Ich habe in dieser Woche bei Videoslots Apollo Games als neuen Hersteller gesehen. Man hat dort 3 Slots integriert. Ich stelle im folgenden Artikel den Softwarehersteller einmal kurz vor. Zudem hat Julian ein Video vom Test der Slots erstellt.

Bei Apollo Games handelt es sich um einen tschechischen Softwarehersteller, der Geldspielgeräte und ebenfalls Online Slots anbietet. Das Unternehmen wurde 2007 gegründet. Der Hauptsitz befindet sich in Prag. Laut eigenen Angaben ist man auf dem europäischen und afrikanischen Glücksspielmarkt aktiv.

Neben den verschiedenen Geldspielgeräte, die unter den Serien Classic, Neos, Orcane, Thunder und Hurricane bekannt sind, ist man ebenfalls auf die neuen HTML5-Games stolz. Sie ermöglichen das Spielen über alle Endgeräte im Internet. Auf der Webseite wirbt Apollo Games mit regelmäßigen Verbesserungen und Überarbeitungen. Man möchte stets die Produkte optimieren um ein bessere Erlebnis zu garantieren. Dabei soll man ebenfalls auf innovative Technologien zurückgreifen.

Ich habe mir die Games einmal genauer angesehen und stelle sie im folgenden Artikel kurz vor. Am Ende wird man sehen, ob Apollo Games seine Versprechungen halten kann.

Charakteristika der Apollo Games Slots

Auf den ersten Blick fällt auf, dass die Spielautomaten in Form von bekannten Spielhallenklassikern entworfen sind. Die Animationen sind zwar in Ordnung, aber nicht so aufregend wie von NetEnt oder Play’n GO. Das Zusammenspiel der Sounds und Animationen ist zwar gut, aber nicht perfekt – zumal die Slots von der Geräuschkulisse sehr dezent sind und man teilweise das charakteristische Klacken der Rollen hört. Ganz wie man es aus der Spielhalle kennt. Das folgende Video stammt von Julian und soll einen Einblick in die Slots von Apollo Games geben.

Spieler: Julian
Gespielt am: 24.06.2020
Typ: Zusammenstellung

Smiling Joker 2

Smiling Joker 2 ist ein klassischer Slot mit 3 Walzen und 3 Reihen. Allerdings hat man hier 27 Gewinnlinien gewählt. Als Symbole wurden Früchte verwendet. Es gibt Kirschen, Zitronen, Orangen, Weintrauben, Pflaumen und Melonen. Zusätzlich gibt es eine „Big Melon“, welche die ganze Walze einnehmen kann. Als Wild wurde bei dem klassischen Früchte-Slot ein Narr gewählt. Das Wild kann auch einen 2-fachen Multiplikator tragen.

Smiling Joker 2 von Apollo Games

Vom Gameplay stellt der Spielautomat einen klassischen Slot mit 3 Walzen dar. Man wartet auf gute Vollbilder und Multiplikator-Wilds für höhere Gewinne. Ansonsten gibt es keine besonderen Features.

Zwischen 10 Cent und 20€ kann man an dem Slot einsetzen. Der Höchstgewinn beträgt 5.400€, was einem 270-fachen Gewinn auf dem Höchsteinsatz entspricht. Der Softwarehersteller gibt die Auszahlungsquote mit 95% an.

Ich habe den Slot lediglich kurz gespielt. Vom Design erinnert er an einen klassischen 3 Walzen Automaten. Es gibt keine wirklichen Besonderheiten. Die Sounds entsprechen den Klängen der klassischen Spielhallen. Aus meiner Sicht ist dieser Spielautomat nicht besonders innovativ. Julian hatte direkt am Anfang einen 30-fachen Basegamehit. Nach knapp 120 Spins gab es 3 Joker, die einen 50-fachen Gewinn ergaben.

Gangster World

Gangster World ist ein etwas aufwendigerer Spielautomat mit 5 Walzen, 3 Reihen und 20 Gewinnlinien. Als kleine Symbole wurden 4 Zahlen und Buchstaben gewählt. Ferner gibt es einen Polizisten, Geldbündel, Schrottflinten, Flaschenkisten, Molotowcocktails und eine Tänzerin. Ein Oldtimer ist der Scatter. Als Wild dient ein Mafioso, der die Gewinne ebenfalls verdoppelt.

Gangster World von Apollo Games

Im Basegame gibt es verschiedene Features. So können am Ende eines Spins zufällig Wilds gesetzt werden, damit ein Gewinn zustande kommt. Ferner gibt es verschiedene zufällige Features bei denen Symbole zerstört werden und neue erscheinen. Dafür gibt es das Molotow-Explosions-Feature, bei dem alle Molotowcocktails auf dem Spielfeld explodieren. Weiterhin gibt es ein Baseballschläger-Feature, durch das zufällig Symbole zerstört werden können. Im Shotgun-Feature schießt ein Mafioso zufällig auf Symbole, das Ergebnis ist am Ende nicht anders.

Für Gewinne kann ebenfalls das Wanted-Feature ausgelöst werden. Am Ende eines Spins ohne Gewinn werden dabei Respins gestartet. Eines der kleinen Symbole wird gehalten. Während der Respins können mehr Symbole gehalten werden und so sich ein Gewinn ergeben.

3 Scatter lösen 10 Freispiele aus. Durch ein Auswahlbonusgame kann man den Gewinn vergrößern. Man wählt eine von drei Karten aus. Man erhält entweder eine Niete, einen Geldpreis (10- bis 50-fach) oder 2 bis 5 zusätzliche Freispiele. In den Freispielen werden gewinnende Symbole mit einer Thompson beschossen und bei Respins gehalten. So kann ein höherer Gewinn entstehen.

Zwischen 10 Cent und 20€ kann man einsetzen. Der Höchstgewinn beträgt 80.000€, was dem 4.000-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote wird auch hier mit 95% angegeben.

Es handelt sich hier um einen gut animierten Spielautomaten. Er sieht hochwertig aus und das Thema wurde gut umgesetzt. Der Slot hat eine mittlere Varianz. Es gib zwar Durststrecken, aber die Freispiele werden halbwegs regelmäßig ausgelöst. Innerhalb von 30 Spins konnte Julian sich einen Gewinn von 12,80€ (60x) sichern. Nach weiteren 70 Spins gab es noch einmal einen 54-fachen Basegamehit. Nach etwas mehr als 60 weiteren Spins wurden Freispiele gewährt, die einen 62-fachen Gewinn auf 40 Cent bescherten.

Blood

Der Spielautomat Blood thematisiert die Welt der Vampire. Der Spielautomat besitzt 5 Walzen, 3 Reihen und 5 Gewinnlinien. Der Slot nutzt 4 Zahlen und Buchstaben als kleine Symbole. Kreuze, Knoblauch, Herzen, Särge, Frauen mit Bisspuren, Fledermäuse und Vampire dienen als hohe Symbole. Seelen stellen das Wild dar.

Blood von Apollo Games

Das Wild expandiert auf die gesamte Walze, sobald es erscheint. Ferner können Symbole gestapelt erscheinen. Wenn man 3, 4 oder 5 Walzen komplett mit dem gleichen Symbol gefüllt hat, werden die Gewinne zusätzlich verdreifacht, vervierfacht oder verfünffacht.

Als kleines Highlight gibt es noch ein klassisches Karten-Risiko-Feature, was sehr gut von den Merkur- oder Novoline-Slots bekannt ist.

Zwischen 10 Cent und 20€ können pro Drehung gesetzt werden. Der Höchstgewinn liegt bei 50.000€, was dem 2.500-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote liegt theoretisch bei 95%.

Der Spielautomat ist von der Aufmachung etwas düsterer. Beim Ausprobieren zeigte er sich als Automat mit kleiner bis mittlerer Varianz. Es gibt immer wieder Gewinne, da das Wild-Feature häufig ausgelöst wird. Hohe Gewinne gibt es nur mit dem entsprechenden Multiplikator. Julian hatte nach 150 Spins endlich 3 Wilds auf den Walzen 2, 3 und 4. Es gab nur einen 26-fachen Gewinn.

Apollo Games Online Casinos

Leider gibt es bisher nur weniger Online Casinos, die Games von Apollo Games anbieten. Von den Glücksspielanbietern in unserem Casino Vergleich ist lediglich Videoslots zu nennen. Wobei man hier auch nur 3 Spielautomaten im Angebot hat. Es bleibt zu hoffen, dass bald andere Online Casinos nachziehen.

Die Games waren aus meiner Sicht nicht besonders innovativ. Daher verpasst man nicht viel, wenn man die Slots nicht testet. Gangster World und Blood waren aus meiner Sicht halbwegs gelungen. Mit dem klassischen Früchte-Slot konnte ich mich überhaupt nicht anfreunden. Wie bereits mehrfach betont, kommt der Hersteller aus den Spielhallen, daher sollte man keinen zu großen Anspruch an Sounds oder Animationen hegen.

Zu Videoslots

Wie gefällt dir der Artikel?