Die Relax Gaming Group arbeitet mit vielen namhaften Herstellern zusammen, bringt aber mittlerweile auch Spielautomaten der eigenen Marke heraus. Ich habe mir einmal die Slots und Tischspiele angesehen und stelle hier ein paar Games und den Hersteller selbst vor.

Die Relax Gaming Group wurde 2010 auf Malta gegründet. Laut eigenen Aussagen, hat man die Vision, die Grenzen des Glücksspiels durch moderne und innovative Technologien zu erweitern. Zumindest gemäß den eigenen Ansichten ist man einer der wichtigsten Lieferanten von Glücksspielangeboten in Europa. Man hat ein Produktportfolio, was neben Slots, Blackjack, Roulette, Poker und Bingo abdeckt. Das Unternehmen unterhält Büros auf Malta, Alderney, Tallinn in Estland, Malmö in Schweden und Helsinki in Finnland.

Relax Gaming arbeitet unter anderem mit Push Gaming, Genesis Gaming, Felt, FUGA Gaming Technologies und STHLM Gaming zusammen. Vor den Softwareprovidern werden die meisten Games gepublished. Man ist besonders stolz auf die britischen und dänischen Lizenzen, da man zeigen möchte, dass man auf regulierte Märkte viel Wert legt.

Einige Charakteristika der Spielautomaten von Relax Gaming

Wenn man sich die Casinospiele von Relax Gaming ansieht, wird man feststellen, dass sehr viel Wert auf das Design und die Animationen gelegt wird. Ansonsten versucht man möglichst unterschiedliche Gameplays und Themenbereiche abzudecken. So hat man beispielsweise Magier- und Märchen-Slots, aber auch Spielautomaten zu Wikingern oder Künstlern wie Van Gogh beziehungsweise Büchern wie Moby Dick. Im Folgenden stelle ich kurz ein paar außergewöhnliche Spielautomaten des Herstellers vor und schildere meine Erfahrungen beim Testen. Vorab könnt ihr euch im Video die Automaten und deren Gameplay schon einmal ansehen:

Spieler: Christoph
Gespielt am: 17.10.2018
Typ: Zusammenstellung

Dragon Sisters

Dragon Sisters ist ein Slot, den man für Push Gaming entwickelt hat und unter dem Softwarehersteller anbietet. Der Spielautomat besteht aus 2 Feldern mit 5 Walzen, 3 Reihen jeweils 25 Gewinnlinien. Man bedient sich hier ganz einer Fantasy-Drachen-Welt was die Symbole anbelangt. Kleine Gewinne gewähren dabei Dracheneier, die türkis, grün, gelb, orange oder rot sein können. Höhere Gewinne gibt es für einen Speer, ein grünes Schwert, ein Schild mit goldenen Drachen, eine silberne Krone, eine weißhaarige und eine dunkelhaarige Schwester. Das Wild trägt die gleichnamige Aufschrift. Zusätzlich gibt es einen roten und blauen Drachen.

Dragon Sisters von Relax Gaming bei Push Gaming veröffentlicht

Der blaue Drachen und die weißhaarige Schwester treten lediglich auf dem unteren Spielfeld auf. Der rote Drachen und die brünette Schwester sind nur auf dem oberen Spielfeld vorhanden. Sobald einer der Drachen erscheint, wird auf der anderen Walze ein Respin gestartet, wobei auf dem Spielfeld zusätzliche Wilds verteilt werden. Beim roten Drachen wird die entsprechende Walze, auf der er schienen ist, zu Wilds. Beim blauen Drache werden bis zu 3 Wilds zufällig vergeben. Die Drachen-Drehungen sind beendet, wenn kein weiterer Drache in einem Respin auf den Walzen erscheint.

Die Einsätze reichen von 25 Cent bis 100€. Der Höchstgewinn liegt bei 37.500€ pro Spielfeld für ein Vollbild, was dem 375-fachen des Höchsteinsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote liegt bei 96,73%.

Durch die zwei Spielfelder und die Respins ist das Potenzial bei den Respins einen Big Win zu erhalten, deutlich größer. Dennoch muss man Glück haben, damit überhaupt eine Gratisdrehung ausgelöst wird. Beim Testen hatte ich unheimlich viele Death-Spins und dann irgendwann einen roten Drachen bekommen, der mir jedoch keinen Mega Win bescherte. Es handelt sich um einen High Variance Slot bei dem man sehr viel Glück haben muss, dass roter und blauer Drache gleichzeitig kommen.

Erik the Red

Erik the Red ist ein 5 Walzen Slot mit 4 Reihen und 20 Gewinnlinien. Besonderheiten des Gameplay sind, dass es hier im Basisgame pro Spin ein gestapeltes Symbol und in den Freispielen Wild-Walzen gibt.

Als kleine Symbole hat man hier drei runde Wikingerschilde in den Farben blau, grün-weiß und rotweiß gewählt. Mittlere Gewinne gibt es für ein Trinkhorn, eine Axt und einen Helm. Die besten Symbole sind die Wikingerin Helga, der Wikinger Erik und ein Wild-Schwert, das es aber nur in den Freispielen gibt. Als Scatter dient eine Darstellung der Weltesche Yggdrasil.

Der Relax Gaming Automat Erik the Red

Bei jedem Spin im Basegame wird ein gestapeltes Symbol gewählt. Man sieht es während des Spins auf den Walzen. Wenn man Glück hat und ein Vollbild erhält, gibt es einen Big Win. Das ist aber eher seltener der Fall. 3 Scatter gewähren 8 Freispiele.

Die Darstellung des Spielfelds ändert sich in den Freispielen, oberhalb der Walzen erscheinen Wild-Inschriften. Jedes Mal, wenn ein Scatter auf einer Walze einläuft, beginnt ein Buchstabe der entsprechenden Inschrift zu leuchten. Nach 4 Scattern auf einer Walze wird sie zum Wild und man erhält einen zusätzlichen Gratisspin. Die Walzen mit den Scattern, die Freispiele ausgelöst haben, bekommen 2 Wild Buchstaben am Beginn gutgeschrieben.

Zwischen 10 Cent und 100€ kann man setzen. Mit einem Wild-Vollbild gibt es bis zu 10.000€, was dem 100-fachen des Einsatzes entspricht. Im besten Falle könnte man während der Freespins mehr als 1.000-fach gewinnen, wenn man Freispiele mit 5 Scattern bekommt und dann in den ersten beiden Freispielen jeweils 5 weitere Scatter erhält. Die Auszahlungsquote beträgt 96,95%.

Beim Ausprobieren musste ich feststellen, dass man relativ lange auf die Freispiele warten muss. Dafür habe ich während der Wartezeit 2-mal ein Vollbild mit Schildern erhalten. Insgesamt konnte ich den Slot recht lange Spielen und habe einen Großteil meines Geldes bei den Freispielen zurückgewonnen. Das Potenzial ist sicherlich enorm, man braucht aber sehr viel Glück.

Van Gogh

Aus meiner Sicht handelt es sich bei dem Spielautomaten um einen der besten Slots des Herstellers. Man hat hier dem Künstler Van Gogh ein Denkmal gesetzt und Ausschnitte seiner Bilder verwendet. Hintergrund des Slots bildet das von ihm gemalte Künstlerzimmer in Paris. Ansonsten ist es ein 5 Walzen Slot mit 3 Reihen und 20 Gewinnlinien.

Kleine Symbole sind die 4 klassischen Buchstaben. Höhere Gewinne gibt es für die Stillleben aus Birnen, Pfirsichen oder Äpfeln. Deutlich besser sind jedoch die Stillleben der Blumen mit blauen Blüten oder der Sonnenblumen. Bei Gewinnen gibt es sogar kurze Animationen der Bilder des Künstlers.

Van Gogh von Relax Gaming

Als Scatter dient eine Farbpalette, sobald sie 3-mal erscheint, gibt es Freispiele. Als Wild dient das Selbstporträt von Vincent Van Gogh. Es erscheint zufällig als Block aus 4 oder 2 Symbolen.

Während des Basisgames können an den Symbolen Farbkleckse (violett, orange, grün und blau) sein. Sie werden links am Slot auf einer Farbpalette gesammelt und gewähren unterschiedliche Features während der Freispiele:

  • Violett: Zeigt die Anzahl der Freispiele an. Normalerweise werden 4 Gratisdrehungen gewährt, man kann aber bis zu 11 zusätzlich sammeln, sodass es sich am Ende um 15 Freespins handeln kann.
  • Orange: Gibt einen Multiplikator für Gewinne bei den Freispielen an. Normalerweis ist er 1, aber man kann bis zu 7-fach sammeln.
  • Grün: Anzahl der Wilds pro Gratisdrehung, bis zu 5 können angesammelt werden.
  • Blau: Mit jedem blauen Klecks wird eines der 4 kleinen Symbole während der Freispiele entfernt.

Sobald man Freispiele bekommt, werden die angesammelten Features verbraucht. Im besten Fall hat man 15 Freespins mit 7-fachen Multiplikator, 5 garantierten Wilds und lediglich großen Symbolen.

Die Einsätze reichen hier von 10 Cent bis 100€. Mit einem Vollbild ohne Multiplikator kann man 1.000-fach gewinnen, was 100.000€ auf Höchsteinsatz entspricht. Wenn man die entsprechenden Features für die Freispiele ansammelt, ist das Potenzial deutlich größer. Die Auszahlungsquote beträgt 96,83%.

Aus meiner Sicht handelt es sich um den besten Slot des Herstellers, aber mich sprechen das Thema, die Animationen und die Komposition des Automaten einfach an. Das Gewinnpotenzial ist relativ groß, aber die Varianz ebenfalls. Manchmal gewinnt man mehrere 100 Runden lang nichts und sammelt nur Features, bis ein Big Win kommt. Die Wild-Blöcke haben des Öfteren keinen Effekt. Gleiches gilt für Freispiele ohne besondere Features, ich habe diverse Male bereits 0€ erhalten.

Dennoch ist das Zusammenspiel von Animationen und Musik gut gemacht. Zumal bei Big Wins der Sternenhimmel aus dem Gemälde Sternennacht von Van Gogh erscheint. Bei Big Wins ist er blau, bei Mega Wins wird er rot. Man muss jedoch den Slot mögen und viel Zeit zum Spielen mitbringen, manchmal kann sich der Erhalt der Freespins mehrere 100 Drehungen hinziehen.

Weitere Casinospiele von Relax Gaming

Man hat ebenfalls Games wie Relax Blackjack und Relax Roulette im Angebot. Dabei handelt es sich um klassische Automaten der Tischspiele, wobei man nach europäischen Regeln spielt. Nebenwetten beim Blackjack gibt es nicht. Die Games sind eher schlicht gehalten und gut für das Mobilgerät optimiert. Das Unternehmen war an der Entwicklung von Felt Blackjack mit der 21+3 Seitenwetten beteiligt. Die Felt Blackjack Games hatte ich aber bereits in einem anderen Artikel vorgestellt. Die Tischspiele unter der der eigenen Marke, kommen daran nicht heran.

Online Casinos mit den Relax Gaming Spielen

Auf GambleJoe sind 10 Online Casinos mit Relax Gaming Software gelistet. Dazu gehören SlotsMillion, LeoVegas, Casumo, Vera&John, Sunmaker, Speedy, CherryCasino, Sunnyplayer und CasinoEuro.

Ich habe die Games bei Mr. Green ausprobiert, wobei hier jedoch nicht alle vorhanden sind. Bei Videoslots habe ich die Spiele ebenfalls gesehen, allerdings gab es Probleme mit Abstürzen, als ich an ihnen spielen wollte. Etwas Schade, da Videoslots einige Games hatte, die ich bei anderen Online Casinos nicht gesehen habe. Ansonsten hatte Betsson eine gute Auswahl. Wer die Tischspiele inklusive der Games von Felt ausprobieren möchte, kann sich die Games bei LeoVegas ansehen. Leider finden sich dort nicht alle Slots.

Die meisten oben aufgelisteten Online Casinos haben einige Slots von Relax Gaming. Die hier vorgestellten Slots findet ihr auf jeden Fall bei SlotsMillion, Betsson oder Mr.Green. Ich würde zum Ausprobieren von Erik the Red und Van Gogh raten, da beide Games abwechslungsreich und ansprechenden gestaltet waren. Das Potenzial ist in Ordnung, aber man muss mit langen Durststrecken rechnen. Schreibt doch eure Erfahrungen beim Ausprobieren in den Kommentaren.

Zu den Relax Gaming Casinos

Bewerte den Artikelinhalt