML5-Games, welche das mobile Spielerlebnis verbessern soll.

Wie immer habe ich ein paar der Slots von Betsoft wieder einmal getestet für diesen Bericht und stelle hier eine kleine Auswahl an Games vor. Am Ende zeige ich ebenfalls, bei welche Online Casinos man Betsoft Slots finden kann.

Charakteristika der Betsoft Slots

Bei Betsoft legt man immer sehr viel Wert auf das Design der Slots und teilweise auch auf recht aufwendige Animationen. Die Spielprinzipien weisen meist verschiedene Arten von Freispielen und Bonusgames auf. Mittlerweile hat man mehr als 90 Slots im Angebot und bietet Tischspiele, Video Poker sowie virtual Sports, Rubellose und Skill Games. Beim Testen habe ich mich jetzt auf 3 Slots beschränkt, die ich seit längerem nicht schlecht finde. Birds!, The True Sheriff und Aztec Treasure habe ich ausgewählt. Letztlich finden sich mit The Golden Owl of Athena (einem Klon von Book of Dead), ChilliPop, Gypsy Rose oder The Slotfather aber viele weitere gute Games. Die Highlights gibt es wie immer im Video – ich habe auch diesmal 25€ eingezahlt, leider habe ich die gesamte Einzahlung verspielt.

Spieler: Christoph
Gespielt am: 26.08.2019
Typ: Zusammenstellung

Birds!

Bei Birds! sieht man 3 Hochspannungseile, die zwischen zwei Masten gespannt sind. Auf den Drähten befinden sich 15 Vögel, wie bei einem Slot mit 5 Walzen und 3 Reihen. Gewinne werden ausgezahlt sobald 3 Vögel horizontal oder vertikal nebeneinander liegen. Diagonal zählt es nicht.

Als Symbole wurden weiße, schwarze, blaue, rote, violette, grüne, gelbe, orange, rote und Vögel mit Hahnenkamm gewählt. Als Wild gibt es einen bunten Vogel. Sobald ein Gewinn erzielt wird, fliegen die entsprechenden Vögel von den Drähten und neue kommen von oben nach. Es handelt sich um einen klassischen Avalanche-Effekt. 4, 5 oder 6 Lawinen gewähren 8, 12 oder 20 Freispiele. Die Freispiele sind jederzeit verlängerbar.

Birds! von Betsoft

Es gibt ein Risiko-Münz-Gewinnspiel, bei dem man Gewinne verdoppeln kann, wenn man auf Kopf oder Zahl richtig setzt.

Der Mindesteinsatz bei dem Slot beträgt 25 Cent. Bis zu 125€ kann man einsetzen. Der Höchstgewinn liegt dabei bei 83.000€, was dem 664-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt 96,48%.

Optisch handelt es sich aus meiner Sicht um einen der besten Betsoft Slots. Die Animationen sind sehr verspielt und äußerst gut gemacht. Bisher hatte ich bei dem Spiel immer einmal wieder Freispiele. Leider gibt es meist viele Drehungen, aber keine großen Gewinne, dennoch macht der Slots immer wieder einmal Spaß.

Aztec Treasures

Aztec Treasures ist dagegen ein eher klassischer Slot, der die Kultur der amerikanischen Ureinwohner thematisiert. Der Slot hat 5 Walzen, 3 Reihen und 30 Gewinnlinien. Als Symbole wurden eine Goldschale, ein Rubin, ein Smaragd, eine Azteken-Pyramide, ein Leopard, eine Frau mit lockigen Haaren, eine Frau mit glatten schwarzen Haaren und ein Priester gewählt. Als Bonussymbole gibt es ferner eine grüne Eidechse, eine Hütte, einen goldenen Azteken-Kalender und 3 Edelsteine.

Ein Wild erscheint durch ein Sperrsymbol. Der Azteke wirft dabei den Sperr und ein Symbol wird zufällig zum Wild.

Aztec Treasure von Betsoft

Die Edelsteine erscheinen in Fassung aus Gold auf der 5. Walze. Sobald man die drei Farben rot, blau und gelb gesammelt hat, wird das Aztec Treasures Bonusspiel gestartet. Man muss aus 5 Türen 3 auswählen und erhält dann verschiedene Geldpreise.

3 oder mehr grüne Geckos lösen die Freispiele aus. Man startet mit 5 Games, sobald aber ein neuer Gecko erscheint, gibt es ein weiteres Freispiel.

3 goldene Azteken-Kalender lösen ein Pick-Up-Bonusgame aus. Man wählt eine der goldenen Scheiben und erhält einen Sofortpreis. Bis zu 20.000 Coins sind dabei möglich.

Wenn die lockige Frau, der Azteke und die andere schwarzhaarige Frau nebeneinander auf den Walzen 2, 3 und 4 erscheinen, wird das „Kiss Me“ Wild Reel Feature gestartet, bei denen die Walzen zu Wilds werden.

Zwischen 30 Cent und 30€ kann man an dem Spielautomaten einsetzen. Der Höchstgewinn liegt laut Hersteller bei 20.000€, was dem 667-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote liegt bei 93,01%.

Insgesamt muss ich sagen, dass die meisten Features beim Slot sehr häufig ausgelöst werden. Es fällt jedoch auf, dass selbst wenn man viele Freispiele erhält, sich die Gewinne eher in Grenzen halten. Der Slot ist von den Animationen lustig und ansprechend, aber das Gewinnpotenzial bleibt etwas auf der Strecke – aber Betsoft ist eher für die Low Variance Slots bekannt.

The True Sheriff

The True Sheriff ist ein Western-Slot mit 5 Walzen, 3 Reihen und 30 Gewinnlinien. Als Symbole wurden 5 Zahlen und Buchstaben, eine Frau, ein alter Mann, ein Bandit und ein Sheriff gewählt. Als Bonussymbol dient ein Sheriff-Stern, außerdem kann eine Pistole zum Wild werden.

The True Sheriff von Betsoft

Wenn ein Revolver auf der mittleren Walze erscheint, werden alle anderen Pistolen ebenfalls zum Wild. Ansonsten können Sheriff, Revolver und Bandit ein Showdown Bonus Game auslösen, wenn sie auf 3 Walzen nebeneinander erscheinen. Der Revolver muss immer in der Mitte sein. Im Bonusgame muss man sich zwischen Kopf oder Zahl beim Wurf einer Münze entscheiden. Mit jeder richtigen Entscheidung wird ein neuer Gewinn getätigt. Wenn man 2-mal falsch tippt, ist jedoch das Game beendet.

3, 4 oder 5 Bonussymbole, die auf aufeinanderfolgenden Walzen erscheinen, lösen 10, 12 oder 15 Freispiele aus. Die Freispiele sind nicht verlängerbar. Die Scatter die man in den Freispielen sammelt, werden aber auf einer Anzeige gezählt. Am Ende gibt es einen Echtgeldpreis für die Anzahl an gesammelten Sheriff-Sternen.

Es gibt ebenfalls ein „Double-Up-Feature“, was man nach einem Gewinn nutzen kann. Es wird jedoch nicht nach Bonusfeatures angezahlt. Bei einem Kartenspiel kann man Gewinne verdoppeln.

30 Cent bis 150€ kann man bei dem Slot einsetzen. Der Höchstgewinn liegt bei 750.000€, was dem 5.000-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt 97,03%.

Das Spiel ist ebenfalls sehr gut gemacht, hat auch ein großes Gewinnpotenzial, aber die Varianz ist ebenfalls sehr hoch. Die Freispiele habe ich bisher nicht erreicht. Dennoch ist das Game nicht schlecht. Man braucht aber deutlich mehr Glück um die Features zu erhalten.

Die besten Betsoft Online Casinos

Auf GambleJoe gibt es derzeit 20 Online Casinos, die Betsoft Slots anbieten. Dazugehören RIZK, SlotsMillion, VoodooDreams, SlottyVegas, Twin, LeoVegas, Dunder, Videoslots, Sunmaker, Spinia, NYspins, Sunnyplayer, GOWILD, Vera&John, Prank, No Account Casino, GUTS, CherryCasino, Ikibu und ShadowBet.

Ich habe die Games bei Spinia ausprobiert. Die anderen Online Casinos sind aber ebenso empfehlenswert. Aus meiner Sicht sollte man Birds! wenigstens einmal gespielt haben. Aztec Treasures und The True Sheriff sind ebenfalls nicht schlecht. Die Games sind grafisch sehr ansprechend und man findet sowohl Low Variance als auch High Variance Slots.

Zu den Betsoft Casinos

Wie gefällt dir der Artikel?