In der Regel zahlen Online Casinos jeden Gewinn problemlos und auch schnell aus. Doch es gibt auch Situationen und verschiedenste Gründe, durch welche es zu Verzögerungen oder Problemen bei den Auszahlungen kommen kann. Meistens liegen bei Auszahlungsschwierigkeiten Gründe folgender Arten vor:

  • Technische Probleme: Bei der Bank / Kreditkartenfirma des Spielers oder beim Online Casino selbst liegen technische Probleme vor, welche zu Zahlungsverzögerungen führen können. Auch saisonbedingter Personalmangel in den Sommermonaten oder zu Weihnachten können Zahlungen unter Umständen etwas in die Länge ziehen.
  • Fehlverhalten durch Spieler: Wie im Ratgeberartikel „Verbotenes und Fehler, die man vermeiden sollte“ beschrieben, führen oft auch Betrug oder ein grob fahrlässiges Fehlverhalten der Spieler zu Auszahlungsproblemen.
  • Hinhaltetaktik des Online Casinos: Leider gibt es in der Tat auch Online Casinos, welche versuchen, durch systematische Hinhaltetaktiken Auszahlungen in die Länge zu ziehen oder unter fadenscheinigen Argumenten versuchen, die Auszahlung komplett zu verweigern.

Dort wo Menschen arbeiten passieren Fehler und solange solche Fehler oder Fehlverhalten vereinzelt auftreten, kann auch noch nicht von Betrug gesprochen werden. Bei Anbietern bei welchen es ständig zu Problemen kommt, kann aber durchaus ein System dahinter stecken. Anbieter, die mit solchen Methoden arbeiten schaden dem langfristigen Ruf von GambleJoe. Aus diesem Grund bitten wir darum uns Probleme mit Online Casinos zu melden, damit wir diese gegebenenfalls von unserer Webpräsenz entfernen können oder es diese Anbieter erst gar nicht auf unsere Seite schaffen.

Was tun, wenn das Online Casino nicht auszahlt?

Wenn sich ein Online Casino bei einer Auszahlung quer stellt, obwohl kein grobes Fehlverhalten oder technische Probleme vorliegen, können folgende Schritte gegangen werden, um das Online Casino doch noch zum Auszahlen zu bewegen:

  1. Mit Support in Kontakt treten: Zunächst sollte man versuchen das Problem mithilfe des Supports zu lösen. Idealerweise sollte man die Lösungsversuche auch dokumentieren. Grundsätzlich sollte man immer ruhig, sachlich und freundlich bleiben und direkt nachfragen, was man tun kann, damit der Gewinn ausgezahlt werden kann.
  2. Mahnung erteilen: Haben die ersten beiden Schritte nicht zum Erfolg geführt, sollte man dem Online Casino vermitteln, dass man enttäuscht ist und von nun an andere Wege einschlagen muss, wenn der Gewinn nicht innerhalb von 7 Werktagen ausgezahlt wird. Die weiteren Schritte sollten dabei nicht erwähnt werden.
  3. Aufsichtsbehörde anschreiben: Erst wenn die ersten drei Schritte zu keinem Erfolg geführt haben, sollte bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde eingereicht werden - im Idealfall mit den dokumentierten Lösungsversuchen. Die Aufsichtsbehörde ist bei jedem legalen Online Casino im Fußbereich der Webseite zu finden.
  4. Die Spieleentwickler anschreiben: Zeitgleich kann auch eine Beschwerde an die Softwarezulieferer des Online Casinos eingereicht werden. Am weitesten verbreitet sind Net Entertainment, Microgaming, Playtech, Novomatic und Merkur.
  5. Das Web nutzen: Online Casinos haben meist eine Facebook-Seite und es gibt auch Foren, in welchen man sich beschweren und das Verhalten des Casinos veröffentlichen kann. Doch Vorsicht: Falsche Tatsachenbehauptungen können zu rechtlichen Schwierigkeiten führen! Bei Beschwerden im öffentlichen Raum sollte man daher grundsätzlich ehrlich bleiben.
  6. Rechtsanwalt einschalten: Eigentlich sollte nach Schritt 1-6 das Geld bereits überwiesen sein. Wenn wider Erwarten doch alles versagt hat und die Gewinnsumme etwas höher ist, kann als letzter Schritt ein Anwalt für internationales Recht beauftragt werden.
  7. Online Casino bei GambleJoe melden: Da das Casino sowieso immer gewinnt, ist es nach unserer Auffassung die größte Gemeinheit, wenn ein Online Casino Gewinne nicht an Spieler auszahlt oder ständig und systematisch Probleme bei Auszahlungen macht. Wir bitten daher uns solche Online Casinos zu melden. So können wir einschätzen, ob es sich bei den Problemen um Ausnahmeerscheinungen handelt und ggf. das betreffende Online Casino von unserer Seite entfernen.

Auszahlungsprobleme kommen bei unseren Online Casinos gar nicht oder nur sehr selten vor. Wie man sieht, hat man als Spieler bei legalen und ordentlich lizenzierten Online Casinos aber auch in diesen Fällen viele mächtige Waffen zur Hand, um an seinen wohl verdienten Gewinn zu kommen. In der Regel knicken die Casinos bereits bei Schritt 4 ein und zahlen jeden Gewinn aus.