Novoline & Merkur: Wo sind Gewinnchancen am höchsten?

Die Wahrscheinlichkeit, Gewinne an Merkur oder Novoline Spielautomaten zu erzielen, hängt stark davon ab ob diese in Spielotheken, Online Casinos oder Spielbanken gespielt werden. Wir haben dazu nun alle Anbieter analysiert und miteinander verglichen.

Als Spieler hat man es heutzutage nicht leicht die richtige Zeit oder den richtigen Ort für das Spielen von Novoline oder Merkur Automatenspiele zu finden. Viele Spieler fragen sich wo ihre Gewinnchancen am höchsten liegen: In Online Casinos, Spielbanken, in Spielotheken oder doch im Dönerladen um die Ecke? Weitere Fragen, welche oft gestellt werden, sind:

  • Ich habe schon so viel an einem Spielautomaten oder in einer bestimmten Spielstätte investiert. Kann ich wechseln oder verpasse ich dadurch einen Gewinn?
  • Basieren Automatenspiele in Online Casinos auf Zufall oder sind diese manipuliert und man kann nach einem aufgetretenen Gewinn nichts mehr gewinnen?
  • Woran erkenne ich ob ein Spielautomat offen und bereit ist zu zahlen?
  • Ist die Gewinnwahrscheinlichkeit höher, wenn in einer Spielothek oder einem Online Casino viel gespielt und verloren wurde?
  • In welchem Merkur oder Novoline Online Casino sind die Gewinnchancen am höchsten? Oder wird doch in Spielotheken und Gastroautomaten mehr gewonnen?
  • Gibt es funktionierende Tricks oder Strategien für Spielautomaten in Spielotheken oder Automatenspiele in Online Casinos?

Um diese und viele weitere Fragen zu beantworten, haben wir umfassend recherchiert und alle Anbieter miteinander verglichen. Im nachfolgenden Artikel zeigen wir unter anderem auf, wie Spielautomaten wirklich funktionieren.

Hinweis: Es ist wichtig diesen Artikel komplett gelesen und verstanden zu haben!Nur so lernt man die Gewinnchancen bei einzelnen Anbietern einzuschätzen. Wer diesen Artikel gelesen, mitgedacht und verstanden hat, kann sich hinterher als Experte auf dem Gebiet Spielautomaten und Automatenspiele bezeichnen und wird kaum oder keine Fragen mehr haben.

Auszahlungsquote & Volatilität

Auszahlungsquote: Alle Anbieter im VergleichDer wichtigste Faktor um die Gewinnwahrscheinlichkeit bei Novoline oder Merkur Spielen ermitteln zu können ist die Auszahlungsquote. Hierbei ist es nicht nur wichtig, die Prozentuale Auszahlungsquote eines Automatenspiels zu kennen, sondern es muss auch verstanden werden, was genau die Auszahlungsquote zu bedeuten hat. Um diese Quote zu verstehen, muss die Betrachtungsweise umgedreht werden. Wenn ein Spielautomat bspw. eine Auszahlungsquote von 75% angibt, bedeutet dies, dass Spieler auf lange Sicht durchschnittlich 25% ihrer Einsätze pro Spiel oder Umdrehung – nicht insgesamt – verlieren. Spielautomaten in Spielotheken oder Gaststätten haben eine Auszahlungsquote in Höhe von maximal 75%. Da diese Art von Automaten als Unterhaltungsgeräte gelten, müssen Hersteller seit 2005 sich an keine Auszahlungsquote halten oder diese angeben – was Tür und Tor für legale Manipulation öffnet. Die Auszahlungsquoten von richtigen Spielautomaten in Spielbanken und Online Casinos liegt, je nach Spiel, zwischen 92 und 98 Prozent. Wie sich die Unterschiedlichen Quoten langfristig auf Gewinne und Verluste auswirkt, kann der Grafik (oben links) entnommen werden.

Info: Auszahlungsquote der einzelnen Spiele ermittelnAuf unserer Novoline und Merkur Spieleübersichtseite können die Auszahlungsquoten der einzelnen Spiele unter "weitere Informationen" eingesehen werden. Unsere Sortierfunktion erlaubt zumdem die Sortierung der Spiele nach Auszahlungsquote. Diese Werte gelten allerdings nur für Online Casinos und nicht für Spielautomaten in Spielotheken, Spielbanken oder Gaststätten.

Hohe versus niedrige VolatilitätNatürlich kann beim Spielen von Merkur oder Novoline nicht nur verloren, sondern auch gewonnen werden. Damit nicht jedes Einzelspiel mit bis zu 25% Verlust des Einsatzes endet, haben Spiele eine Gewisse Volatilität (auch Varianz genannt). Spiele mit einer hohen Volatilität bürgen ein hohes Risiko für Spieler. Diese Art von Automatenspiele zahlen auf lange Sicht kaum kleine, dafür jedoch wenig sehr große Gewinne aus. Beispiele für Spiele mit hoher Volatilität wären das Novoline Automatenspiel Book of Ra und Magic Mirror Deluxe von Merkur.

Bei Automatenspielen mit niedriger Volatilität ist es kaum oder nicht möglich hohe Gewinne zu erzielen. Diese Art von Spielen zahlen viele kleine Gewinne aus, was für Spieler im Durchschnitt mehr Unterhaltung und längere Spieldauer bedeuten. Merkur und Novoline Spiele haben im Prinzip alle eine relativ hohe Volatilität. Beispiele für Merkur und Novoline Spiele mit etwas niedrigerer Volatilität wären Jokers Cap und Columbus.

Im Gegensatz zur Auszahlungsquote ändert die Volatilität nichts an den Gewinnchancen oder den langfristigen Verlusten. Durch diesen Faktor ändert sich jedoch die Wahrscheinlichkeit auf hohe Gewinne oder der kurzfristigen Spieldauer. Detailliertere Informationen zu diesen spannenden Themen sind unter den Ratgeber-Artikeln „Auszahlungsquote bei Spielautomaten erklärt“ und„Varianz bei Spielautomaten“ zu finden.

Programmierung und Funktion moderner Spielautomaten

Nun wissen wir bereits wie sich Auszahlungsquote und Volatilität auf die Gewinnwahrscheinlichkeit auf Novoline und Merkur Spiele auswirkt. Nun stellt sich noch die Frage, wann ein Gewinn gezahlt wird und ob es bestimmte Zeiten gibt in denen mehr gewonnen oder ein bestimmtes Gewinnbild geworfen wird. Um diese Fragen zu beantworten, muss man die grundsätzliche Programmierung und Funktionsweise von Merkur und Novoline Spielautomaten verstehen. Um dies zu begreifen, haben wir das minimalistische Automatenspiel, welches ein wenig an Triple Chance erinnert, entwickelt.

Das im unteren Bild dargestellte Automatenspiel hat 3 Walzen und nur 3 Symbole pro Walzenstreifen. Bei so wenigen Symbolen könnten sich die Walzen technisch gar nicht drehen. Nichtsdestotrotz stellt das folgende Bild die grundsätzliche Funktionsweise eines Automatenspiels stark vereinfacht aber korrekt dar. Jedes Automatenspiel läuft grundsätzlich nach folgendem Schema ab:

Ablauf eines Automatenspiels1. Der Spieler drückt den Startknopf des Spielautomaten.

2. Der Automat holt sich eine Zahl pro Walze aus dem ständig im Hintergrund laufenden Zufallszahlengenerator.

3. Der Spielautomat teilt die gezogenen Zufallszahlen durch 3 (durch die Anzahl der Symbole pro Walzenstreifen) und ermittelt den Restwert.

4. Das Spielergebnis wird dem Spieler auf dem Bildschirm des Automaten ausgegeben.

Ein Automatenspiel mit 3 Walzen und 3 Symbolen kann 3 x 3 x 3 oder 33 = 27 mögliche Zustände einnehmen. In diesem Spiel gibt es nur eine Gewinnlinie und nur eine Gewinnkombination (3x Kleeblatt auf Linie 1). Dies bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit die Gewinnkombination zu erhalten, bei jedem Spiel bei 1 zu 27 liegt. Möchte man als Automatenhersteller langfristig Gewinn erwirtschaften, muss der Gewinn bei dieser Kombination unter dem 27-fachen Einsatz liegen. Würden bei Erscheinen des Gewinnbildes und einem Einsatz von 1€ pro Umdrehung ein Gewinn von 26€ geworfen, läge die Auszahlungsquote bei diesem Automatenspiel bei 96,3%.

Auf sehr lange Sicht gesehen, wird bei diesem Spiel durchschnittlich alle 27 Umdrehungen die Gewinnkombination erscheinen. Bei 1.000.000 Umdrehungen also 37.037 mal. Über einen solch langen Zeitraum kann niemand (auch nicht der Automatenhersteller selbst) vorhersagen, wann genau das nächste Mal die Gewinnkombination auftritt. Diese kann über einen gewissen Zeitraum 20 Mal hintereinander auftreten, dafür aber über eine lange Zeit von bspw. 1.000 Umdrehungen gar nicht mehr. Im ersten Fall würde ein durchschnittlicher Spieler sagen, dass der Automat offen ist.

Alle Spielautomaten in Spielbanken oder Automatenspiele in Online Casinos sind nach diesem Prinzip programmiert. Auch „Unterhaltungsgeräte“ in Spielotheken oder Gaststätten sollten nach diesem Prinzip funktionieren, obwohl in diesen Spielstätten gewisse Manipulationen nach aktueller Gesetzeslage völlig legitim wären. Auch zu diesem Thema gibt es einen detaillierteren Artikel auf der Ratgeberseite von GambleJoe.

Unterschiede nur bei Jackpot Spielen

Wer diesen Artikel bisher aufmerksam durchgelesen und mitgedacht hat, sollte erkannt haben, dass es im Prinzip keine Rolle spielt in welcher Spielothek oder an welchem Spielautomaten man spielt. Jeder einzelne Spin ist gleich, basiert auf Zufall und hat jederzeit die Chance zu gewinnen. Durch die höhere Auszahlungsquote erhöhen sich die Gewinnchancen langfristig um das drei bis fünffache, wenn man Merkur oder Novoline Spiele online spielt. Automatenspiele in Spielbanken oder in seriösen und in Europa staatlich lizenzierten Online Casinos werden zudem strenger geprüft, was das Risiko an manipulierte Spiele zu geraten nahe Null senkt.

Prinzipiell kann man also auch langfristig in nur einem Online Casino spielen, ohne das sich hierdurch die persönliche Gewinnwahrscheinlichkeit verringert. Unterschiede zwischen Anbietern ergeben sich lediglich bei Spielen mit progressiven Jackpot. Progressive Jackpots können von Anbieter zu Anbieter variieren. Zwar ist die Wahrscheinlichkeit einen Jackpot zu knacken immer gleich hoch, jedoch können sich die Gewinnbeträge teilweise stark voneinander unterscheiden.

Vergleich aller Anbieter

Wir wissen nun wie Automatenspiele von Novoline und Merkur funktionieren und wie die Gewinnchancen bei den verschiedenen Anbietern einzuschätzen sind. In nachfolgender Tabelle haben wir nochmals einen Vergleich zwischen allen Anbietern gezogen. In nachfolgender Tabelle werden nur die größten Online Casinos mit Merkur und Novoline Spielen aufgelistet, welche seit Jahren fest etabliert sind und seriös arbeiten. Alle Online Casinos mit genannten Spielen und Ermittlung der besten Merkur und Novoline Online Casinos sind in anderen Artikeln dieser Webseite zu finden.

 Anbieter  Merkur Spiele  Novoline Spiele Ø  AQ der Spiele  Gewinnchance Aktueller Jackpot Link
 Spielotheken und Gastroautomaten Ja Ja  ca. 75% Sehr niedrig  - -
 Spielbanken  Nein Ja  ca. 95% Hoch 40.000€  -
Stargames Logo
Stargames
Nein  Ja ca. 95% Hoch 6.000.000€ Zum Casino
Sunmaker Logo
Sunmaker
 Ja Nein ca. 95% Hoch 150.000€ Zum Casino
Sunnyplayer Logo
Sunnyplayer
 Ja  Nein  ca. 95%  Hoch  100.000€ Zum Casino
Stake7 Logo
Stake7
 Ja Nein ca. 95%   Hoch   80.000€ Zum Casino
Mr. Green Logo
Mr. Green
Ja  Nein ca. 95%   Hoch  6.000.000€ Zum Casino 
Quasar Gaming Logo
Quasar Gaming
 Nein Ja ca. 95% Hoch 250.000€ Zum Casino
LeoVegas Logo
LeoVegas
 Ja  Nein  ca. 95%  Hoch   6.000.000€ Zum Casino

Fazit

Unter den verschiedenen Anbieter existieren teilweise große Differenzen was die Gewinnwahrscheinlichkeit angeht. Der wichtigste Faktor für die Ermittlung der Gewinnchancen ist die Auszahlungsquote. Diese ist in Spielotheken mindestens 25 Prozent geringer als in Spielbanken oder Online Casinos. Der Unterschied von nur 20% bei dieser Quote erscheint auf den ersten Blick gering, wirkt sich jedoch mit bis zu 5 Mal Mehrverlusten für die Spieler aus.

Dieser Wert muss langfristig betrachtet werden und hängt stark von der Spielweise der einzelnen Spieler ab. In diesem Artikel wurde davon ausgegangen, dass Spieler durchschnittlich mit denselben Einsätzen spielen wie in Spielotheken oder an Gastroautomaten. In Spielbanken liegt der Mindesteinsatz leider oftmals bei 50 Cent oder sogar einem Euro, wenn man alle Gewinnlinien spielen möchte. Diese Tatsache machen Spielbanken fast genau so teuer wie Spielotheken.

Wie Roulette funktionieren Merkur sowie Novoline Spielautomaten auf Basis von Zufall und Wahrscheinlichkeit. Nicht einmal der Hersteller selbst kann vorhersagen, wann ein gewisses Gewinnbild erscheint. Es gibt daher keine Tricks, welche Gewinnbilder oder Spielergebnisse an Spielautomaten vorhersagen können.

Aufgrund der Tatsache, dass jedes Einzelspiel an einem Merkur oder Novoline Automatenspiel unabhängig von den vorhergegangenen Spielen ist, spielt es prinzipiell keine Rolle, ob man seinen Stammautomaten oder Spielothek wechselt. Ein Wechsel kann jedoch Sinn machen, wenn man wie in Online Casinos mit einer höheren Auszahlungsquote spielen und damit seine langfristigen Gewinnchancen bis auf das 5-fache steigern kann. Im Gegensatz zu Spielotheken besteht beim Spielen von Merkur oder Novoline in Spielbanken oder Online Casinos noch die sehr geringe Chance eines Tages einen Millionen-Jackpot abzuräumen. Besser eine kleine Chance als gar keine!

0 Kommentare zu: Novoline & Merkur: Wo sind Gewinnchancen am höchsten?

Kommentar verfassen

Unsere Community lebt von deinem Feedback – also, mach mit!

Du möchtest selbst Kommentare auf GambleJoe schreiben? Dann erstelle dir einfach ein .

  • Hochladen von eigenen Gewinnbildern
  • Bewerten von Online Casinos
  • Benutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Und vieles mehr

© 2012-2018 GambleJoe.com | Disclaimer | Datenschutz | Impressum

Deine Vorteile im Überblick

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Aktivitätspunkte sammeln
  • Spiele bewerten
Durch die Erstellung deines Kontos bestätigst du, dass du mit unseren Datenschutzrichtlinien und der Verwendung von Cookies einverstanden bist.

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun