Pragmatic Play, Play’n GO, Microgaming und andere Softwarehersteller haben neue Slots in die Online Casinos gebracht. Ich stelle hier die neuesten Spielautomaten kurz vor und beschreibe meiner Erfahrungen mit ihnen beim Ausprobieren.

Play’n GO hat einen Arthus-Slot herausgebracht, der vom Gameplay leicht an 300 Shields erinnert. Stakelogic bringt einen neuen Book of Dead Klone, Pragmatic Play möchte es mit Montezuma und Legacy of Egypt aufnehmen. Die neuesten Slots im August stelle ich hier kurz vor und erläutere kurz, wie die Slots bei mir beim Ausprobieren liefen.

The Sword and the Grail von Play’n GO

Bei The Sword and the Grail handelt es sich um einen 5 Walzen mit 3 Reihen und 20 Gewinnlinien. Vom Gameplay erinnert der Spielautomat an 300 Shields von Nextgen. Thematisch behandelt man die Welt der Ritter der Tafelrunde und deren Suche nach dem heiligen Gral.

Als Buchstaben wurden 5 Buchstaben (A, Q, K, J und T) gewählt. Merlin, Lancelot, Guinevere und Artus stellen die hohen Gewinnsymbole dar. Ein Schwert auf einem Schild dient als Scatter, der Gral wird als Wild verwendet und kann mit einem Multiplikator versehen sein.

The Sword and the Grail von Play'n GO

Zu den Casinos mit The Sword and the Grail

3 Scatter lösen 5 Freispiele aus. In denen sammelt man Scatter, die zu neuen Ebenen führen und einen bis zum 100-fachen Multiplikator setzen. Folgende Schritte sind dafür notwendig:

  • Stage: 3 bis 5 Scatter – 2-facher Multiplikator
  • Stage: 6 bis 10 Scatter – 5-facher Multiplikator
  • Stage: 11 bis 17 Scatter – 10-facher Multiplikator
  • Stage: ab 18 Scatter – 100-facher Multiplikator

Jedes Level gewährt 5 Freispiele, die gespielt werden, bevor die nächste Ebene startet. Im Basegame kann zufällig ebenfalls ein Multiplikator gesetzt werden. Die Multiplikatoren werden nur angewendet, wenn es Gewinne mit Wilds gibt.

Zwischen 10 Cent bis 100€ kann man an den Slot setzen. Der Höchstgewinn beträgt 1.000.000€, was dem 10.000-fachen des Einsatzes entspricht.

Von der Aufmachung dem Design und den Sounds gefällt mir das Game deutlich besser als 300 Shields, auch wenn das Potenzial etwas geringer ist. Beim Ausprobieren habe ich häufig die Freispiele erhalten, einmal kam ich auch auf das letzte Level. Die verschiedenen Freespins zeigt das folgende Video:

Spieler: Christoph
Gespielt am: 05.08.2019
Typ: Zusammenstellung

Queen of the Crystal Rays von Microgaming

Microgaming hat in Zusammenarbeit mit Crazy Tooth Studio den Spielautomaten Queen of the Crystal Rays geschaffen. Es handelt sich um einen 6 Walzen Automaten mit 4 Reihen und 25 Gewinnlinien. Der Slot kann um 4 weitere Reihen und 25 Gewinnlinien erweitert werden. 3 zusammenhängende Symbole auf einer Linie zahlen ein Gewinn aus, egal wo sie sich befinden.

Als Symbole wurden blaue, rote, grüne und violette Kristalle für kleine Gewinne gewählt. Außerdem gibt es einen Topf, einen Kelch, eine Kiste und die Königin. Als Wild gibt es ein Symbol mit der Aufschrift Wild, oder ein Symbol mit dem Schriftzug „2x“. Dann werden die Gewinne verdoppelt. Der Schriftzug Bonus ist ein Scatter.

Queen of the Crystal Rails von Microgaming

Zu den Casinos mit Queen of the Crystal Rays

Zufällig kann das Crystal Ray Feature gestartet werden. Der Slot erweitert sich auf 8 Reihen und hat 50 Gewinnlinien. Höhere Gewinne sind theoretisch möglich.

3 oder mehr Scatter lösen 4 Bonusrunden mit garantierten Gewinnen aus. Es gibt Echtgeldpreise und Multiplikatoren auf dem Spielfeld mit 6x8 Feldern. Außerdem sind Kristalle vorhanden, die Lichtstrahlen auf dem Slot umlenken. Alle Felder, die durchschritten werden vom Lichtstrahl, werden als Gewinne ausgezahlt.

20 Cent bis 50€ können gesetzt werden. Der Höchstgewinn soll 150.000€ betragen, was dem 3.000-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt 96,7%.

Der Slot ist grafisch ansprechend gemacht. Crystal Ray Feature wird im Basegame auch relativ oft ausgelöst. Auf die Freispiele musste ich jedoch 150 Spins warten, die Gewinne hielten sich jedoch eher in Grenzen. Insgesamt fand ich den Slot nach einiger Zeit relativ langweilig.

Book of Leo von Stakelogic

Stakelogic hat exklusiv bei Mr Green einen Book of Dead oder Book of Ra Klon veröffentlicht. Es handelt sich bei Book of Leo um einen 5 Walzen Slot mit 3 Reihen und 10 fixe Gewinnlinien. Als Symbole wurden 5 Zahlen und Buchstaben für kleine Gewinne gewählt. Höhere Auszahlungen versprechen ein Rotschnabeltoko, ein Mandrill, eine Löwin und ein Löwe. Als Scatter und Wild dient ein Buch mit Baum im Sonnenuntergang darauf.

Book of Leo von Stakelogic

Zu den Casinos mit Book of Leo

Wenn der Scatter erscheint, löst er einen Respin aus und bleibt für die eine Drehung auf dem Spielfeld stehen. 3 Bücher lösen 10 Freispiele mit Bonussymbol aus, so wie man es von Book of Dead kennt. Ein Karten-Risiko-Spiel gibt es ebenso.

Eine weitere Besonderheit ist, dass man 2 bis 4 Slots gleichzeitig spielen kann. Es erscheinen dann mehr Slots auf der gleichen Fläche. Glücklicherweise wird die Hintergrundmusik nur einmal abgespielt. Daher ist es nicht so nervig.

Die Einsätze reichen von 10 Cent bis 200€. Der Höchstgewinn für ein Vollbild mit dem höchsten Multiplikator beträgt 1.000.000€, was dem 5.000-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt 96,21%.

Vom Design und den Sounds finde ich das Game besser als Book of Ra. Der Slot erinnert etwas an den König der Löwen, aber bei Book of Leo ist das naheliegend. Allerdings habe ich beim Ausprobieren mehr als 200 Spins gebraucht, um die Freispiele zu erreichen. Die Freespins haben dann auch nicht gut gezahlt. Es ist also sehr schwer wirklich gute Gewinne zu erhalten.

Vegas Adventures with Mr Green von Pragmatic Play

Exklusiv bei Mr Green gibt es den Slot Vegas Adventures with Mr Green. Es handelt sich um einen Spielautomaten mit 5 Walzen, 3 Reihen und 25 Gewinnlinien.

5 Zahlen und Buchstaben wurden als kleine Symbole gewählt. Ein Würfel, ein Hut mit Geld Dollarnoten, eine Limousine und Mr Green stellen die hohen Symbole dort. Ein Vegas Zeichen hat man mit der Aufschrift Freespins versehen und als Scatter genutzt. Ein einarmiger Bandit dient als Wild.

 Vegas Adventures with Mr Green von Pragmatic Play

Zu Vegas Adventures with MrGreen

3 Scatter in Mitte des Slots lösen

10 Freispiele aus. Ringe mit Rubin erscheinen auf den Spielfeld  und sollen gesammelt werden. Folgende Level gibt es:

  • 0-4 Ringe: Level 1 mit 3 extra Mr Greens (höchstes Symbol)
  • 5-9 Ringe: Level 2 mit 5 extra Mr Greens (höchstes Symbol)
  • 10-14 Ringe: Level 3 mit 9 extra Mr Greens (höchstes Symbol)
  • 15+ Ringe: Level 4 mit 11 extra Mr Greens (höchstes Symbol)

Die Freispiele können durch den Erhalt neuer Scatter verlängert werden.

Die Einsätze reichen von 25 Cent bis 125€. Der Höchstgewinn liegt bei 62.500€, was dem 500-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt theoretisch 96,52%.

Beim Ausprobieren habe ich des Öfteren Freispiele erhalten, allerdings dort keine guten Gewinne erhalten. Laut Hersteller soll es die Varianz sehr hoch sein. Dennoch ist der Höchstgewinn eher gering. Der Slot ist zwar von den Symbolen und Darstellungen nicht schlecht, aber insgesamt ein wenig langweilig. Da hatte Mr Green früher deutlich bessere Slots mit NetEnt im Angebot.

Wild Cats Multiline von Red Tiger

Wild Cats Multiline ist ein 6 Walzen Slot mit bis zu 7 Reihen und 49 Gewinnlinien. Als kleine Symbole wurden Karo, Herz, Pik, Kreuz und ein Kreis gewählt. Höhere Auszahlungen gibt es für die Tiere Lux, Leopard, Tiger und Panther. Der Löwe stellt das Wild dar. Als Scatter gibt es Symbol mit der Aufschrift Royale Drehs.

Wild Cats Multiline von Red Tiger

Zu den Wild Cats Multiline Casinos

3 Scatter lösen wenigstens 6 Freispiele aus. Je mehr Scatter man erhält, desto mehr Freespins gibt es. Einmal mit 4 Scattern habe ich 14 Freispiele erhalten. Theoretisch sollte es mehr geben, aber der Hersteller sagt nichts über die maximale Anzahl an Spins.

In den Freispielen entfernt das Wild beim Erscheinen niedrige Symbole. Von oben kommen dann neue nach. Erscheint ein neues Wild, wird eine nächste Symbol-Lawine ausgelöst. Die Chancen auf hohe Gewinne steigen.

Man kann von 10 Cent bis 200€ setzen. Der Höchstgewinn liegt bei 400.000€, was dem 2000-fachen des Einsatzes entspricht. 95,13% beträgt die theoretische Auszahlungsquote.

Ich muss gestehen, dass ich bereits oft die Freispiele erhalten habe. Bisher habe ich nicht einmal einen 100-fachen Gewinn erhalten. Der Spielautomat ist zwar insgesamt sehr gut vom Design, aber es handelt sich um einen High Variance Slot, der auch langweilig werden kann. Ein abwechslungsreicheres Gameplay wäre von Vorteil.

John Hunter and The Aztec Treasure

Bei John Hunter and The Aztec Treasure handelt es sich vom eigentlichen Gameplay um einen Klon von Montezuma oder Legacy of Egypt. Der Spielautomat hat 5 Walzen, 6 Reihen und 7.776 Gewinnlinien.

John Hunter and the Aztec Treasure von Pragmatic Play

Zu den Casinos mit John Hunter and The Aztec Treasure

Als Symbole wurden 4 Buchstaben, eine Fackel, ein Hut mit Peitsche, ein Riesentukan, eine Schlange, ein Panther und ein Forscher gewählt. Ein Stein dient als Scatter.

3 Scatter lösen zwischen 5 und 25 Freispiele aus. Ein Glücksrad erscheint und lost die genaue Anzahl aus. In den Freispielen kann durch eine vertikale Walze über dem Slot ein bis zu 10-facher Multiplikator gesetzt werden. Erscheinen 2 weitere Scatter bei einem Spin, werden neue Freispiele auf dem jeweiligen Multiplikator des Spins vergeben. Bei dem neuen Glücksrad kann man 3 bis 15 Freespins gewinnen.

Die Einsätze reichen am Slot von 20 Cent bis 100€. Der Höchstgewinn beträgt 900.000€, was dem 9.000-fachen des Einsatzes entspricht. Die theoretische Auszahlungsquote beträgt 96,5%.

Es handelt sich hier um einen High Variance Slot von Pragmatic Play. Teilweise kann es mehr als 300 Spins dauern, bis es Freispiele gibt. Meist zahlen sie auch nur wenig aus. Allerdings ist das Potenzial durch den 10-fachen Multiplikator immer sehr hoch. Der Slot erinnert an Legacy of Egypt, wo ich meist ebenso viel Glück habe.

Einige gute Spielautomaten im August 2019

Anfang August 2019 haben mir vor allem die neueren Slots John Hunter and The Aztec Treasure, Book of Leo von Stakelogic und The Sword and the Grail von Play’n GO gut gefallen. Design und Gameplay sind bei den Slots sehr abwechslungsreich. Sie haben ein großes Potenzial und können somit sehr gute Gewinne dem Spieler bescheren. Man sollte sich die Slots einmal ansehen.

Bewerte den Artikelinhalt