In den letzten zwei Wochen wurden wieder einige neue Spielautomaten in den Online Casinos veröffentlicht. Ich versuche in diesem Bericht die wichtigsten Games einmal kurz vorzustellen. Da ich leider keine Zeit hatte, um alle Slots mit Echtgeld testen zu können, hatte Julian die Aufgabe übernommen.

In den letzten zwei Wochen haben Yggdrasil, Quickspin, Bally Wulff, Pragmatic Play, Microgaming, Play’n GO und viele weitere Softwarehersteller Slots veröffentlicht. Die meisten Spiele wurden mit passenden Thema zum St. Patricks Day (am 17. März) in die Online Casinos gebracht. Es gibt einige Irish Luck Slots, aber auch Klone zu beliebten Klassiker wurden veröffentlicht. Die wichtigsten Games stelle ich hier kurz vor.

All Star Knockout von Yggdrasil

All Star Knockout ist ein 5 Walzen Slot mit 4 Reihen und 20 Gewinnlinien. Als kleine Symbole wurden Zitronen, Pflaumen, Orangen und Kirschen gewählt. Hohe Symbole sind eine blaue, weiße und rote 7 sowie ein Symbol mit der Aufschrift „KO“. Als Bonus-Symbol gibt es Sterne.

Unterhalb der Walzen gibt es eine Sterneanzeige für jedes der acht normalen Symbole. Wenn ein Stern auf den Walzen erscheint, wird einem der Symbole zufällig ein Stern zugeordnet. Am Anfang werden 12 Sterne zufällig auf den Sterne-Zählern verteilt.

All Star Knockout von Yggdrasil

Casinos mit All Star Knockout

Wenn man 5 Sterne bei einem oder mehreren Symbolen gesammelt hat, wird der All Star Knockout Bonus aktiviert. Es werden 5 Freispiele für das erste Symbol gewährt und 2 weitere Freispiele für jedes weitere Symbol, mit dem man 5 Sterne gesammelt hat. Die Symbole, welche man gesammelt hat, werden für die Bonusrunden von den Walzen entfernt. Zudem wird vor Beginn der Bonusrunde ein 2-, 3-, 4- oder 5-fach Multiplikator vergeben. Während der Freispiele kann man bis zu 7 Symbole sammeln und so weitere Gratisdrehungen auslösen beziehungsweise Symbole entfernen.  

Im Basisgame kann bei jedem Spin ein sogenannter Win Spin zufällig ausgelöst werden. Es handelt sich um Respins, die solange andauern, bis es keine Gewinne mehr gibt. Wenn man weniger als 4 Sterne in der Anzeige hat, wird ein Respin mit Stern für die Anzeige garantiert gewährt.

Man kann zwischen 20 Cent und 400€ an dem Slot einsetzen. Der Höchstgewinn liegt bei 675.450€, was dem 1.689-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt 96,09%.

Es handelt sich um einen Slot mit kleiner bis mittlerer Varianz. Der Spielautomat ist grafisch gut umgesetzt. Das Sternesammeln und die unterschiedlichen Basegame-Features sorgen auch für Abwechslung beim Spielen. Es handelt sich jedoch um einen Früchte-Slot, sodass viele Spieler ihn auch einfach langweilig finden können.

Beim Testen auf 20 Cent konnte Julian das erste Feature nach 25 Spins auslösen, da er aber nur wenige Sterne sammeln konnte, war der Gewinn lediglich 3-fach den Einsatz. Nach ungefähr 10 Minuten hatte er zum vierten Mal die Freispiele. Dort konnte er 3 Symbole verbessern, trotzdem gab es lediglich einen 40-fachen Gewinn.

Rainbow Jackpots Power Lines von Red Tiger

Rainbow Jackpots Power Lines ist eine Weiterentwicklung des Slots Rainbow Jackpots. Es handelt sich um einen 6 Walzen Slot mit 2 bis 7 Reihen und 4 bis 49 Gewinnlinien. Die Symbole können ähnlich wie bei den Megaways-Slots unterschiedliche Größen annehmen.

Als kleine Symbole wurden 5 Zahlen und Buchstaben gewählt. Als hohe Symbole gibt es den Hut eines Kobolds, ein Hufeisen und ein goldenes Kleeblatt. Als Wild wurde eine goldene Medaille gewählt. Als Bonus-Symbole gibt es Zeichen mit der Aufschrift „Super Gratis Drehs“. Ferner gibt es ein Spezial-Symbol mit der Aufschrift „Bier-Bonus“.

Rainbow Jackpots Power Lines von Red Tiger

Casinos mit Rainbow Jackpots Power Lines

3 Symbole mit der Aufschrift „Bier-Bonus“ lösen ein Zapfhahn-Bonusspiel aus. Man muss eines von drei Gläsern auswählen. Die Gläser werden mit Bier gefüllt. Je mehr Bier der Zapfhahn ausgibt, desto höher fällt der Gewinn aus. Bis zum 1.000-fachen des Einsatzes ist hier möglich.

3 „Super Gratis Dreh“-Symbole lösen die Freispiele aus. Durch ein Pick-Up-Bonusgame wird die genaue Anzahl der Freispiele bestimmt. Bei mir waren zwischen 7 und 13 Freispiele möglich.

Während des Basisspiels und in den Freispielen kann jederzeit ein Kobold erscheinen. Er vergibt entweder garantiert 3 Bonus-Symbole oder setzt hohe Symbole beziehungsweise Wilds fest auf dem Slot.

Es gibt ebenfalls ein Risiko-Spiel. Dabei handelt es sich um ein Glücksrad. Bei der Drehung muss der grüne Bereich getroffen werden. Dann wird der Gewinn verdoppelt. Ansonsten verliert man alles.

Man kann zwischen 10 Cent und 300€ einsetzen. Der Höchstgewinn liegt bei bis zu 300.000€, was dem 1.000-fachen des Einsatzes entspricht. Es können hier ebenfalls die täglichen Jackpots von Red Tiger integriert sein (das hängt vom Online Casino ab). Die Auszahlungsquote beträgt 95,68%.

Aus meiner Sicht handelt es sich um einen Slot mit mittlerer Varianz. Der Leprechaun kommt im Basegame immer wieder einmal. Beim Bier-Bonus gibt es relativ schnell wenigstens 10-fache Gewinne. Julian hatte den Slot an mehreren Tagen getestet. Bei 2 Einzahlungen von 25€ hatte er an einem Abend nur einmal Freispiele mit einem 60-fachen Gewinn auf 20 Cent. Bei einem zweiten Test hatte er noch einmal 25€ eingezahlt. Nach weniger als 30 Spins kamen Freispiele auf 20 Cent, die mehr als 22€ gezahlt haben.

Panther‘s Reign von Quickspin

Panther‘s Reign ist ein neuer Spielautomat mit 5 Walzen, 4 Reihen und 50 Gewinnlinien. Als kleine Symbole wurden Karo, Herz, Kreuz und Pik gewählt. Höhere Symbole sind Frosch, Papagei, Affe, Leopard und Panther. Als Wild dienen Kratzspuren mit der Aufschrift „ Wild“. Als Bonus-Symbol wurde ein Amulett mit einem Smaragd gewählt.

Panther‘s Reign von Quickspin

Online Casinos mit Panther's Reign

3 oder mehr Scatter lösen wenigstens 5 Freispiele aus. Für jeden weiteren Scatter wird eine zusätzliche Gratisdrehung gewährt, sodass man auf bis zu 22 Gratisdrehungen kommt. In den Freispielen gibt es Respins sobald eine Gewinnkombination erscheint. Durch weitere Symbole und Gewinnkombinationen bei den Respins werden diese verlängert und am Ende höhere Gewinne ausgezahlt. Die Respins enden, wenn keine weiteren Gewinnkombinationen mehr entstehen.

Im Basisgame kann das Wild Spray Feature zufällig ausgelöst werden. Bis zu 10 Wilds werden zufällig auf dem Slot gesetzt.

Man kann zwischen 10 Cent und 100€ an dem Slot einsetzen. Der Höchstgewinn beträgt 500.000€, was dem 5.000-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt theoretisch 96,25%.

Der Slot ist von Quickspin grafisch sehr ansprechend gemacht. Julian spielte knapp 15 Minuten und erhielt dann Freispiele auf 20 Cent. Diese haben einen 125-fachen Gewinn gezahlt. Optisch ist der Slot zwar nicht schlecht, aber das Gameplay erinnert stark an Midas Golden Touch.

9 Pots of Gold von Microgaming

9 Pots of Gold wurde von Gameburger Studios entwickelt und von Microgaming in die Online Casinos gebracht. Der Spielautomat hat 5 Walzen, 3 Reihen und 20 Gewinnlinien.

Als Symbole wurden ein BAR-Zeichen, ein Kleeblatt, ein Koboldhut, eine Harfe und einfache, doppelte und dreifache 7 gewählt. Als Bonus-Symbol dienen Glücksräder mit der Aufschrift „Free Spins“, die auf den mittleren Walzen erscheinen können. Ein Goldtopf ist der Scatter, der unabhängig der Gewinnlinien ausgezahlt wird. Als Wild wurde ein Fliegenpilz gewählt.

9 Pots of Gold von Microgaming

Zu den 9 Pots of Gold Online Casinos

3 Bonus-Symbole gewähren Freispiele. Über ein Glücksrad wird dabei entschieden, welche Art von Freispielen es gibt. Man erhält mindestens 10 Freispiele mit 2-fachen Multiplikator und kann bis zu 30 Freispiele mit 3-fachen Multiplikator bekommen. Der Multiplikator wird nicht auf Scatter-Gewinne angewendet.

Zwischen 20 Cent und 60€ kann man einsetzen. Der Höchstgewinn beträgt 120.000€, was dem 2.000-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt 96,24%.

Der Slot ist optisch in Ordnung. Die Hintergrundmusik kann schnell nervig werden. Kleinere Scatter-Gewinne bis zu 6 Stück gab es beim Ausprobieren häufiger. Die Freispiele wurden nach 213 Spins erreicht. Es gab 12 Freispiele mit 2-fachen Multiplikator, welche 2,70€ bescherten. Der Slot ist zwar optisch nicht schlecht, aber insgesamt gibt es bessere Irish-Luck Slots. Die Varianz scheint relativ hoch zu sein.

Icarus Wilds von Relax Gaming

STHLM Gaming hat den Slot Icarus Wilds geschaffen. Veröffentlicht wurde der Spielautomat unter anderem von Relax Gaming. Es handelt sich um einen 5 Walzen Slot mit 3 Reihen und 243 Gewinnlinien.

Ikarus und sein Vater Dädalus wurden aufgrund der Hilfe für Theseus vom König Minos im Labyrinth des Minotaurus auf Kreta gefangen gehalten. Dädalus erfand Flügel aus Federn und Bienenwachs, um dem Gefängnis zu entgehen. Sein Sohn wurde übermutig, nachdem sie Samos, Delos und Lebinthos überquert hatten. Er flog zu dicht an die Sonne, seine Flügel schmolzen und er stürzte ab. Sein Vater Dädalus benannte die Insel Ikaria, auf der Ikarus landete nach seinem Sohn.

Als kleine Symbole wurden beim Slot 5 Zahlen und Buchstaben gewählt. Hohe Gewinne gewähren Hammer mit Zange, eine antike Vase, Flügel, ein goldener Olivenkranz und ein Helm. Als Scatter gibt es eine Goldmünzen. Ikarus stellt das Wild dar.

Icarus Wilds von Relax Gaming

Icarus Wilds Casinos

Die Wilds fliegen bei jeder Drehung nach dem Erscheinen eine Reihe nach oben, bis sie den Slot verlassen (Nudging Wild). Die Wilds können aber ebenfalls einen 2- bis 4-fachen Multiplikator tragen oder mit einem Schloss ausgestattet sein. In beiden Fällen handelt es sich um fliegende Wilds. Beim Schloss wird 2 bis 4 Spins abgewartet, bevor es sich bewegt.

3 Scatter lösen Freispiele aus. Freispiele werden mit 5 Walzen, 4 Reihen und 1.024 Gewinnlinien gespielt. Zu Beginn der Freispiele erhält man Wilds. Die Freispiele enden, wenn keine Wilds mehr auf dem Spielfeld vorhanden sind. Man sollte mit etwas Glück wenigstens 3 Freispiele erhalten. Leider können die Freespins auch schnell enden.

Zwischen 25 Cent und 50€ kann man an dem Slot einsetzen. Der Höchstgewinn beträgt 840.000€, was dem 16.800-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt 96,54%.

Das Game versucht antike Symbole zu nutzen. Allerdings ist die Darstellung der Vase beispielsweise nicht wirklich detailgetreu was die Historie angeht. Die Animationen sind nicht schlecht. Ansonsten lockt das hohe Potenzial. Beim Testen gab es in der Anfangsphase auf 25 Cent gute Basegame-Gewinne von mehr als 20-fach. Dann kam jedoch eine lange Durststrecke. Nach 70 Spins wurden endlich Freispiele gestartet, die jedoch nach wenigen Spins beendet waren. Der Gewinn in den Freispielen belief sich auf 75 Cent.  

Mega Masks von Relax Gaming

Mega Masks ist ein 5 Walzen Slot mit 5 Reihen und 41 Gewinnlinien. Als kleine Symbole wurden hier Saphire, Smaragde und Rubine gewählt. Blaue, grüne und rote Masken dienen als hohe Symbole. Als Wild dient ein Emblem mit der Aufschrift Wild. Das Bonus-Symbol ist ein rundes Symbol mit der Aufschrift „Bonus“, welches nur auf den Walzen 1, 3 und 5 erscheint.

Mega Masks von Relax Gaming

Zu den Casinos mit Mega Masks

Im Basisspiel gibt es das Mega Symbol Feature, welches zufällig ausgelöst wird. Zwei oder mehr Walzen verschmelzen dort zu Mega Symbolen.

3 Scatter lösen 10 Freispiele aus. In den Freispielen gibt es Lianen mit Haltepunkten in den Zwischenräumen der Walzen. Glühwürmchen fliegen bei jedem Spin zu den Haltepunkten und entfernen diese. Dadurch können die Lianen herunterfallen. Für jede komplett verschwundene Liane gibt es 2 weitere Gratisdrehungen. Die Walzen ohne Trennung verschmelzen bei den weiteren Spins. Am Ende können so Vollbilder entstehen.

Unten links am Rand des Slots ist ein Stein mit 2 Mega Bet Stufen. Stufe 1 erhöht den Einsatz um 1/5. Die zufälligen Basegame Features sollen öfter gewährt werden. Außerdem werden vor den Freispielen 5 Haltepunkte entfernt. Bei Mega Bet 2 wird die Hälfte des Einsatzes als zusätzlicher Einsatz genommen. Man soll noch öfter die zufälligen Features erhalten und am Beginn der Freispiele werden 9 Haltepunkte entfernt.

Man kann zwischen 10 Cent und 150€ einsetzen. Der Höchstgewinn mit einem Vollbild liegt beim 41.000€, was dem 273-fachen des Höchsteinsatzes (mit Zusatzwette) entspricht. Wenn das Mega Bet Level 0 aktiviert ist, liegt die Auszahlungsquote bei 96,21%. Beim Level 1 beträgt sie theoretisch 96,41%. Beim Level 2 wird sie mit 96,28% angegeben.

Aus meiner Sicht handelt es sich um einen Slot mit mittlerer Varianz. Im Basegame wird das zufällige Verschmelzungs-Feature relativ schnell ausgelöst. Trotzdem gab es beim Testen auf 20 Cent nach 100 Spins lediglich 6,50€ als höchsten Gewinn. Die Freispiele gab es nach gut 250 Spins, wobei der Gewinn sich lediglich auf 1,70€ belief.

Crystal Burst XXL von Gamomat/Bally Wulff

Crystal Burst XXL ist vom Gameplay ein Klon von Starburst. Der Spielautomat hat 5 Walzen, 3 Reihen und 40 Gewinnlinien. Gewinne werden von beiden Seiten gezählt. Als Symbole wurden Kirschen, Zitronen, Orangen, Weintrauben, Melonen, Glocken und 7 gewählt. Als Wild dient ein Smaragd, der auf den Walzen 2, 3 oder 4 erscheint.

Crystal Burst XXL von Gamomat/Bally Wulff

Zu den Casinos mit Crystal Burst XXL

Der Edelstein expandiert bei Erscheinen auf die gesamte Walze und löst einen Respin aus. Wenn beim Respin ein weiteres Wild erscheint, expandiert es ebenfalls und löst einen weiteren Respins aus. Bis zu 3 Respins sind so möglich.

Zwischen 40 Cent und 120€ kann man an dem Slot einsetzen. Der Höchstgewinn beträgt bis zu 60.000€, was dem 500-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt 96,16%.

Julian brannte sofort für den neuen Bally Wulff Slot und fand ihn besser als das Original von NetEnt. Für mich ist es lediglich ein Starburst-Klon. Ein Low Variance Slot mit gewohnten Potenzial, lediglich die Anzahl der Gewinnlinien ist größer. Beim Echtgeldtest hat Julian die Wilds sehr oft erhalten, nicht immer brachten sie einen Gewinn. Nachdem er 10 Minuten auf 40 Cent gespielt hatte, kamen auf Walze 2 und 3 Wilds. Bei dem Respin gab es immerhin einen 55-fachen Gewinn (22€) mit der 7 als Symbol.

Aztec Bonanza von Pragmatic Play

Aztec Bonanza ist ein 5 Walzen Slot mit 2-4-6-4-2 Symbolen und wenigstens 384 Gewinnlinien. Das Spielfeld kann aber expandieren und bis zu 6 Reihen und 7.776 Gewinnlinien einnehmen.

Als kleine Symbole wurden Karo, Herz, Pik und Kreuz gewählt. Höhere Auszahlungen gibt es für ein oranges Quadrat, einen türkisen Mond, ein blaues Oval und drei grüne Kreise – die Steine unter den Edelsteinen zeigen einige stilisierte Tiere. Ein goldenes Götzenbild dient als Mystery-Symbol. 

Aztec Bonanza von Pragmatic Play

Online Casinos mit Aztec Bonanza

Sobald ein Gewinn erscheint, wird ein Avalanche-Effekt gestartet. Gewinnende Symbole werden ausgezahlt und vom Slot entfernt. Neue Symbole fallen von oben herunter. Durch die Kaskaden werden Felsbrocken in den Ecken zuerst zersplittert und anschließend bei der nächsten Kaskade zerstört. Dadurch wird der Slot vergrößert und Bonus-Features werden ausgelöst:

  • Zerstörung obere linke Ecke: Mystery-Symbole erscheinen.
  • Zerstörung obere rechte Ecke: Bis zu drei Symbole mit niedrigem Wert werden zu hohen Symbolen.
  • Zerstörung untere linke Ecke: Alle Symbole auf der ersten und zweiten Walze werden zu 2x2 Symbolen für die nächste Kaskade.
  • Zerstörung untere rechten Ecke: Alle Symbole auf der vierten und fünften Walze werden zu 2x2 Symbolen für die nächste Kaskade.

Wenn alle Ecken zerstört wurden und keine weiteren Symbollawinen möglich sind, werden 5 Freispiele gestartet. Das Feature ist nicht verlängerbar, jedoch wird bei jedem Spin eines der folgenden Features gewährt:

  • Mystery-Symbole: Die das gleiche Symbol gewähren.
  • Symbol-Vewandlung: Bis zu 3 kleine Symbole werden zu hohen Symbolen.
  • Riesen-Symbole: 2x2 Symbole erscheinen und landen bei weiteren Lawinen auf den Walzen 1, 2 sowie 4 und 5.

Zwischen 30 Cent und 150€ kann man an dem Slot einsetzen. Man kann bis zum 19.000-fachen des Einsatzes gewinnen. Die Auszahlungsquote beträgt 96,53%.

Das Spiel erinnert an den Klassiker Reel Rush von NetEnt. Allerdings ist die Varianz hier deutlich größer, da es immer zwei Lawinen braucht, bis neue Symbole erscheinen. Die Bonus-Features sind eine Neuerung und sorgen auch für Abwechslung. Dennoch bleibt es sehr schwer die Freispiele zu erreichen. Nach 200 Spins kamen endlich die Freispiele, welche einen 38-fachen Gewinn ergaben. Man braucht demnach viel Glück um einen guten Gewinn zu erhalten.

Treasure Heroes von Rabcat

Treasure Heroes ist ein Rabcat Slot, der jetzt neu von Microgaming in die Online Casinos gebracht wurde. Es handelt sich hier um einen Cluster Pay Slot mit 5x5 Symbolen. Sobald 6 oder mehr Symbole horizontal oder vertikal nebeneinander erscheinen, wird ein Gewinn ausgezahlt. Als Symbole dienen ein Zauberstab, ein Schild mit Drachen, eine Lampe, ein blonder Krieger, ein schwarzhaariger Magier und eine Schatzkiste. Als Wild dient ein Block mit der Aufschrift Wild. Als Scatter dient ein Schlüssel.

Treasure Heroes von Rabcat

Online Casinos mit Treasure Heroes

Durch jeden Gewinn wird das Moving Wall Feature ausgelöst. Vor der Auslösung werden die Gewinne ausgezahlt. Dann werden die Walzen 1 und 5 zufällig in eine Richtung bewegt. Währenddessen dreht sich Walze 3 in die entgegengesetzte Richtung. In einem zweiten Schritt werden die Reihen 1 und 5 genau 2 Felder nach links oder rechts verschoben. Die dritte Zeile bewegt sich in die entgegengesetzte Richtung. Das Moving Wall Feature dauert an, bis es keine Gewinne mehr gibt.

2 Scatter lösen das Treasure Chamber Freispiel-Feature aus. Es werden 10 Freispiele gewährt. In den Freispielen werden die Magier und Krieger Symbole, die auf den Walzen erscheinen, zufällig in Wilds umgewandelt. Das Moving Wall Feature wird während der Freispiele nicht ausgezahlt.

Zwischen 20 Cent und 40€ kann man einsetzen. Der Höchstgewinn liegt bei 77.000€, was dem 1.925-fachen des Einsatzes entspricht. Die theoretische Auszahlungsquote liegt bei 96,12%.

Das Game ist für einen Cluster Pay Slot etwas komisch. Es braucht lange bis man einen Gewinn hat, aber durch das Moving Wall Feature kann es dann aber auch größere Gewinne geben. Vollbilder sind durchaus möglich. Beim Testen gab es nach 250 Spins endlich Freispiele, die einen 29-fachen Gewinn bescherten. In Sachen Spielspaß gibt es deutlich bessere Slots, zumal es im Basegame meist nur kleinere Gewinne gibt. Der Slot hat insgesamt eine mittlere Varianz.

Leprechaun's Magic von Red Tiger

Der Spielautomat Leprechaun's Magic hat 5 Walzen, 3 Reihen und 10 Gewinnlinien. Als kleine Symbole dienen 5 Zahlen und Buchstaben. Hohe Symbole sind Pfeifen, grüne Hüte, Hufeisen und ein kleiner Kobold. Als Scatter gibt es einen Goldtopf.

Oberhalb des Slots gibt es einen „Magie des Kobolds“-Zähler. Sobald man einen Gewinn im Basegame hat, wird das gewinnende Symbol zu einem Gold-Symbol. Bei der nächsten Drehung wird das Symbol auf die ganze Walze expandieren, wenn sich dadurch ein Gewinn ergibt. Expandierende Gold-Symbole werden als Scatter unabhängig der Gewinnsymbole ausgezahlt. Im Spin danach wird der Zähler zurückgesetzt.

Leprechaun's Magic von Red Tiger

Zu den Online Casinos mit Leprechaun's Magic

3 Goldtopf-Symbole gewähren Freispiele, für jeden weiteren Scatter gibt es 4 weitere Gratisdrehungen. Die eigentlichen Freispiele werden am magischen Rad bestimmt. Dort kann es zwischen 4 und 16 Freispiele geben. Wenn man auf der 4 landet, darf man noch einmal drehen. Somit bekommt man mindestens 6 Freispiele. In den Freispielen wird der Bonus-Symbol-Zähler nicht zurückgesetzt.

Man kann zwischen 20 Cent und 80€ setzen. Mit einem Vollbild sind bis zu 400.000€ möglich, was dem 5.000-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt theoretisch 95,95%.

Der Slot ist eigentlich recht lustig gemacht. Das Spielprinzip ist letztlich von Book of Ra bekannt. Durch das Sammeln von den Symbolen in den Freispielen erinnert es jedoch mehr an Magic Mirror Deluxe 2 oder Legacy of Dead.

Aus meiner Sicht ist es ein gutes Game mit Expanding Scatter Feature. Im Basegame werden Spins mit den Gold-Symbolen regelmäßig ausgelöst. Beim Echtgeldspiel gab es aber in mehr als 200 Spins keinen nennenswerten Gewinn (meist nur 10-fach). Nach mehr als 250 Spins hatte Julian endlich Freispiele, die dann aber nur knapp 9€ auf 20 Cent brachten.

Testament von Play‘n Go

Testament ist der neue Slot, der die Musik der Trash-Metal-Band Testament behandelt. Sie wurde 1983 gegründet. Die Band ist bis heute aktiv, wobei immer wieder die Bandmitglieder wechselten. In Deutschland wurde die Band 2012 durch das Album Dark Roots of Earth bekannter, und war immerhin 5 Wochen in den Albumcharts auf Platz 4.

Im Grundzustand handelt es sich um einen 5 Walzen Slot mit 3 Reihen und 243 Gewinnlinien. Als kleine Symbole dienen 4 Buchstaben. Höhere Symbole sind gekreuzte Schwerter, ein Dämon auf einem Thron, ein Werwolf, ein Vampir und ein Totenkopf. Als Wild gibt es einen gehörnten Dämon mit herausspringender Zunge. Es handelt sich dabei um Symbole, die von deren Albencover und anderen Merchandise-Produkten stammen. Als Scatter dient ein Mann mit langen Haaren und Schlangen-Bart.

Testament von Play‘n GO

Online Casinos mit Testament

Im Basegame kann bei jedem normalen Spin das Totenkopf-Symbol ebenfalls zu einem Wild werden. In den Freispielen ist es bei jedem Spin der Fall.

2 Scatter lösen das Song Feature mit bis zu 3 Freispielen aus. Dort kann es eines von drei Bonus-Features geben:

  • Dark Roots of the Earth: Wilds klappen sich nach oben oder unten aus.
  • Throne of Throns: Die Walzen erweitern sich auf 4-5-6-5-4 Reihen.
  • Cold Embrance: Wilds werden eingefroren und gehalten.

3 Scatter lösen hingegen 9 Rise Up Spins aus. Man sieht dort einen Slot mit 5 Walzen und 4-5-6-5-4 Reihen. Die oberen Reihen sind jedoch mit Felsen besetzt. Sobald Scatter auf den entsprechenden Walzen erscheinen, werden die Felsen nacheinander weggesprengt. Am Ende können so bis zu 2.400 Gewinnlinien entstehen. Sobald dies geschehen ist, werden 3 weitere Freispiele vergeben und die Testament Spins gestartet. Dort erweitern sich Wilds und bleiben sticky.

Man kann zwischen 10 Cent und 100€ einsetzen. Der Höchstgewinn beträgt das 20.000-fache des Einsatzes laut Hersteller. Die Auszahlungsquote liegt bei 94,2%.

Das Game und die Musik von Testament muss man mögen. Mich hat der neue High Variance Slot stark enttäuscht. Ich hatte beim Ausprobieren aber auch kein Glück. Julian hat den Slot exzessiv getestet und dabei ein kleines Video erstellt.

Spieler: Julian
Gespielt am: 12.03.2020
Typ: Zusammenstellung

Julian hatte 25€ eingezahlt und auf 20 Cent gespielt. Er hatte mehrere Features ohne Gewinn und dann auf 10 Cent verringert. Er wollte Freispiele, bei denen alle Blöcke zerstört wurden. Im Video kann man sie und den 170-fachen Gewinn sehen. Freispiele mit 2 Scattern kamen bei ihm sehr häufig, haben jedoch meist nicht viel gebracht. Insgesamt enttäuscht der neue Play’n GO Slot also eher.

The Wild Machine von Pragmatic Play

The Wild Machine ist ein 5 Walzen Slot mit 5 Reihen und 40 Gewinnlinien. An den Seiten sowie oben und unten befinden sich jeweils in der Mitte weitere Symbolpositionen. Die Symbole können zufällig im Basegame mit Wilds besetzt werden. In dem Fall wird die mittlere Walze ebenfalls zum Wild. Die Ecken des eigentlichen Slots werden geschlossen. Es handelt sich dann um einen 7 Walzen Slot mit 1-3-5-7-5-3-1 Reihen. Die Anzahl der Gewinnlinien bleibt 40.

Als Symbole wurden Pik, Herz, Karo und Kreuz für kleine Gewinne gewählt. Höhere Symbole sind ein Schlüssel, ein Kompass, eine Tasche, ein Zaubertrank, ein Buch und ein Wissenschaftler. Als Wild dient es Symbol mit der Aufschrift Wild. Als Bonus-Symbol wurde das mechanische Wonder Wheel mit der Aufschrift Scatter gewählt.

The Wild Machine von Pragmatic Play

Casinos mit The Wild Machine

3 Scatter auf den mittleren Walzen lösen das Wonder Wheel aus. Es handelt sich um ein Glücksrad mit 30 Feldern. Man kann bei einem Spin bis zu 5 Preise gewinnen. Neben Sofortgeldpreisen gibt es ebenfalls zwei Freispieloptionen, über die man selbst entscheiden kann, wenn man Freispiele erhält:

  • Gold Foundry Free Spins: 8 Freispiele mit einem 5 Walzen Slot. Bei jedem Spin werden zufällig 2 bis 5 Wild-Walzen gesetzt.
  • Diamond Forge Free Spins: 5 Freispiele mit dem 7-Walzen Slot, wobei Walze 1, 4 und 7 garantierte Wilds haben. Jedes Wild, was während der Freispiele erscheint, bleibt stehen.

In beiden Fällen können die Freispiele nicht verlängert werden.

Man kann zwischen 20 Cent und 100€ einsetzen. Der Höchstgewinn liegt laut Hersteller bei 700.000€, was dem 7.000-fachen des Maximaleinsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt 96,52%.

Das Game ist insgesamt recht unterhaltsam. Leider erhält man nicht sofort Freispiele, wenn man 3 Scatter hat. Beim Test mit Echtgeld gab es nach knapp 15 Spins einen 40-fachen Basegamehit durch das Expanding Wild Feature. Nach 20 Spins gab es das Wonder Wheel mit einem 10-fachen Gewinn. 30 Spins später kam das Feature noch einmal mit dem gleichen Gewinn. Nach 180 Spins hatte Julian zum ersten Mal Freispiele und sich für das Gold Factory Feature entschieden. Es gab einen 104-fachen Gewinn.

Bloodshot Rising Spirit von Pariplay

Bloodshot Rising Spirit ist ein 5 Walzen Slot mit 3 Reihen und 20 Gewinnlinien. Es handelt sich um einen Agenten Slot mit Todesschussanzeiger, der sich bei jedem Spin über das Spielfeld bewegt. Als kleine Symbole dienen 5 Zahlen und Buchstaben. Hohe Auszahlungen sollen ein Killer mit roten Augen (Bloodshot genannt), ein Agent im blauen Mantel, ein Professor mit grauen Haaren und eine blonde Frau gewähren. Als Scatter dient eine Explosionswolke mit der Aufschrift Free Spins.

Blood Shot Rising Spirit von Pariplay

Casinos mit Bloodshot Rising Spirit

Wenn der Todesschussanzeiger auf Bloodshot landet, expandiert er auf die gesamte Walze und wird zu einem wandernden Wild. Es werden keine Respins gestartet.

3 oder mehr Scatter führen zu Freispielen, man kann eine der folgenden Optionen mit je 12 Freispielen wählen (5 Scatter zahlen zusätzlich den 1.000-fachen Einsatz):

  • Geistesaufschwung: Es gibt ein Wild-Zähler der einen Gesamtmultiplikator erweitert. Für jedes Wild gibt es zusätzlich ein Freispiel. Wenn man einen 16-fachen Multiplikator erreicht hat, werden 5 weitere Freispiele gewährt.
  • Wüstensturm: Wilds bleiben bis zum Ende der Freispiele stehen. Wenn mehrere Wilds auf der Walze landen, gibt es Wilds mit 2- beziehungsweise 3-fachen Multiplikator.
  • Tal des Todes: Alle Gewinne werden mit 2 multipliziert. Erscheinende Wilds werden zu wandernden Wilds, die nach links laufen.

Man kann zwischen 20 Cent und 2€ setzen. Der Höchstgewinn liegt bei 6.000€, was dem 3.000-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt theoretisch 96,23%.

Durch die Auswahl an Features ist das Game sehr abwechslungsreich. Dank den Trailer zu Beginn erinnert er ein wenig an einen Blockbuster. Beim Echtgeldtest ist aufgefallen, dass das Expanding Wild-Feature häufig gestartet wird, aber meist nur wenig bringt. Nach 90 Spins auf 40 Cent gab es zum ersten Mal Freispiele. Es wurden das "Tal des Todes" mit sticky Wilds gewählt. Der Gewinn von 14,64€ war eher mager. Es handelt sich um einen Slot mit mittlerer Varianz, der interessant gemacht ist.

Racetrack Riches Megaboard von iSoftBet

Racetrack Riches Megaboard ist ein Pferderenn-Spielautomat mit 5 Walzen, 3 Reihen und 20 Gewinnlinien. Als kleine Symbole wurden Herz, Karo, Pik und Kreuz gewählt. Höhere Auszahlungen gibt es für ein Bierglas, einen Koboldhut, ein Hufeisen, eine Champagnerflasche und die Aufschrift Racetrack Riches. Ein Jockey dient als Wild. Scatter ist ein Pokal mit der Aufschrift Bonus, der auf den Walzen 1, 3 und 5 erscheint. Ein Goldtopf wurde als Mystery-Symbol gewählt, welches jedoch nur bei der Megaboard Funktion erscheint.

Racetrack Riches Megaboard von iSoftBet

Online Casinos mit Racetrack Riches Megaboard

Es gibt verschiedene Basegame-Features, welche der Jockey zufällig auslösen kann. Folgende Optionen sind möglich:

  • Am Ende des Spins kann der Jockey zufällig über die Walzen laufen und Wilds dabei setzen.
  • Am Ende eines Spins ohne Gewinn kann das Win Spin Feature ausgelöst werden. Der Jockey läuft über das Spielfeld und mischt die Symbole.
  • Wenn auf Walze 1 und 3 Scatter eingelaufen sind und nur der dritte Scatter auf Walze 5 fehlt, kann der Jockey diese noch einmal drehen und eine weitere Chance für Freispiele geben.

Die Freispiele sind Teil der Megaboard-Funktion. Um den Slot erscheint ein rundes Spielfeld, was an eine Pferderennbahn erinnert. Man spielt mit seinem Jockey gegen einen anderen Jockey und erhält dabei 2 Würfelwürfe als Vorsprung. Bei jedem Wurf dreht sich der Slot. Außerdem kann man durch die Spielfelder zusätzliche Gewinne erhalten. Folgende Optionen sind möglich:

  • Multiplikator: Man erhält ein Vielfaches des Einsatzes als Gewinn.
  • Wilds: Den Walzen werden zusätzliche Wilds hinzugefügt, sodass sie eher bei einem Spin erscheinen.
  • Mystery-Symbole: Die Anzahl der Mystery-Symbole wird erhöht, sodass man sie eher erhält.
  • Alle Gewinne x: Die neuen Gewinne werden um den angegebenen Multiplikator bis zum Ende der Funktion erhöht.
  • Win Spin: Drehung mit garantiertem Gewinn.
  • Big Money Bonus: Nach drei kompletten Runden wird der Bonus gestartet. Es handelt sich um ein Pick-Up-Bonusgame, bei dem man einen Pokal auswählen muss. Der erhaltene Multiplikator (2x, 3x, 4x, 5x oder 10x) wird mit dem Gesamtgewinn multipliziert.

Das Spiel endet, sobald man 3 Runden und den Big Money Bonus erhalten hat. Das Megaboard-Feature kann enden, sobald der andere Jockey die eigene Spielfigur überholt hat. In dem Fall gibt es nur den bisher gesammelten Gewinn.

Zwischen 20 Cent und 20€ kann man einsetzen. Der Höchstgewinn beträgt 100.000€, was dem 5.000-fachen des Einsatzes entspricht. Die theoretische Auszahlungsquote beträgt 95,96%.

Das Game ist als Irish Luck und Pferderenn-Slot gut umgesetzt. Die Freispiele sind ansprechend gemacht und ebenfalls abwechslungsreich. Es handelt sich um einen Spielautomaten mit mittlerer Varianz. Beim Echtgeldtest gab es des Öfteren Gewinne von 20- bis 30-fach im Basegame. Man erhält ebenfalls oft 2 Scatter, aber die Freispiele kamen erst nach 360 Spins. Auf 20 Cent gab es 4€. Der Spielautomat ist gestalterisch und vom Gameplay nicht schlecht, aber man braucht einen langen Atem. Es handelt sich um eine mittlere Varianz, da im Basegame immer wieder mittlere Gewinne möglich sind.

Crusader von ELK Studios

Crusader ist ein 5 Walzen Slot mit 4 bis 12 Reihen und 26 bis zu 98 Gewinnlinien. Als kleine Symbole wurden 3 Buchstaben gewählt. Mittlere Symbole sind grüne, blaue und rote Schilde. Als hohe Symbole gibt es einen grünen Dolch, eine blaue Kiste und einen roten Kelch. Als Wild gibt es ein rotes Kreuz mit der Aufschrift Wild oder zwei Kreuzritter, die die gesamte Walze einnehmen. Zusätzlich gibt es im Bonusspiel ein Erweiterungssymbol (roter Pfeil nach oben).

Crusader von ELK Studios

Online Casinos mit Crusader

Wenn 2 Kreuzritter-Wilds auf der ersten und fünften Walze erscheinen, werden 8 Freispiele ausgelöst. In den Freispielen können die Walzen auf bis zu 12 Reihen erweitert werden. Dafür gibt es die Erweiterungssymbole, welche ebenfalls 1 zusätzliches Freispiel auslösen.

Zwischen 20 Cent und 100€ kann man einsetzen. Der Höchstgewinn beträgt 250.000€, was dem 2.500-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt 96,1%.

Für Julian ist Crusader der beste Slot, der im März veröffentlicht wurde, was den Spaßfaktor angeht. Er hatte nach 75 Spins Freispiele auf 20 Cent, die 13,10€ gezahlt haben. Es handelt sich um einen High Variance Slot mit vielen Death Spins.

Mining Fever von Rabcat

Mining Fever ist ein neuer Slot von Rabcat, der neu von Microgaming veröffentlicht wurde. Es handelt sich um einen 5 Walzen Slot mit 3 Reihen und 243 Gewinnlinien. Der Slot behandelt ein Fantasy-Thema und nimmt Zwerge als Hauptcharaktere. Kleine Symbole sind 4 Buchstaben. Mittlere Symbole sind Eisenerze, Münzen und ein Ring. Hohe Gewinne gewähren eine Kiste mit Saphir und eine Krone mit Edelstein.

Als Wild dienen Schaufel und Spitzhacke. Es gibt 3 verschiedene Scatter. Es handelt sich um die Zwerge Driler (Zwerg mit Bohrer), Bombur (Zwerg mit Bombe) und Thundar (Zwerg mit Hammer).

Mining Fever von Rabcat

Zu den Online Casinos mit Mining Fever

Sobald 2 gleiche Scatter erscheinen, werden 1 bis 2 Gratisdrehungen mit dem Feature des jeweiligen Zwerges gestartet:

  • Driler: Es gibt 1 Freispiel bei dem eine Walze (1 bis 3) zufällig zur Wild-Walze wird.
  • Bombur: Es gibt 2 Freispiele. Bei der ersten Drehung wird ein Bomben-Wild zufällig auf den Walzen 2 bis 4 gesetzt. Bei der zweiten Drehung explodiert die Bombe und zufällig werden 3 bis 4 Wilds gesetzt.
  • Thundar: Es gibt ein Freispiel bei denen die Walzen 1 und 2 oder 2 und 3 synchronisiert werden.

Wenn alle 3 Scatter bei einem Spin im Basegame erscheinen, werden 8 Freispiele mit einer Zwergen-Gold-Bahn gestartet. Dabei beginnen die Zwerge im ersten Spin mit einer Bahn über das Spielfeld zu fahren. Es handelt sich um ein zusätzliches Wild. In den folgenden Spins können zwei weitere Wagons angehängt werden, sodass sich dann 3 zusätzliche Wilds über das Spielfeld bewegen.

Man kann zwischen 20 Cent und 40€ einsetzen. Der Höchstgewinn beträgt 40.000€, was dem 1.000-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote liegt bei 96,13%.

Ich habe den Slot kurz selbst getestet. Es handelt sich um einen Low-Variance Slot. Man erhält relativ regelmäßig zwei gleiche Scatter. In der Regel gibt es aber nur kleinere Gewinne bis 10-fach den Einsatz. Nach 45 Spins hatte ich die 8 Freispiele, es gab aber keine guten Gewinne, sodass insgesamt nur 8€ auf 20 Cent zusammengekommen sind. Von den Animationen und dem Gameplay ist der Slot ansonsten nicht schlecht.

Fazit: Viele Slots, aber nur wenige empfehlenswert

Bis Mitte März wurden viele neue Slots veröffentlicht. In Abstimmung mit Julian bezeichnen wir die Spielautomaten Rainbow Jackpots Power Lines von Red Tiger, Crusader von ELK Studios und Crystal Burst XXL von Gamomat/Bally Wulff als empfehlenswert. Icarus Wilds von Relax Gaming, The Wild Machine von Pragmatic Play, Racetrack Riches Megaboard von iSoftBet und Bloodshot Rising Spirit von Pariplay waren zumindest nicht schlecht. Die anderen Spielautomaten der verschiedenen Hersteller haben hingegen eher enttäuscht.

Wie gefällt dir der Artikel?