WithoutWings
Mal eine allgemeine Frage zum einzahlen mit Paysafekarten.

Wenn ich Kollegen eine Karte kaufe(online über meinen Namen und Bankverbindung) und die dann von denen genutzt wird. Stellt das ein Problem da? 

Ich weiß ab 100 Euro muss man mit seinem paysafekonto bezahlen was dann auch nachvollziehbar ist von wem die Einzahlung kam, aber wie verhält sich das mit 50 Euro Karten? 

Ist das nachweisbar ? Ich meine man kann sie ja auch im Supermarkt ohne Namen und Bankdaten erwerben. Oder sich Codes auf eBay kaufen ect. 

Danke und Gruß 
alexj

WithoutWings schrieb am 25.03.2020 um 19:18 Uhr: Mal eine allgemeine Frage zum einzahlen mit Paysafekarten.

Wenn ich Kollegen eine Karte kaufe(online über meinen Namen und Bankverbindung) und die dann von denen genutzt wird. Stellt das ein Problem da? 

Ich weiß ab 100 Euro muss man mit seinem paysafekonto bezahlen was dann auch nachvollziehbar ist von wem die Einzahlung kam, aber wie verhält sich das mit 50 Euro Karten? 

Ist das nachweisbar ? Ich meine man kann sie ja auch im Supermarkt ohne Namen und Bankdaten erwerben. Oder sich Codes auf eBay kaufen ect. 

Danke und Gruß 

Wenn du denen mal gelegentlich eine kaufst sollte das eigentlich kein Problem darstellen egal ob online oder offline.


Was aufjedenfall nicht geht ist wie du gesagt hast mit deinem mypaysafecard bei einem Freund zu zahlen.

Ich würde vielleicht nicht die selbe PIN nutzen im gleichen Casino, wobei ich selbst da sehr stark bezweifle das die Zugriff auf den Code haben die Casinos da es ja alles über eine Schnittestelle von Paysafe läuft. Ich denke eher das Paysafe denen einfach nur eine "Mittelung" sendet das die Zahlung erfolgreich war und ob es eben ein Account war oder nur PIN.

Ich habe schon bei etlichen Casinos eingezahlt (20+) per PSC und auch Auszahlungen durchgeführt, ich wurde tatsächlich noch nie nach der PSC gefragt oder überhaupt nach etwas das damit in Verbindung steht.

Ich kann dir hier natürlich keine 100% Antwort geben aus rechtlicher Sicht aber aus jahrelanger Erfahrung kann ich dir sagen das ich und meine Freunde noch nie Probleme hatten.

Aktuelle Themen28.03.2020 um 08:51 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2020 GambleJoe.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun