Play’n GO, Kalamba, Red Tiger, Pragmatic Play, Microgaming und viele weitere Softwarehersteller haben neue Games für Ende Juli 2020 veröffentlicht. In dem Artikel beschreibe ich kurz, welche Slots neu sind und wie sie sich uns bei einem ersten Test präsentiert haben.

Gonzo’s Quest gibt es jetzt in einer Megaways-Variante von Red Tiger. Ferner wurden mehrere Fantasy- und Bücherspiele veröffentlicht. Selbst Bally Wulff/Gamomat hat einen neuen Book of Dead-Klon auf den Markt gebracht. Pragmatic Play setzt auf Street Racer. Die besten Spiele stelle ich in dem Artikel einmal vor, Julian hat die meisten Games getestet.

Gonzo's Quest Megaways von Red Tiger

Gonzo’s Quest gibt es jetzt ebenfalls als Megaways Slot. Der Spielautomat hat 6 Walzen, bis zu 7 Symbole (je nach deren Größe) und bis zu 117.649 Gewinnkombinationen. Als Symbole wurden die gleichen Zeichen wie beim Original gewählt. Kleine Symbole sind einfache Tierköpfe in den Farben Grau, Rot, Gelb und Grün. Höhere Auszahlungen gibt es für die Götterköpfe in Grau, Rot, Grün, Blau und einen neuen Kronen-Kopf mit roten Edelsteinen. Als Wild dient auch hier eine Scheibe mit Fragezeichen. Scatter ist eine goldene Schreibe mit bärtigem Kopf.

Gonzo's Quest von NetEnt

Zu den Gonzo's Quest Casinos

Wie beim Vorgänger führen Gewinne zu einem Avalanche-Effekt. Gewinnende Symbole werden entfernt und neue Symbole fallen von oben herunter. Für jede Symbol-Lawine wird ein Multiplikator erhöht. Er steigt von 1x auf 2x, 3x und 5x im Basegame. Wilds bleiben stehen und werden nicht zerstört. Es können nur zwei Wilds gleichzeitig auf dem Spielfeld erscheinen. Ein Wild kann auf den ersten 3 Walzen und ein zweites Wild auf den hinteren 3 Walzen gewährt werden.

Im Basegame gibt es das Erdbeben-Feature, welches zufällig ausgelöst werden kann. In dem Fall werden die niedrigen Symbole vom Slot entfernt.

3 Scatter auf einer Gewinnlinie lösen Freispiele aus. Wilds ersetzen Scatter ebenfalls. Für 3 Symbole gibt es 9 Freispiele, für zusätzliche Wilds werden 3 weitere Gratisdrehungen vergeben. In den Freispielen gibt es die Multiplikatoren 3x, 6x, 9x oder 15x. Sie werden bei jeder neuen Drehung aber wieder zurückgesetzt.

Bei Gonzo’s Quest Megaways kann man zwischen 10 Cent und 40€ einsetzen. Der Höchstgewinn beträgt 800.000€ laut Hersteller, was dem 20.000-fachen des Höchsteinsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote wird mit 94,66% angegeben.

Julian musste den Slot unbedingt um Mitternacht als Erster testen. Nach 230 Spins hatte er im Basegame seinen höchsten Gewinn von 20x auf 20 Cent. 3 Drehungen später gewährte das Erdbeben-Feature noch einmal einen 10-fachen Gewinn. Nach insgesamt 269 Drehungen hatte er endlich Freispiele, welche einen 118-fachen Gewinn gezahlt haben. Es handelt sich um einen typischen Megaways-Slot mit hoher Varianz. Die Animationen sind aber wie bei Gonzo’s Quest sehr hochwertig. Das folgende Video von Julian illustriert den Slot, kommt aber an die hohen Gewinne der Community nicht heran.

Spieler: Julian
Gespielt am: 23.07.2020
Typ: Einzelspiel

Maui Millions von Kalamba

Maui Millions ist ein neuer hawaiianischer Spielautomat von Kalamba Games. Maui ist die zweitgrößte Insel des Staates Hawaii. Der Slot hat 5 Walzen, 3 Reihen und 243 Gewinnlinien. Als kleine Symbole wurden 6 Zahlen und Buchstaben gewählt. Eine Ukulele, eine Trommel, Zehentrenner, Paradiesblumen und Kokosnüsse sind hohe Symbole. Als Wild gibt es eine Götter-Statue. Sie kann einen 2-fachen oder 3-fachen Multiplikator in den Freispielen tragen. Als Bonus-Symbol dienen Palmen beim Sonnenuntergang. Ferner gibt es Sonnen mit Geldpreisen, die als Cash Orbs bezeichnet werden.

Maui Millions von Kalamba

Zu den Maui Millions Casinos

3 Cash Orbs gewähren den Wheel Bonus. Dort kann man einen Sofortgewinn oder Cash Spins mit 2-fachen, 3-fachen oder 5-fachen Multiplikator erhalten. Die Anzahl der Cash Spins wird rechts neben dem Slot angegeben. Mit jedem Spin füllt sich für die einzelnen Optionen eine Energieanzeige. Wenn sie voll ist, wird dem Zähler ein Freispiel hinzugefügt. Bei den Cash Spins sammelt man lediglich Cash Orbs-Symbole. Sie werden auf den Walzen gehalten. Wenn man auf allen Positionen Cash Orbs sammelt, wird der Gewinn der Symbole ausgezahlt. Zusätzlich erhält man 3 weitere Drehungen und beginnt neu mit dem Sammeln.

3, 4 oder 5 Palmen-Scatter lösen 8, 12 oder 15 Freispiele aus. In den Freispielen können die Wilds Multiplikatoren tragen. Außerdem verlängern bereits 2 Scatter die Freispiele um 3 Spins.

Die Freispiele kann man ebenfalls kaufen. Für 8 Freispiele muss man den 37-fachen Einsatz zahlen. 15 Freispiele gibt es für den 70-fachen Einsatz. Im Hyperbonus gibt es auch die Cash Spins. Für den 29-fachen Einsatz gibt es 8 Cash Spins mit 3x Multiplikator. Für den 130-fachen Einsatz kann man 15 Cash Spins mit 5x Multiplikator erhalten. Der Multiplikator wird jedoch nur gewährt, wenn man alle Symbole auf dem Spielfeld gesammelt hat. Ansonsten wird am Ende der einfache Gewinn ausgezahlt.

Zwischen 40 Cent und 80€ kann man im Basegame einsetzen. Der Höchstgewinn beträgt 320.000€. Das entspricht dem 4.000-fachen des Einsatzes. Die Auszahlungsquote wird von Kalamba mit 96,51% angegeben.

Der Slot ist optisch ansprechend gemacht. Die Hintergrundmusik passt zum eigentlichen Thema mit guten Rhythmen. Allerdings ist das Walzengeräusch beim Spielen sehr nervig. Julian hatte beim Ausprobieren nach 24 Spins einen Basegame Hit, welcher den 25-fachen Einsatz gezahlt hat. Nach 32 Drehungen bekam er das Bonus Wheel, welches jedoch nur einen 15-fachen Gewinn zahlte. Nach 61 Spins hatte er Freispiele und einen 5-fachen Gewinn in den Freespins. Nach 100 weiteren Drehungen konnte er kein Feature mehr auslösen.

Spartan Fire von Lightning Box

Spartan Fire behandelt den antiken Stadtstaat Sparta. Der Slot hat 5 Walzen, 4 Reihen und 40 Gewinnlinien. 5 Zahlen und Buchstaben wurden als kleine Symbole verwendet. Höhere Auszahlungen gibt es für ein Kriegsschiff, einen Streitwagen, einen spartanischen Soldaten und eine Amazone. Als Wild wurde das Gesicht eines Spartiaten mit Helm gewählt. Als Scatter dient das spartanische Schild.

Spartan Fire von Lightning Box

Zu den Spartan Fire Casinos

3 oder mehr Scatter lösen Freispiele aus. Vor den Freispielen sieht man ein Schild-Auswahlbonusgame mit 10 Schilden. Man kann dort +1, +2, 2x, 3x, 5x, WI, LD oder gekreuzte Schwerter unter den Schilden finden. Die Werte mit dem Plus gewähren zusätzliche Freispiele. 2x usw. setzen zusätzliche Multiplikatoren – bis zu 30x sind möglich. Wenn man WI und LD aufdeckt, werden dem Game 2 weitere Symbole (die Amazone und der Spartaner) Wilds hinzugefügt. Sobald man die gekreuzten Symbole erhält, werden Freispiele gestartet. Man erhält 6 Spins, zu denen die zusätzlichen Gratisdrehungen addiert werden, sowie die gesammelten Multiplikatoren und Wilds.

Im Basegame können zufällig Spartan Spins ausgelöst werden. Die beiden höchsten Symbole werden für eine Drehung dann zum Wild.

Man kann bei Spartan Fire zwischen 40 Cent und 40€ einsetzen. Der Höchstgewinn liegt bei 200.000€, was dem 5.000-fachen des Einsatzes entspricht. Die theoretische Auszahlungsquote wird mit 95,85% angegeben.

Die Symbole sind gut dargestellt. Die Hintergrundmusik soll eine düstere Atmosphäre schaffen. Die Animationen sind ebenfalls nicht schlecht bei Gewinnen. Lediglich die Lightning Box Gewinnmusik passt nicht wirklich zu dem Game.

Julian hatte beim Testen nach 79 Drehungen zum ersten Mal einen Spartan Spin. Der Spartan Spin hat jedoch nur 4x gezahlt. Nach 213 Spins gab es Freispiele, wobei er 2 zusätzliche Games, sowie einen 2-fachen Multiplikator erhalten hat. Der Gewinn betrug am Ende 11x. Es handelt sich demnach um einen High Variance Slot.

Book of Legends von Betsson

Book of Legends ist ein 5 Walzen Slot mit 3 Reihen und 10 Gewinnlinien. Es handelt sich um einen Fantasy-Mittelalter-Spielautomaten, welcher die Artus-Saga behandelt. 5 Zahlen und Buchstaben dienen als kleine Symbole. Hohe Auszahlungen gibt es für Excalibur im Stein, Guinevere, Merlin und Artus. Als Wild und Scatter zugleich dient ein Buch mit einem Schwert auf dem Einband.

Book of Legends von Betsson

Zu den Book of Legends Casinos

3, 4 oder 5 Scatter lösen 7, 10 oder 15 Freispiele aus. Diesmal hat man aber kein einfaches Bücherspiel entwickelt. Zwar wird zu Beginn ein Bonus-Symbol ausgewählt, diesmal dient es aber nicht als Expanding Scatter. Sobald zwei Bonus-Symbole auf dem Slot erscheinen, starten sie Respins und werden auf der Position gehalten. Die Respins dauern solange an, wie neue Bonus-Symbole erscheinen. Am Ende einer Drehung wird ein möglicher Gewinn ausgezahlt. Je schneller man demnach eine Gewinnkombination in den Respins erhält, desto eher sammelt man Gewinnbeträge.

Die Freispiele können auch für den 100-fachen Einsatz gekauft werden. Ferner gibt es ein Karten-Risikospiel, um die Gewinne zu verbessern, oder wieder alles zu verlieren.

Zwischen 20 Cent und 100€ kann man einsetzen. Der Höchstgewinn beträgt 200.000€ für ein Vollbild mit Artus. Durch das Respin-Feature können sich in den Freispielen aber auch höhere Gewinne sammeln lassen. Die Auszahlungsquote wird von Betsson Gaming mit 96,53% angegeben.

Der Slot ist von der Aufmachung und den Animationen sehr gut gemacht. Außerdem ist es ein Bücherspiel, welches nicht auf das klassische Gameplay zurückgreift.

Julian hatte beim Testen Probleme in die Freispiele zu kommen. Er hatte die ersten Freispiele nach 47 Drehungen und nur einen 17-fachen Gewinn. Nach 122 Spins hatte er ein weiteres Mal Freispiele und einen 62-fachen Gewinn.

Beim Testen habe ich am Anfang die Freispiele für 20€ gekauft. Ich hatte Glück bei den Freispielen mit der Königin und 21,30€ auf 20 Cent gewinnen können. Ich habe dann die Freispiele im Basegame erreichen wollen. Ich habe sie nach 50 Spins erhalten. Diesmal gab es Freispiele mit dem Ass, welche 27,50€ auf 20 Cent gewährt haben. Danach habe ich die Freispiele noch einmal gekauft. Mit der 10 als Symbol gab es immerhin knapp 18€. 30 Spins später hatte ich im Basegame noch einmal Freispiele mit dem Ass ausgelöst. Dort gab es ebenfalls einen mehr als 100-fachen Gewinn. Kurze Zeit später hatte ich wieder Freispiele im Basegame – der Gewinn war jedoch sehr überschaubar. Ich habe daraufhin zum dritten Mal die Freispiele gekauft. Mit dem K-Symbol gab es jedoch nur 14€. Es folgten noch 2-mal Freispiele, wobei ich einmal einen 37-fachen und einen knapp 50-fachen Gewinn erhalten habe. Ein Gewinnvideo mit den ganzen Freispielen habe ich ebenfalls hochgeladen. Der Spielautomat hat demnach eine mittlere Varianz.

Street Racer von Pragmatic Play

Street Racer ist ein neuer 5 Walzen Slot mit 4 Reihen und 40 Gewinnlinien. Der Slot imitiert in den Freispielen ein Straßenrennen. Kleine Symbole sind Karo, Herz, Pik und Kreuz. Hohe Symbole gibt es für die Racer Firefly (junge Dame mit In-Ear Headset), Alpha (Mann mit Stirnband), Bolt (Mädchen mit Kopfhörern), Ignite (Mann mit Lederjacke) und Vapor (mit Mütze). Als Wild gibt es eine Stoppuhr. Als Wild dient ein Symbol mit der Aufschrift „Free Spins“ und karierten Flaggen.

Street Racer von Pragmatic Play

Zu den Street Racer Casinos

Das Wild erscheint nur auf den mittleren Walzen. Die Scatter können nur auf den Walzen 1, 3 und 5 erscheinen. 3 Scatter lösen Freispiele aus. Bei den Freispielen wird ein Straßenrennen simuliert. Man wählt einen Fahrer aus, der dann alle anderen Fahrer „überholt“ und dabei sein Symbol durch das eigene Symbol ersetzt. Man braucht jeweils 3 Booster-Packs (ein neues Symbol, welches nur in den Freispielen erscheint), um einen anderen Fahrer zu überholen. Durch das Überholen erhält man 3 zusätzliche Freispiele für Level 2, 2 weitere Games für Level 3, 1 Freispiel für Level 4 und 3 Spins für Level 5. Durch die Wahl des Fahrers limitiert man den potenziellen Maximalgewinn und wählt die Volatilität der Freispiele. Folgende Optionen sind möglich:

  • Vapor: 8 Freispiele – hohe Varianz
  • Ignite: 9 Freispiele
  • Bolt: 10 Freispiele – mittlere Varianz
  • Alpha: 11 Freispiele
  • Firefly: 12 Freispiele – niedrige Varianz

Zwischen 20 Cent und 100€ kann man an dem Slot einsetzen. Der Höchstgewinn beträgt 200.000€, was dem 2.000-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote liegt bei 96,52%.

Julian hatte nach 3 Spins Freispiele und konnte dort einen 157-fachen Gewinn erzielen. Sein Gewinnvideo ist hochgeladen. Die Freispiele werden insgesamt relativ regelmäßig ausgelöst. Man erhält aber in der Regel nur 30- bis 50-fache Gewinne.

Win a Beest von Play'n GO

Win A Beest ist ein neuer Safari-Slot. Der Spielautomat hat 5 Walzen, 2-4-4-4-2 Reihen und 243 Gewinnlinien im Basegame. Kleine Symbole sind 4 Buchstaben. Hohe Auszahlungen gibt es für Leoparden, Nashörner, Löwen und Elefanten. Als Wild dient die gleichnamige Aufschrift mit Elefanten-Stoßzähnen. Wild können mit 2-fachen Multiplikator besetzt sein. Als Scatter wurde der Blick auf einen Berg im Sonnenuntergang gewählt.

Win a Beest von Play'n GO

Zu den Win a Beest Casinos

Der Beest-Mode kann auch zufällig im Basegame gestartet werden. Es handelt sich um eine Drehung mit 5 Walzen, 4 Reihen und 1.024 Gewinnlinien. In diesem Beest-Mode gibt es nur Scatter, Wilds und Gnu-Stiere. Beest-Mode Drehungen können verlängert werden. 3, 4 oder 5 Scatter lösen 4, 6 oder 8 Beest-Mode Freispiele aus.

Wenn man im Basegame 3, 4 oder 5 Scatter erhält, werden 8, 12 oder 20 Stampeding Spins ausgelöst. Es handelt sich um einfache Freispiele mit allen Symbolen, die ebenfalls auf 1.024 Gewinnlinien gespielt werden. Das Beest-Mode soll häufiger ausgelöst werden.

Zwischen 10 Cent und 100€ kann man bei Win a Beest einsetzen. Der Höchstgewinn liegt laut Hersteller beim 10.240-fachen des Einsatzes. Die Auszahlungsquote wird mit 96,12%.

Es handelt sich um einen High Variance Slot, der optisch ansprechend gemacht wurde. Die Beest-Mode Freispiele sind insgesamt etwas langweilig, da es nur wenige Symbole gibt. Beim Testen hat Julian des Öfteren den Beest Mode erhalten. Nach 115 Drehungen hatte er zum ersten Mal Freispiele und kam auf insgesamt 42 Drehungen und verschiedene Beest Spins. Ein Video vom 600-fachen Gewinn hat er hochgeladen.

Vault of Fortune von Yggdrasil

Vault of Fortune ist ein neuer Slot von Yggdrasil. Der Slot hat 5 Walzen, 3 Reihen und 20 Gewinnlinien. Als kleine Symbole wurden Herz, Pik, Karo und Kreuz gewählt. Hohe Auszahlungen sollen Vasen, Katzenstatuetten, Faberge-Eier und Kronen gewähren. Als Scatter gibt es eine Tresor-Rolle. Das Wild ist ein Schalter und expandiert auf die gesamte Walze beim Erscheinen.

Vault of Fortune von Yggdrasil

Zu den Vault of Fortune Casinos

Jeder Gewinn löst einen Avalanche-Effekt aus. Gewinnende Symbole werden gesprengt und neue Symbole fallen von oben herunter. Für jede Lawine wird ein Multiplikator gesetzt.

3, 4 oder 5 Scatter lösen 8, 12 oder 15 Freispiele aus. Der Multiplikator aus dem Basegame wird bei den Freispielen übernommen und steigt weiter an.

Man kann zwischen 10 Cent und 100€ einsetzen. Laut Yggdrasil kann man bis zu 10.000-fach den Einsatz gewinnen. Die theoretische Auszahlungsquote hat man mit 96,01% angegeben.

Der Slot ist grafisch ansprechend gemacht. Jedoch gibt es eher selten gute Gewinne. Julian hatte nach 10 Spins auf 20 Cent Freispiele. Dort hat er ebenfalls eine Verlängerung erhalten, dennoch zahlten sie nur einen 47-fachen Gewinn. Im Basegame war sein höchster Gewinn 20x bei mehr als 150 Drehungen. Freispiele hat er danach nicht mehr erhalten.

Runner Runner Megaways von Stakelogic

Runner Runner Megaways ist ein Retro-Früchte-Slot. Der Spielautomat hat 6 Walzen, 7 Symbole und 64 bis 117.649 Gewinnkombinationen. Kleine Symbole sind Kirschen, Orangen, Pflaumen, Glocken, Erdbeeren und Weintrauben. Höhere Gewinne gibt es für Melonen, Siebenen und Sterne. Ein BAR-Zeichen wurde als Wild gewählt. Kronen dienen als Scatter.

Runner Runner Megaways von Stakelogic

Zu den Runner Runner Megaways Casinos

Die Wilds sind nur vorhanden, wenn man die Super Stake aktiviert, für die man den doppelten Einsatz zahlen muss. Ansonsten handelt es sich um einen typischen Megaways-Slot mit Avalanche-Effekt bei Gewinnen. Die gewinnenden Symbole werden vom Slot entfernt und neue Zeichen kommen nach.

3 Scatter lösen das Halten-Feature aus. Es wird ein weiterer Spin gewährt, bei dem man die Chance hat, einen weiteren Scatter zu gewinnen. 4 Scatter gewähren 8 Freispiele. Für jeden weiteren Scatter gibt es 5 Freispiele. In den Freispielen gibt es 5 weitere Drehungen für 3 Scatter und 5 Freispiele für alle weiteren Scatter. Gewinne erhöhen in den Freispielen den Multiplikator um 1. Er kann theoretisch unbegrenzt ansteigen.

Zwischen 20 Cent und 20€ kann man einsetzen. Der Höchstgewinn wird von uns auf 10.000x geschätzt, durch den unbegrenzten Multiplikator sind keine exakten Angaben möglich. Die theoretische Auszahlungsquote wird mit 95,99% angegeben.

Der Slot sieht wie ein alter Früchte-Automat aus. Die Sounds sind auch nicht besser. Auf 10 Cent hatte Julian nach 60 Spins Freispiele erhalten, welche ihm einen 43-fachen Gewinn gezahlt haben. Er hatte aber auch lediglich einen 8-fachen Multiplikator. Der Slot ist in Ordnung, aber es gibt deutlich bessere Megaways-Automaten.

Fisherman's Bounty von Pariplay

Fisherman's Bounty erinnert an Fishin Frenzy von Merkur. Der Spielautomat hat 5 Walzen, 3 Reihen und 50 Gewinnlinien. 5 Zahlen und Buchstaben dienen als kleine Symbole. Höhere Auszahlungen versprechen eine Kiste mit Fischködern, Perlen in Muscheln, Rettungsringe, Seesterne und ein grüner Fisch. Der Scatter ist ein Boot.

Fisherman's Bounty von Pariplay

Zu den Fisherman's Bounty Casinos

In den Freispielen kommen Fred der Angler, ein Seeteufel und ein Kugelfisch als Bonus-Symbol hinzu. 3, 4 oder 5 Scatter gewähren 10, 15 oder 20 Freispiele. In den Freispielen tragen die Fische Geldpreise, die ausgezahlt werden, wenn der Angler erscheint. Das Spielprinzip ist von La Dolce Vita oder Fishin Frenzy bekannt.

Man kann zwischen 20 Cent und 2€ hier einsetzen. Der Höchstgewinn wird von Pariplay mit 340x angegeben. Die Auszahlungsquote liegt theoretisch bei 96,25%.

Der Slot ist einem lustige Comic-Stil gestaltet und wurde gut umgesetzt. Es handelt sich um ein Low Variance Game. Julian hat nach 23 Drehungen Freispiele. Dort hat er 4-mal den Angler erhalten und am Ende einen 61-fachen Gewinn auf 20 Cent einfahren können.

Red Hot Reels von Jade Rabbit Studios/Leander Games

Red Hot Reels ist ein 5 Walzen Slot mit 4 Reihen und 25 Gewinnlinien. Thematisch geht es um scharfes Essen auf der ganzen Welt. Das zeigt sich auch in den Symbolen. Kleine Symbole sind Tomaten, Zwiebeln, Kartoffeln und Gurken. Höhere Auszahlungen gibt es für Chili-Schoten, welche als Karate-Kämpfer, Samurai, Gurus oder mit Sombrero verkleidet sind. Eine brennende Walze stellt das Wild dar. Chili-Soßen wurden als Scatter gewählt.

Red Hot Reels von Jade Rabbit Studios

Zu den Red Hot Reels Casinos

Sobald 3 Scatter auf den Walzen 1, 3 und 5 erscheinen, werden Freispiele gestartet. Zu Beginn des Games musste man eine Region mit speziellen Freispiel-Features wählen:

  • Indien: 5 Freispiele mit Premium-Symbolen
  • Japan: 15 Freispiele mit zerschnitten Symbolen (mehr Gewinnlinien)
  • Mexiko: 10 Freispiele mit zufälligen Einzelwilds
  • Thailand: 10 Freispiele mit gruppierten Wilds

Das Land-Feature kann im Basegame ebenfalls zufällig ausgelöst werden. Ferner können die hohen Symbole mit goldenen Rändern umgeben sein. Jedes Gold-Symbol setzt den Chili-Zähler um 1 hoch. Durch ihn können Drehungen mit den Red Hot Reels gestartet werden. Das Feature bleibt für 5 bis 30 Drehungen aktiv. Wilds bleiben während der Drehungen stehen.

Zwischen 25 Cent und 3€ kann man einsetzen. Der Höchstgewinn entspricht 3.000€, was dem 1.000-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote wird mit 95,36% angegeben.

Der Slot wurde humorvoll gestaltet. Die Animationen sind hochwertig und die Sounds entsprechen dem Thema. Insgesamt ist es eher ein Slot mit mittlerer Varianz. Julian hat Indien gewählt und nach 17 Drehungen das Feature mit einem 17-fachen Gewinn. Nach 137 Drehungen hatte er Freispiele, welche einen 12-fachen Gewinn zahlten.

Playboy Fortunes von Gamesburger Studios/Microgaming

Playboy Fortunes ist ein 5 Walzen Slot mit 3 Reihen und 20 Gewinnlinien. Als kleine Symbole wurden ein BAR-Zeichen, ein Cocktailglas, ein Schlüssel und eine Fliege gewählt. Hohe Symbole sind eine rote, gelbe und orange Sieben, die ebenfalls verschiedene Playboy-Bunnys auf den Symbolen zeigen. Als Wild gibt es verschiedene Casinojetons. Als Bonus-Symbol wurde ein Glücksrad mit der Aufschrift „Free Spins“ gewählt und ein Playboy-Hasen-Abzeichen stellt einen Scatter dar.

Playboy Fortunes von Gamesburger Studios

Zu den Playboy Fortunes Casinos

Die Bonus-Symbole erscheinen nur auf den mittleren Walzen. 3 Glücksräder lösen eine Drehung an einem Glücksrad aus. Dort kann man zwischen 10 und 30 Freispiele mit 2- oder 3-fachen Multiplikator gewinnen. Ausgenommen sind davon Playboy-Scatter-Gewinne.

Der Playboy-Scatter wird unabhängig von den Gewinnlinien ausgezahlt. Bis zu 2.000x kann man für 9 Symbole erhalten.

Bei Playboy Fortunes kann man zwischen 20 Cent und 60€ einsetzen. Bis zu 120.000€ kann man an dem Slot gewinnen. Das entspricht dem 2.000-fachen des Höchsteinsatzes. Die theoretische Auszahlungsquote wird mit 96,24% angegeben.

Der Slot ist im gewohnten Playboy-Design erstellt worden. Das Gameplay ist bereits von anderen Microgaming Slots bekannt. Julian hatte nach den ersten 40 Spins mehrere Male Gewinne mit Playboy-Scattern, aber nur 5x und 15x. Nach 199 Spins konnte er die Freispiele auslösen. Sie zahlten ihm einen 10-fachen Gewinn, aber er hatte auch nur einen 2-fachen Multiplikator.

Infinity Hero von Wazdan

Infinity Hero ist ein neuer Superhelden-Slot mit 6 Walzen, 3 Reihen und 20 Gewinnlinien. Kirschen, Zitronen, Orangen, Birnen, Pflaumen, Melonen und Siebenen sind die Gewinnsymbole. Das Wild ist eine Bombe. Ein blonder Superheld dient als Scatter.

Infinity Hero von Wazdan

Zu den Infinity Hero Casinos

3 oder mehr Scatter lösen 10 Freispiele aus. In den Freispielen gibt es einen Multiplikator, der bei jedem Gewinn um 1 ansteigt. Ferner kann man Verlängerungen durch Reagenzgläser erhalten. Sie tragen die Aufschriften „+3“, „+5“ oder „+7“ und verlängern die Freispiele um die entsprechende Zahl an Gratisdrehungen. Wer nicht auf die Freispiele warten möchte, kann sie für den 110-fachen Einsatz kaufen.

Man kann zwischen 20 Cent und 100€ an dem Slot einsetzen. Der Höchstgewinn wird von Wazdan mit 13.000x angegeben. Die Auszahlungsquote liegt laut Hersteller bei 96,24%.

Der Comic-Stil passt zum Superheldenthema. Es handelt sich um einen High Variance Slot. Julian hatte aber immerhin nach 89 Drehungen das erste Mal Freispiele. Er hatte 29 Gratisdrehs am Ende, einen 5-fachen Multiplikator und einen 40-fachen Gewinn. Man braucht demnach relativ viel Glück, um in den Freispielen gute Gewinne zu erhalten. Beim Testen hatte Julian des Öfteren Verbindungsprobleme mit dem Server.

The Book Beyond von Bally Wulff/Gamomat

The Book Beyond ist ein neues Bücherspiel von Gamomat. Der Slot hat 5 Walzen, 3 Reihen und 10 Gewinnlinien. Als Symbole dienen 5 Zahlen und Buchstaben für kleine Gewinne. Hohe Auszahlungen sollen der Skarabäus, die Katze, ein Schakal und ein Forscher gewähren. Als Wild und Scatter zugleich dient ein Buch.

The Book Beyond von Bally Wulff

Zu den The Book Beyond Casinos

3, 4 oder 5 Bücher gewähren 10, 25 oder 100 Freispiele. In den Freispielen gibt es ein expandierendes Sondersymbol, welches unabhängig der Gewinnlinien (wie ein Scatter) ausgezahlt wird. Der Slot erinnert an Book of Dead, wobei man jedoch mehr Freispiele gewinnen kann.

Zwischen 10 Cent und 100€ können an dem Slot eingesetzt werden. Der Höchstgewinn liegt bei 500.000€, was dem 5.000-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote wird von Bally Wulff mit 96,15% angegeben.

Der Slot hat hochwertige Animationen und gute Sounds, die nicht an die klassischen Spielhallen-Slots erinnern. Beim Testen hatte ich nach 242 Drehungen endlich 10 Freispiele. Als Sonder-Symbol gab es die „10“. Ich hatte 2-mal 4 Bonus-Symbole und kam am Ende auf einen 67-fachen Gewinn.

Goldaur Guardians von Microgaming

Goldaur Guardians ist ein neuer Fantasy-Slot. Der Spielautomat hat 5 Walzen, 3 Reihen und 20 Gewinnlinien. Als niedrige Symbole dienen kleine Elfen in den Farben Blau, Grün, Rot und Gelb. Hohe Symbole sind ausgewachsene Elfen. Ein Mann mit blauen Haaren, eine Frau mit grünen Haaren, eine Frau mit roten Haaren und ein blonder Elfenkönig werden verwendet. Als Wild dient ein großes „W“. Der Scatter ist ein goldener Baum.

Goldaur Guardians von Microgaming

Zu den Goldaur Guardians Casinos

Während des Basegames kann zufällig das Heldenspiel ausgelöst werden. Links neben den Slot wird eines der hohen Symbole ausgewählt. Anschließend gibt es einen Spin, indem die ersten beiden Walzen von dem ausgewählten Symbol bedeckt werden. Die hinteren Walzen zeigen ein großes Symbol mit 3x3 Feldern.

3, 4 oder 5 Scatter lösen 5, 7 oder 10 Freispiele aus, in denen das Heldenspiel immer gestartet wird. Es wird aber nur einmal zu Beginn der Freispiele ein Symbol gewählt. In den Freispielen gibt es zusätzlich eine Glaskugel, die weitere Freispiele gewährt, wenn sie ganz auf den Walzen erscheint. Es wird die Anzahl der Spins vergeben, die man durch die Auslösung erhalten hat.

Der Slot verfügt über das Hyperspins-Feature. Man kann nach der Drehung den Respin einer Walze kaufen. Je nach Gewinnchancen gibt es unterschiedliche Preise. Das Feature ist von Book of Oz bereits bekannt.

Zwischen 20 Cent und 100€ kann man an dem Slot einsetzen. Ein Vollbild mit Wilds zahlt bis zu 100.000€, was dem 1.000-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote liegt bei 96,36%.

Der Slot ist sehr ansprechend gemacht, was die Animationen angeht. Die ruhige Hintergrundmusik passt zum Thema. Beim Testen hatte ich nach 17 Spins Freispiele mit dem blauen Helden. Mir wurde ein 20-facher Gewinn auf 20 Cent gezahlt. Danach hatte ich noch mehrere Helden-Features im Basegame, die haben aber meist keine guten Gewinne gebracht. Mein Höchstgewinn im Basegame war 25-fach mit einem guten Bild des grünen Helden. Manchmal werden die Helden-Features angedeutet, aber nicht ausgeführt.

Mystery Museum von Push Gaming Mr Green

Mystery Museum ist ein 5 Walzen Slot mit 3 Reihen und 10 Gewinnlinien. Als kleine Symbole wurden ein Stein, ein Dreieck, ein Amulett und ein Auge des Ras gewählt. Hohe Auszahlungen sollen eine blaue, grüne oder schwarze Vase, ein Schild mit Medusa, ein Helm oder eine Mumie gewähren. Als Wild und Scatter dient eine Samurai-Maske. Außerdem gibt es gestapelte Mystery-Symbole.

Mystery Museum von Push Gaming

Zu den Mystery Museum Casinos

Wenn die Mystery-Symbole auf 3 Walzen im Basegame erscheinen, werden sie sich auf die ganze Walze schieben. Die Mystery-Symbole gewähren Gewinne auf 10 Gewinnlinien, wobei es keine Rolle spielt, ob die Gewinnsymbole von links nach rechts eine Linie ergeben. Sie werden als Scatter Gewinne ausgezahlt.

3, 4 oder 5 Scatter lösen 8, 10 oder 12 Freispiele aus. In den Freispielen schieben sich alle Mystery-Symbole auf die gesamte Walze und bleiben bis zum Ende der Freispiele auf den Walzen stehen.

Man kann zwischen 10 Cent und 100€ einsetzen. Der Maximalgewinn liegt laut Gewinntabelle beim 17.500-fachen des Einsatzes. Die Auszahlungsquote wird von Push Gaming mit 96,58% angegeben.

Der Slot ist grafisch nicht schlecht und ansprechend gemacht. Durch die wenigen Gewinnlinien ist das Spielen aber eher langweilig, weil es lange Durststrecken gibt. Beim Testen ist bei Julian in den ersten 100 Spins nichts passiert. Nach 134 Drehungen hatte er 4 Mystery-Walzen, die einen 19-fachen Gewinn zahlten. Nach 356 Spins hatte er die Freispiele. Dort gab es aber ebenfalls nur einen 20-fachen Gewinn.

Fazit: Viele Spiele, aber nur wenige gute Games

Wie jede Woche wurden viele Online Slots von den Spieleherstellern veröffentlicht. Aber die meisten Games enttäuschen beim Testen. Book of Legends von Betsson, Gonzo's Quest Megaways von Red Tiger und Street Racer von Pragmatic Play fand ich persönlich nicht schlecht und durchaus empfehlenswert. Wie gefallen euch die neuen Games? Schreibt es doch in den Kommentaren.

Wie gefällt dir der Artikel?