Mit dem Palmensonntag haben 2019 am 14. April die Feierlichkeiten zu Ostern begonnen. In der Karwoche (auch stille Woche genannt) gibt es einige Feiertage, an denen Spielhallen und Spielbanken schließen müssen. Gründonnerstag, Karfreitag, Ostermontag und Ostersonntag ist nicht überall in Deutschland die Beteiligung am Glücksspiel möglich. Hier eine kurze Übersicht, in welchen Bundesländern man problemlos spielen kann.

Zwar wird Ostern nicht so groß gefeiert wie Weihnachten, dennoch haben die Feststage mitunter starken Einfluss auf den Glücksspielbetrieb in Deutschland. Der Karfreitag (19. April 2019) gehört zu den stillen Feiertagen. Discos, Clubs und auch Spielhallen sowie Spielbanken müssen in den meisten Teilen Deutschlands geschlossen bleiben. Ab dem Gründonnerstag um 23.59 Uhr sind meist alle Spielhallen und Spielbanken geschlossen.

Eine Ausnahme bildet Schleswig-Holstein, da hier der Spielbetrieb grundsätzlich möglich ist, solange keine laute Musik aus den Räumen dringt. Am Karsonnabend, Ostersonntag und Ostermontag sollten die Spielotheken und Spielhallen den Betrieb wiederaufnehmen. In einigen Bundesländern wie Sachsen oder Bayer, gibt es jedoch auch hier weitere Auflagen.

Öffnungszeiten der Spielbanken zu Karfreitag und Ostern

Karfreitag bleiben die Spielbanken grundsätzlich geschlossen. An den anderen Feiertagen zu Ostern wird der Spielbetrieb zu den normalen Zeiten ermöglicht. Die groben Öffnungszeiten der einzelnen Spielbanken für das Automatenspiel versuche ich in den folgenden Tabellen einmal zusammenzufassen:

Spielbank Gründonnerstag Karfreitag Karsamstag Ostersonntag Ostermontag
Stuttgart 12 - 24 Uhr geschlossen 12 - 3 Uhr 12 - 2 Uhr 12 - 2 Uhr
Baden-Baden 12 - 24 Uhr geschlossen 12 - 3 Uhr 12 - 2 Uhr 12 - 2 Uhr
Konstanz (am Bahnhof) 11 - 24 Uhr geschlossen 11 - 3 Uhr 11 - 2 Uhr 11 - 2 Uhr

Bayern

Spielbank Gründonnerstag Karfreitag Karsamstag Ostersonntag Ostermontag
Bad Wiessee geschlossen geschlossen geschlossen 12 - 2 Uhr 12 - 2 Uhr
Garmisch-Partenkirchen geschlossen geschlossen geschlossen 12 - 2 Uhr 12 - 2 Uhr
Bad Kissingen geschlossen geschlossen geschlossen 13 - 2 Uhr 13 - 2 Uhr
Bad Reichenhall geschlossen geschlossen geschlossen 12 - 2 Uhr 12 - 2 Uhr
Bad Steben geschlossen geschlossen geschlossen 13 - 2 Uhr 13 - 2 Uhr
Feuchtwangen geschlossen geschlossen geschlossen 12 - 2 Uhr 12 - 2 Uhr
Lindau geschlossen geschlossen geschlossen 12 - 2 Uhr 12 - 2 Uhr
Bad Füssing geschlossen geschlossen geschlossen 12 - 2 Uhr 12 - 2 Uhr
Bad Kötzting geschlossen geschlossen geschlossen 13 - 2 Uhr 13 - 2 Uhr

Berlin und Brandenburg

Spielbank Gründonnerstag Karfreitag Karsamstag Ostersonntag Ostermontag
Berlin (Potsdamer Platz) 11 - 24 Uhr geschlossen 11 - 5 Uhr 11 - 5 Uhr 11 - 5 Uhr
Potsdam 11 - 24 Uhr geschlossen 11 - 3 Uhr 11 - 3 Uhr 11 - 3 Uhr
Cottbus 14 - 24 Uhr geschlossen 14 - 2 Uhr 14 - 2 Uhr 14 - 2 Uhr

Hessen

Spielbank Gründonnerstag Karfreitag Karsamstag Ostersonntag Ostermontag
Kassel 9 - 24 Uhr geschlossen 9 - 3 Uhr 12 - 3 Uhr 12 - 3 Uhr
Wiesbaden 11 - 24 Uhr geschlossen 11 - 4 Uhr 11 - 4 Uhr 11 - 4 Uhr
Bad Homburg 12 - 24 Uhr geschlossen 12 - 4 Uhr 12 - 4 Uhr 12 - 4 Uhr
Bad Wildungen 12 - 24 Uhr geschlossen 12 - 1 Uhr 12 - 1 Uhr 12 - 1 Uhr

Niedersachsen

Spielbank Gründonnerstag Karfreitag Karsamstag Ostersonntag Ostermontag
Bad Pymont 14 - 24 Uhr geschlossen 14 - 2 Uhr 14 - 1 Uhr 14 - 1 Uhr
Hannover 12 - 24 Uhr geschlossen 12 - 3 Uhr 12 - 3 Uhr 12 - 3 Uhr
Bad Bentheim 14 - 24 Uhr geschlossen 14 - 2 Uhr 14 - 2 Uhr 14 - 2 Uhr
Bad Harzburg 13 - 24 Uhr geschlossen 13 - 2 Uhr 13 - 2 Uhr 13 - 2 Uhr
Bad Zwischenahn 14 - 24 Uhr geschlossen 14 - 2 Uhr 14 – 1.30 Uhr 14 – 1.30 Uhr
Noderney 11 - 00.30 Uhr geschlossen 11 - 00.30 Uhr 11 - 00.30 Uhr 11 - 00.30 Uhr
Seevetal 11.30 - 24 Uhr geschlossen 11.30 - 4 Uhr 11.30 -3.30 Uhr 11.30 - 4 Uhr
Wolfsburg 13 - 24 Uhr geschlossen 13 - 2 Uhr 13 - 2 Uhr 13 - 2 Uhr
Göttingen 14 - 24 Uhr geschlossen 14 - 3 Uhr 14 - 3 Uhr 14 - 3 Uhr
Osnabrück 11 - 24 Uhr geschlossen 11 - 3 Uhr 11 - 2 Uhr 11 - 2 Uhr

Nordrhein-Westfalen

Spielbank Gründonnerstag Karfreitag Karsamstag Ostersonntag Ostermontag
Aachen 11 - 24 Uhr geschlossen 11 - 3 Uhr 11 - 3 Uhr 11 - 3 Uhr
Bad Oeynhausen 12 - 24 Uhr geschlossen 12 - 3 Uhr 12 - 3 Uhr 12 - 2 Uhr
Duisburg 11 - 24 Uhr geschlossen 11 - 4 Uhr 11 - 4 Uhr 11 - 3 Uhr
Dortmund-Hohensyburg 11 - 24 Uhr geschlossen 11 - 3 Uhr 11 - 2 Uhr 11 - 2 Uhr

Rheinland-Pfalz

Spielbank Gründonnerstag Karfreitag Karsamstag Ostersonntag Ostermontag
Bad Neuenahr 11 - 24 Uhr geschlossen 11 - 3 Uhr 11 - 3 Uhr 11 - 2 Uhr
BadDürkheim 11 - 24 Uhr geschlossen 11 - 2 Uhr 11 - 2 Uhr 11 - 2 Uhr
Bad Ems 13 - 24 Uhr geschlossen 13 - 2.30 Uhr 13 - 2.30 Uhr 13 - 2.30 Uhr
Trier 13 – 24 Uhr geschlossen 13 - 2.30 Uhr 13 - 2.30 Uhr 13 - 2.30 Uhr
Mainz 12 - 24 Uhr geschlossen 12 - 4 Uhr 12 - 4 Uhr 12 - 4 Uhr

Saarland

Spielbank Gründonnerstag Karfreitag Karsamstag Ostersonntag Ostermontag
Saarbrücken 11 - 24 Uhr geschlossen 11 - 4 Uhr 11 - 4 Uhr 11 - 4 Uhr
Nennig 11 - 24 Uhr geschlossen 11 - 4 Uhr 11 - 3 Uhr 11 - 3 Uhr
Neunkirchen 11 - 24 Uhr geschlossen 11 - 4 Uhr 11 - 3 Uhr 11 - 3 Uhr
Homburg 16 - 24 Uhr geschlossen 16 - 24 Uhr 16 - 24 Uhr 16 - 24 Uhr
Saarlouis 12 - 24 Uhr geschlossen 12.30 -0.30 Uhr 12.30 -0.30 Uhr 12.30 -0.30 Uhr

Schleswig-Holstein

Spielbank Gründonnerstag Karfreitag Karsamstag Ostersonntag Ostermontag
Flensburg 12 - 2 Uhr 12 - 3 Uhr 12 - 3 Uhr 12 - 2 Uhr 12 - 2 Uhr
Kiel 12 - 3 Uhr 12 - 3 Uhr 12 - 3 Uhr 12 - 3 Uhr 12 - 3 Uhr
Schenefeld 10 - 3 Uhr 10 - 3 Uhr 10 - 3 Uhr 10 - 3 Uhr 10 - 3 Uhr
Lübeck 12 - 2.30 Uhr 12 - 2.30 Uhr 12 - 2.30 Uhr 12 - 2.30 Uhr 12 - 2.30 Uhr
Westerland 11 - 2.30 Uhr 11 - 2.30 Uhr 11 - 2.30 Uhr 11 - 2.30 Uhr 11 - 2.30 Uhr

Sachsen und Sachsen-Anhalt

Spielbank Gründonnerstag Karfreitag Karsamstag Ostersonntag Ostermontag
Leipzig 13 - 24 Uhr geschlossen 13 - 24 Uhr geschlossen 13 – 2 Uhr
Dresden 13 – 24 Uhr geschlossen 13 – 24 Uhr geschlossen 13 – 2 Uhr
Chemnitz 13 – 24 Uhr geschlossen 13 – 24 Uhr geschlossen 13 – 2 Uhr
Magdeburg 10 – 24 Uhr geschlossen 10 – 4 Uhr 10 – 3 Uhr 10 – 3 Uhr
Leuna-Güthersdorf 11 – 24 Uhr geschlossen 11 – 4 Uhr 11 – 3 Uhr 11 – 3 Uhr
Halle 10 – 24 Uhr geschlossen 10 – 4 Uhr 10 – 3 Uhr 10 – 3 Uhr

Bremen, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern

Spielbank Gründonnerstag Karfreitag Karsamstag Ostersonntag Ostermontag
Bremen 12 - 24 Uhr geschlossen 12 - 3 Uhr 12 - 3 Uhr 12 - 3 Uhr
Hamburg (Reeperbahn) 13 - 24 Uhr geschlossen 13 - 4 Uhr 13 - 4 Uhr 13 - 4 Uhr
Stralsund 12 - 24 Uhr geschlossen 12 - 2 Uhr 12 - 2 Uhr 12 - 2 Uhr
Schwerin 12 - 24 Uhr geschlossen 12 - 2 Uhr 12 - 2 Uhr 12 - 2 Uhr
Neubrandenburg 12 - 2 Uhr geschlossen 12 - 2 Uhr 12 - 2 Uhr 12 - 2 Uhr

In der Auflistung fehlt das Bundesland Thüringen. Das Bundesland hat aber seit mehreren Jahren keine Spielbank, daher taucht es in der Auflistung nicht auf.

Sind Spielhallen und Spielotheken zu Karfreitag und Ostern geschlossen?

Bei den Spielotheken und Spielhallen kann man nur schwer konkrete Angaben machen. Es gibt einfach zu viele Standorte und die Öffnungszeiten hängen letztlich vom jeweiligen Betreiber ab. Ich möchte daher lediglich kurz zusammenfassen, welche Regelungen es geben kann. Die genauen Öffnungszeiten findet man meist durch Aushänge in den Spielos heraus.

An Karfreitag sind in 15 Bundesländern (Ausnahme Schleswig-Holstein) ab 0 Uhr alle Spielhallen geschlossen. Teilweise wird der Spielbetrieb am Karsamstag um 0 Uhr wieder aufgenommen.

  • Baden-Württemberg: Ostermontag öffnen die meisten Spielhallen ab 11 Uhr und bleiben bis Mitternacht offen (Feiertagsöffnungszeiten). An den restlichen Feiertagen gelten die normalen Öffnungszeiten.
  • Bayern: Vom Gründonnerstag bis Karsamstag bleiben die Spielotheken geschlossen. Am Ostersonntag wird der Spielbetrieb teilweise ab 0 Uhr bis 3 Uhr aufgenommen. Danach ist wie an Sonntagen geöffnet. Für den Ostermontag gelten ebenfalls die Sonntagsöffnungszeiten.
  • Berlin: Gründonnerstag bleiben die Spielhallen ab 0 Uhr geschlossen, der Spielbetrieb wird jedoch am Sonnabend ab 0 Uhr wieder aufgenommen. Ansonsten gelten die normalen Öffnungszeiten.
  • Brandenburg: Am Karsamstag wird teilweise ab 0 Uhr für einige Stunden wieder geöffnet, ansonsten gelten zu Ostern die normalen Öffnungszeiten.
  • Bremen: Nach Karfreitag wird der Spielbetrieb ab 0 Uhr wiederaufgenommen. Weitere Einschränkungen gibt es nicht.
  • Hamburg: An den Osterfeiertagen ist normal geöffnet, nach Karfreitag nehmen hier die meisten Spielhallen ab 0 Uhr den Spielbetrieb auf.
  • Hessen: Neben Karfreitag wird auch am Ostersonntag geschlossen. Am Samstag und Montag öffnen jedoch auch hier viele Spielotheken für wenige Stunden in der Nacht.
  • Mecklenburg-Vorpommern: Neben Karfreitag, darf man am Karsamstag teilweise erst ab 18 Uhr die Spielhallen öffnen. Am Ostersonntag dürfen Spielhallen teilweise erst ab 11.30 Uhr öffnen. Weitere Einschränkungen gibt es nicht.
  • Niedersachsen: Nach Karfreitag öffnen einige Spielos bereits in der Nacht, der Großteil jedoch erst gegen Mittag am Karsamstag. Die anderen Osterfeiertage sind von keinen Beschränkungen betroffen.
  • Nordrhein-Westfalen: Am Karfreitag darf man nicht spielen, die meisten Spielhallen öffnen am Samstagmittag wieder. Weitere Einschränkungen gibt es nicht.
  • Rheinland-Pfalz: Neben Karfreitag ist auch Ostersonntag ein Schließtag. Am Samstag und Ostermontag öffnen viele Spielhallen aber bereits ab 0 Uhr für 2 Stunden, der Spielbetrieb wird dann mittags normal wieder aufgenommen.
  • Saarland: Karfreitag darf gar nicht gespielt werden, am Samstag öffnen die Spielhallen teils mitten in der Nacht.
  • Sachsen: Nur der Karfreitag ist betroffen, am Samstag starten die meisten Spielhallen den Betrieb gegen 6 Uhr.
  • Sachsen-Anhalt: Neben Karfreitag gibt es keine weiteren Einschränkungen.
  • Schleswig-Holstein: Es gibt keinerlei Einschränkungen, die Spielotheken sind meist von 10 Uhr bis 5 Uhr am nächsten Tag geöffnet.
  • Thüringen: Am Karfreitag sind in Thüringen allen Spielhallen geschlossen, danach wird der Spielbetrieb zu den regulären Öffnungszeiten ermöglicht.

Man kann zu Ostern teilweise in Spielbanken und Spielhallen spielen

Zwischen Gründonnerstag und Ostermontag kann nicht in allen Bundesländern in Spielhallen und Spielotheken gespielt werden. Die Öffnungszeiten hängen von den jeweiligen Spielotheken und Spielbanken aber, daher sollte man sich unbedingt vor dem Besuch informieren, ob der Standort nicht geschlossen ist.

Wer eine Alternative sucht, sollte sich unseren Online Casino Vergleich einmal ansehen. Die gelisteten Anbieter sind seriös und haben zu Ostern garantiert geöffnet. Online Casinos haben eine größere Auswahl an Casino Spielen und zudem ähnlich hohe Auszahlungsquoten wie Spielbanken – aber zu den Vor- und Nachteilen von Online Casinos, Spielbanken und Spielhallen gibt es bereits einen eigenen Artikel.

Zu den Online Casinos

Bildquelle: Fotolia 142396828 - Easter greetings card with red and black symbols over white eggs, vector illustration. ©sunnyfrog

Wie gefällt dir der Artikel?