Mittlerweile wurden wieder viele neue Spielautomaten herausgebracht, darunter finden sich Titel wie Sweet Alchemy, Hotline, Easter Island und viele weitere. Zumindest bei der ersten Betrachtung sahen sie sehr interessant aus. Hier möchte ich meine Erfahrungen beim ersten Ausprobieren der Slots wiedergeben.

Play’n GO, NetEnt und Yggdrasil lassen immer mehr von sich hören, jetzt kommen schon wieder am Ende des Monats neue Slots heraus. Zusätzlich sorgten Push Gaming und iSoftBet für neue Games. Ich habe alle Games einmal getestet und zeige hier meine Erfahrungen mit den neuen Casinospielen auf.

Hotline von NetEnt

Bei Hotline handelt es sich um einen modernen 5 Walzen Slot mit 3 Reihen und 30 fixe Gewinnlinien. Man hat sich von Serien der 80er-Jahre inspirieren lassen und so einen Abenteuer Slot rund um Miami mit Polizei und Dieben geschaffen. Ein Intro zeigt bereits einen Diebstahl und eine rasante Verfolgungsjagd.

Als Symbole hat man für kleinere Gewinne Beutegut in Form von Ringen, Diademen und Halsketten gewählt. Höhere Gewinne versprechen eine glamouröse Diebin mit Hut, ein Ermittler mit Pistole und ein Detektiv mit typischer Miami-Brille. Zusätzlich gibt es rote Sportwagen als Wild, die expandieren können und einen Scatter, der Palmen in der Abendsonne zeigt und 7 Freispiele gewährt.

Der NetEnt Slot Hotline

Zu den Casinos mit Hotline

Die Besonderheit ist, dass der Slot 3 Hotlines haben kann. Diese sind einstellbar. Wenn ein Wild in der Hotline landet, erweitert sich das Wild auf die ganze Walze und ein Respin wird aktiviert. Für eine zweite und dritte Hotline werden jedoch die Einsätze verdoppelt beziehungsweise verdreifacht.

Während der Free Spins gibt es eine zusätzliche Besonderheit in Bezug auf die Wilds. Respins werden nicht ausgelöst, aber die aufgeklappten Wilds bleiben Sticky bis zum Ende der Freispiele. Dadurch können sich die Chancen auf Big Wins erhöhen.

Die Einsätze reichen hier von 15 Cent bis 150 €. Ein Vollbild mit der Diebin kann bis zu 60.000 € bringen, was dem bis zu 400-fachen entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt 97,04 %.

Ich finde Hotline sehr hochwertig vom Design und auch abwechslungsreich vom Gameplay. Wie meist bei NetEnt bekommt man immer wieder kleinere Gewinne, aber es gibt kaum richtige Big Wins. Trotz des eher niedrigen Gewinnpotenzials spiele ich ihn gerne - und vielleicht kommt auch mal in den Freispielen ein richtig gutes Bild. Die Hotlines sollen zwar die Chancen erhöhen und man bekommt auch mehr Wilds, aber durch die höheren Einsätze konnte ich bisher keine höheren Gewinnfaktoren erreichen - aber vielleicht hatte ich auch nur Pech.

Easter Island von Yggdrasil

Wer wollte nicht schon einmal auf die Osterinseln? Ich hoffe, es ist nicht nur ein Traum von Archäologen einmal die monumentalen Steinköpfe dort zu sehen. Dank Yggdrasil werden die Moai (wie die Kolossalstatuen genannt werden) nun in die Online Casinos gebracht. Bei dem Slot Easter Island handelt es sich um einen 5 Walzen Slot mit 3 Reihen und 27 feste Gewinnlinien.

Spieler: Christoph
Gespielt am: 28.03.2018
Typ: Einzelspiel

Gewinnsymbole sind Herz, Karo, Pik und Kreuz für kleinere Gewinne sowie 5 verschiedene Tierköpfe für höhere Preise. Das Spielprinzip sieht lediglich Respins mit verschiedenen Features vor, wenn man Gewinne hat. Bei 3 gleichen Symbolen auf einer Linie wird ein Respin mit deutlich mehr von den gewinnenden Symbolen ausgelöst, andere werden dafür entfernt. Bei 4 gleichen Symbolen kommen 2 Reihen beim Slot hinzu, sodass es insgesamt 65 Linien gibt. Bei 5 gleichen Symbolen sind es 4 Reihen mehr und bis zu 103 Lines. Als Wild dient eine goldene Maske, die auf den Walzen 2 und 4 erscheint. Beim Erscheinen erweitert sie sich auf die ganze Walze.

Man kann zwischen 10 Cent und 200 € einsetzen. Bei einem Vollbild mit allen Linien sind bis zu 416.000 € möglich, was dem 2.060-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt 96,1 %.

Spiele von Yggdrasil sind immer recht hochwertig. Ich muss gestehen, dass ich ihn seit der Veröffentlichung mehrere Male ausprobiert habe und vor allem die Animationen der Steinskulpturen sehr lustig finde. Ein Slot mit gutem Potenzial für lange Casinoabende.

Sweet Alchemy von Play’n GO

Mit Sweet Alchemy hat Play’n GO einen neuen Süßigkeiten-Slot auf den Markt gebracht. Das Gameplay ähnelt dem von Moon Princess, als kleines Extra kann man hier ein Tutorial sich ansehen, damit man versteht, wie der Spielautomat funktioniert.

Sweet Alchemy von Play'n GO

Zu den Casinos mit Sweet Alchemy

Es handelt sich um ein Spielfeld mit 5x5 Feldern, auf denen Bonbons in verschiedenen Farben und Formen erscheinen. 4 Gleiche oder mehr werden als Gewinn gezählt und ein Avalanche-Effekt wird ausgelöst. Die Symbole verschwinden und neue kommen von oben nach. Rechts unten ist ein Zuckerrauschzähler, der durch die Gewinnsymbole ansteigt. Wenn dort verschiedene Etappen erreicht werden, werden zufällig Wilds auf dem Spielfeld erreicht. Wenn während einer Runde 38 Gewinnsymbole gezählt wurden, werden 3 Süßigkeiten-Freispiele mit Süßigkeiten-Zaubersprüchen ausgelöst. Werden mehr wie 38 Gewinnlinien gezählt, erhält man bis zu 7 Freispiele.

Die Freispiele werden auf einem Feld mit 9x9-Symbolen gespielt, jedes Mal bei einem Gewinn bekommt man Hilfe durch die Zauberin am Rand, die für eine weitere Mischung der Süßigkeiten, die Entfernung von Symbolen oder weitere Wilds sorgt. Links sieht man in einer Schatzkiste verschiedene Gewinnkombinationen, die man erreichen muss. Jedes Mal, wenn man es schafft, erhält man einen Stern. Bei 3 Sternen wird das Power-Elixier-Bonusspiel gestartet. Dort wählt man mehrere Schokoladen-Tafeln aus, hinter denen sich Elixiere verbergen, die den Gesamtgewinn aus der Freispielrunde um den bis zu 10-fachen Wert erhöht. Danach geht man auf einer Karte seinen Weg und kann dort zusätzliche Gewinne bekommen, wenn man eine Schatztruhe erreicht. 15 % aus der Schatztruhe, die sich im Basisgame links ansammeln, werden dann ausgegeben.

Die Einsätze reichen hier von 10 Cent bis 100 €. Der Maximalgewinn liegt bei 300.000 €, was dem 3.000-fachen entspricht. Die Auszahlungsquote wird mit 96,52 % angegeben.

Ich sehe, dass das Game insgesamt sehr viel Potenzial hat, ähnlich wie es bei Moon Princess der Fall ist. Allerdings hatte ich bisher kein Glück bei solchen Games. Mir gefällt der Slot nicht so gut, da es auch sehr lange dauert, bis man einmal die Freispiele erreicht und die sind bei mir ebenfalls nicht gut gelaufen. Ein neues Lieblingsspiel wird das Game für mich nicht, aber das sind nur persönliche Präferenzen.

Legend of Loki von iSoftBet

iSoftBet hatte Mitte März den neuen Slot Legend of Loki herausgebracht. Es handelt sich um einen 5 Walzen Slot mit 3 Reihen und 20 Gewinnlinien. Neben Buchstaben und Zahlen wurden Odin, Thor, Frigg und Loki gewählt. Als Wild dient der Hammer des Thors und ein Scatter ist als Emblem mit gleichnamiger Aufschrift dargestellt.

Legend of Loki von iSoftBet

Legend of Loki bei LeoVegas spielen

Während der Drehungen können verschiedene Features ausgelöst werden, die vor allem für höhere Gewinne sorgen sollen. Sie werden automatisch und zufällig gestartet:

  • Wild Strike: Vor einer Drehung kann Loki sein Zepter schwingen und zufällig Sticky Wilds auf dem Spielfeld verteilen.
  • Legend of Loki: Nach jeder Drehung mit Verlust kann ein Sturm über das Spielfeld fegen und verschiedene Symbole in das Gleiche verwandeln.
  • Stacked Respins: Wenn auf der gesamten ersten Walze stacked Götter erscheinen, bleiben diese auf anderen Walzen sticky und es gibt Respins, bis keine neuen Göttersymbole mehr kommen.

Wenn der Scatter 3-mal erscheint, werden 10 Freispiele gestartet. Zu Beginn wird ein zusätzliches Symbol gewählt, welches bei Erscheinen bis zum Ende der Free Spins stehen bleibt (sticky Bonussymbol). Die Freispiele sind nicht verlängerbar.

Man kann zwischen 20 Cent und 200 € hier einsetzen. Der Höchstgewinn liegt bei 100.000 € für ein Vollbild mit Loki, was dem 500-fachen entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt theoretisch 96,23 %.

Ich habe den Slot kurz ausprobiert, wirklich zugesagt hat er mir aber nicht, was vor allem an dem Design im Manga-Stil liegt, was ich für die nordischen Götter nicht wirklich angemessen finde. Ansonsten habe ich alle möglichen Basisgame-Features erhalten, die Freispiele leider nicht. Ein Big Win (mehr als 20-fach) steht folglich noch aus. Wer auf aktionsreiche Slots mit vielen Special Effects steht, sollte ihn sich ansehen. Matthias fand das Zusammenspiel von Grafik und Sound richtig gut, also probiert ihn am besten selber aus.

Fat Rabbit von Push Gaming

Fat Rabbit ist ein neuer Slot von Push Gaming, der ein wenig an die Grafik alter Computerspiele oder von Minecraft erinnert. Es handelt sich hier um einen 5 Walzen Slot mit 5 Reihen und 50 Gewinnlinien. Thematisch befindet sich der Spieler auf einem Bauernhof. Als Symbole wurden für kleine Gewinne Herz, Karo, Pik und Kreuz gewählt. Heuballen, Wassereimer, Hunde, ein Farmer und ein Hase stehen für hohe Gewinne, wobei der weiße Hase gleichzeitig als Wild fungiert.

Fat Rabbit von Push Gaming

Zu den Fat Rabbit Casinos

Zusätzlich gibt es ein Ernte-Feature. Ein Traktor fährt dann über das Spielfeld und verteilt zufällig Karotten auf dem Spielfeld, die dann ein Wild sind. Wenn Karotten- und Hasen-Wild gleichzeitig auf den Walzen erscheinen, werden Freispiele ausgelöst. Man beginnt meist mit 5 Free Spins, diese können aber verlängert werden. Während der Freispiele bleibt ein Hasen-Wild auf dem Spielfeld und Karotten erscheinen, die von dem Hasen aufgefressen werden. Jeweils nach 5 Karotten wird der Hase größer (zuerst 2x2, 3x3, 4x4 und zuletzt 5x5). Bei jeder Vergrößerung werden neue Freispiele ausgegeben, sodass man weitaus mehr als 5 haben kann.

Die Einsätze reichen hier von 25 Cent bis 100 €. Bei einem Vollbild mit dem Hasen kann man bis zu 100.000 € gewinnen, was 1.000-mal den Gesamteinsatz bedeutet. Die Auszahlungsquote liegt bei 96,45 %.

Ich fand die Grafik etwas gewöhnungsbedürftig. Außerdem lassen die Freispiele lange auf sich warten, auf YouTube habe ich aber einige Videos gesehen, die zeigen, dass sich der Slot durchaus lohnen kann. Aus meiner Sicht ist er lustig gemacht, hat ein wenig Retro-Charme und genug Potenzial für einen längeren Online Casinobesuch.

Claws vs. Paws von Playson

Es handelt sich bei Claws vs. Paws um einen modernen 5 Walzen Slot mit 3 Reihen und 20 Gewinnlinien. Dabei dreht sich alles um Einbrecher und Polizisten in einer Comic-Tierwelt. Als Symbole wurden abseits der Zahlen und Buchstaben ein Schlüsselbund, ein Polizeihelm, ein mit Diamanten besetzter Knochen und ein Emblem mit der Aufschrift Claws vs. Paws gewählt. Ein Kristall dient als Wild und höchstes Symbol.

Claws Versus Paws der neue Playson Slot

Claws vs. Paws bei Videoslots spielen

Es gibt einige Besonderheiten beim Spiel. Bereits im Basisspiel gibt es 4 verschiedene Features, die völlig zufällig ausgelöst werden:

  • Big Win Hacking: Die Katzendiebin erscheint und hackt das Spiel, um eine große Gewinnkombination auszugeben.
  • Scatter Nudge: Wenn es 2 Tresor Scatter gibt, kann die Katze erscheinen und nach der Drehung einen dritten Scatter auf der Walze erscheinen lassen.
  • Winning Streak Respin: Die Diebin vergibt 2 bis 4 Gratisdrehungen zufällig, wobei alle Spins gewinnen.
  • Top-Symbols-Respin: Zufällig werden 3 Gratisdrehungen ausgelöst, bei denen die kleinen Symbole durch den Polizisten gelöscht werden und von oben nur große Symbole herunterfallen.

Außerdem gibt es 4 verschiedene Scatter. Ein Tresor als normalen Scatter und 3 weitere Katzendiebe als zusätzliches Bonussymbol. Wenn 2 Tresor-Scatter auf den Walzen 1 und 3 erscheinen, muss eine Katzendiebin auf der 5 Walze erscheinen, damit Freispiele ausgelöst werden. Das Diebin-Symbol gibt an, welches zusätzliche Feature bei den Freispielen ausgelöst wird:

  • Die Diebin mit Geldscheinen gibt Sliding Wilds: 3 Geldkoffer-Wilds erscheinen in mehreren Spins nacheinander auf dem Spielfeld. Die Freispiele sind erst beendet, wenn alle 3 Geldkoffer die letzte Reihe erreicht haben.
  • Die Diebin mit Juwelen vergeben progressive Multiplier Free Spins: Zufällig wird während der Freispiele bei jedem Spin ein Multiplikator bis 5-fach gesetzt. Dieser kann durch einen Decryptor (Entschlüsselungs-Tool) um 1 hochgesetzt werden. Eine Alarmglocke verringert den Multiplikator um 1 und macht ein Alarmlicht über den Slot an. Wenn alle 3 Alarmlichter leuchten, sind die Freispiele beendet. Höchstens 30 Free Spins sind möglich.
  • Die Diebin mit Goldbarren vergibt 10 Sticky Wild Free Spins: Bei jedem Spin fügt die Katze eine zufällige Anzahl von Sticky Wilds dem Spielfeld hinzu, der Wachpolizist kann sie aber wieder entfernen. Nach 10 Spins endet das Game.

Als wäre dies nicht genug, werden zufällig während des Spiels Katzenpfoten-Goldtaler vergeben. Wenn man genügend gesammelt hat, kann man links oben auf eine Trophäe klicken und sieht dort ein Glücksrad. Man kann es entweder drehen für eine bestimmte Anzahl an Münzen (10, 15 oder 30, entsprechend der Stufe) oder das Rad für den gleichen Preis upgraden. Dadurch sind höhere Multiplikatoren auf dem Glücksrad und die Chancen auf Freispiele steigen. Auf der höchsten Stufe kann man einen Sofortpreis bis zu 40-fach oder jede Art der Freispiele erhalten.

Die Einsätze reichen von 20 Cent bis 100 €. Laut Hersteller liegt der Maximalgewinn bei 3.125-fach, was bis zu 312.500 € entsprechen würde. Die Auszahlungsquote liegt bei 96,85 %.

Ich habe das Spiel einfach einmal ausprobiert und war begeistert von den Features im Basisgame, die immer einmal wieder erscheinen. Der Slot ist sehr abwechslungsreich, allerdings habe ich es bisher nicht geschafft, die Freispiele zu erreichen. Dennoch Gameplay, Design und Gewinnpotenzial sind gut, daher kann ich ihn nur empfehlen.

Fazit: Auch im März gibt es gute Slots

Es sind relativ viele verschiedene Slots im Laufe des März und am Ende veröffentlicht worden. Ich kann auf jeden Fall Hotline von NetEnt, Easter Island von Yggdrasil und Claws vs. Paws von Playson empfehlen. Legend of Loki ist eher etwas für Liebhaber von Action-Filmen und Slots, der aber durchaus seine Fans finden wird. Wer es ruhiger mag, sollte sich einmal Fat Rabbit von Push Gaming anschauen, es kann dort gut laufen.

Probiert die Slots einmal aus, wenn ihr etwas gewinnt, macht einen Screenshot oder besser gleich ein Video und ladet es auf GambleJoe hoch!

Du hast Fehler in unseren Daten entdeckt?

Um einen Fehler zu melden musst du dich zuerst bei GambleJoe .

Wie gefällt dir der Artikel?