Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Du kannst ganzen Kategorien zustimmen oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Feedback: Qualität des Forums (Seite 2)

Thema erstellt am 24.04.2018 | Seite: 2 von 2 | Antworten: 10 | Ansichten: 3.108
Daniel
Elite
Marqes schrieb am 24.04.2018 um 19:08 Uhr: Ich verstehe den Grundgedanken: Er meint das ist eine Zockerseite /Zockerforum also gehören hier auch nur Themen darüber hinein.

Ich persönlich finde es angenehm einen Off-Topic Bereich zu haben in dem man mal über andere Themen schreiben kann.

Off-Topic Bereich gibt es bei uns ja auch und dieser ist dafür da sich über Themenfremdes zu unterhalten.


Außerdem wird vielen geholfen bzw. es versucht .

Wir tun unser Bestes, leider können wir nicht immer erfolgreich helfen, da unser Einfluß leider auch begrenzt ist.


Das die Betreiber jeden Monat Paysafecards verlosen (glaub im Wert von 1000 Euro oder so )finde ich sehr nett und großzugüg, dass sie einen einen Teil der Einnahmen aus dem Affilate sein widergeben.

Ja, wobei es schwer ist etwas zu verschenken. Nicht weil wir geizig sind, sondern weil die Menschen damit nicht umgehen können. Irgendwann wird es auch mehr werden aber wir wissen nicht wie wir das umsetzen können, ohne dass hier das totale Chaos ausbricht


Und zu Ct24, wenn Gamble Joe gleich als erstes bei Google angezeigt wird und so, viele hier auf die Seite weiter geleitet werden, ist das gute Werbung für GJ.
Mn könnte denken,warum hat sich BookofRa für dieses Forum entschieden es alles zu erzählen, nicht für ein anderes.
Vll. stecken er und das GJ Team unter einer Decke.

Ich kann dir versichern, dass der User "BookOfRa" nichts mit uns zu tun hat. Der User hat dieses Thema auch in anderen Foren eröffnet. Nur wir sind die einzigen die sich nun gegen größere Firmen (Namen darf ich nicht nennen aber ihr könnt es euch denken) zur Wehr setzen und uns nicht zensieren lassen (zumindest nicht freiwillig). Da wird massiv Druck ausgeübt und leider kostet uns das aktuell auch nicht wenig Geld (knapp 4-stelliges Anwaltshonorar). Prinzipiell ist diese Geschichte negativ für die gesamte Branche - egal ob das jetzt alles so stimmt wie es geschrieben wurde oder nicht und es wirkt sich kurzfristig bzw. aktuell auch ingesamt negativ auf unsere Umsätze aus, weil die User von Online Casinos insgesamt aktuell angewidert sind.

Wenn es nur nach mir und meinen persönlichen Gefühlen / Geschmack oder whatever ginge, dann würde ich diesen Thread sogar löschen, weil es einfach derzeit viel Arbeit, Nerven und Geld kostet im Hintergrund und insgesamt nicht ungefährlich für uns ist - zudem verscherzen wir es mit einem unserer Geldgeber. Ich finde auch einige Beiträge und Reaktionen der User in diesem Thread nicht sonderlich schön. Vor allem, dass sich die Leute von Ct24 betrogen fühlen, nur weil der Betreiber minderjährig ist. Was ich nicht verstehe ist, warum das Alter etwas im Nachhinein ändert? Diejenigen die Ct24 gut fanden, fanden es sicherlich nicht gut, wegen dem Alter des Betreibers, sondern wegen des Inhalts. Nun ist er sowieso bald 18 und das Kind ist schon in den Brunnen gefallen. Wenn jemand die Schuld trägt, dann der Vater und wenn die Vorwürfe gegen das Casino stimmen, dann muss natürlich das Casino mit Konsequenzen rechnen und dann würde auch eine Partnerschaft von unserer Seite aus gekündigt werden.

Wir werden den Thread freiwillig nur löschen, wenn der User "BookofRa" dies ausdrücklich wünscht oder wenn unser Anwalt der sich seit einigen Tagen mit diesem Fall beschäftigt uns dazu rät.

Es läuft aktuell viel im Hintegrund und es wäre durchaus denkbar, dass wir den Thread irgendwann doch löschen müssen. Das Problem ist einfach, dass wir unseren Sitz in Malta haben. Wenn der Thread in einem deutschsprachigen Forum (vielleicht auch nicht zum Thema Gambling) eröffnet worden wäre, würde sich diese Frage gar nicht stellen. Ich habe auch allen Beteiligten erklärt, dass eine Löschung zu solch einer Reaktion führen würde und N**i- und Stasimethoden im digitalen Zeitalter sich eher noch negativer auswirken.

Beiträge löschen finde ich persönlich aber auch nicht in Ordnung , schon mehrfach hier gesehen das jemand einen Thread erstellt hat, dann gab es eine Antwort welche als gelöscht markiert war, wo man sich fragt, warum wurde das gelöscht.
Meinungsfreiheit sollte auch hier gelten, dann lieber verwarnen bzw. bei mehrmaligem Verstoß einen zeitlichen Ban androhen.

Wir löschen grundsätzlich Beiträge (oder teile eines Beitrags) nur dann, wenn Persönlichkeitsrechte verletzt werden, diese Beiträge gegen geltende Gesetze verstoßen oder sinnlos beleidigend sind. Auch wenn diffamierende Aussagen grundsätzlich falsch sind und keine Substanz dahintersteckt, würde wir eine Löschung in Betracht ziehen. Auch wenn der Threadersteller es ausdrücklich wünsche würde, würden wir Threads löschen.

Wenn jemand einen Thread erstellt und es eine gelöschte Antwort dazu gab, dann wurde diese Antwort bisher immer nur vom Mitglied selbst gelöscht und nicht von uns!

Dies war das erste Mal, dass wir Antworten gelöscht haben (weil sie nicht zum Thema gepasst haben). Im Prinzip war dies ein Fehler unsererseits und ich entschuldige mich dafür. In Zukunft werden wir die User darauf hinweisen, dass wir wieder zurück zum Thema kommen sollten und nur dann Themenfremde Beiträge löschen, wenn unserem Hinweis nicht gefolgt wird.

Wir sind auch nur Menschen und machen eben auch mal Fehler, geben diese aber auch zu.

Aktuelle Themen13.04.2024 um 09:44 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher, an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers, sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele verantwortungsvoll.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2024 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv