Play’n GO, Pragmatic Play, Yggdrasil, Microgaming und viele weitere Softwarehersteller haben im Mai 2019 neue Spielautomaten veröffentlicht. Im folgenden Artikel stelle ich die neuen Games für diesen Monat einmal kurz vor.

Slots zu Orchesterstücken, zu bekannten Videospielen, verschiedenen mythischen Themen und Heavy-Metal Bands wurden inzwischen von Play’n GO, Quickspin, Yggdrasil und Co. veröffentlicht. Wie immer habe ich die meisten Games einmal ausprobiert und stelle die Spielautomaten hier einmal kurz vor.

Hall of the Mountain King von Quickspin

Hall of the Mountain King (In der Halle des Bergkönigs) ist ein Spielautomat zum gleichnamigen Orchesterstück aus der Schauspielmusik Peer Gynt, die von Edvard Grieg 1975 geschrieben wurde. Grundlage für das Orchesterstück ist Henrik Ibsens dramatisches Gedicht Peer Gynt. In dem Stück wird beschrieben, wie die Hauptperson Peer Gynt in einer traumhaften Fantasie die Halle des alten Bergkönigs betritt. In der Beschreibung der Szene heißt es von Grieg:

Es gibt eine große Menge von Troll-Höflingen, Gnomen und Kobolden. Der alte Mann sitzt auf seinem Thron mit Krone und Zepter, umgeben von seinen Kindern und Verwandten. Peer Gynt steht vor ihm. Es herrscht ein enormer Aufruhr in der Halle.

Der 5 Walzen Slot mit 3 Reihen und 20 Gewinnlinien von Quickspin versucht diese Szene aufzunehmen. Während des Basisspiels ist der Weg zur Halle dargestellt, während man in den Freispielen vor den Mountain King tritt. Beim Spielen läuft das berühmte Orchesterstück als Hintergrundmusik.

Als kleine Symbole wurden 5 Zahlen und Buchstaben gewählt. Höhere Gewinne gewähren ein blauer, grüner, violetter und blauer Troll. Ein Troll mit Diadem ist das höchste Symbol. Außerdem gibt es noch ein Wild – ein Schild mit großem W und ein Hammer als Scatter.

Hall of the Mountain King von Quickspin

Online Casinos mit Hall of the Mountain King

Links sieht man im Basegame die Multiplikatoren 1 bis 5. Sobald ein Wild erscheint, wird die Multiplikatoren-Skala beleuchtet. Mit jedem weiteren Wild steigt die Zahl der Multiplikatoren um 1.

3 Hämmer in der Mitte des Slots starten die Freispiele. In den Freispielen kommt auf der rechten Seite ein Bonus-Meter hinzu. In den Freispielen werden hier im Stadium 1 kleine Symbole durch ihr großes Pendant ersetzt. Auf Stufe 2 werden verschiedene Wilds gesammelt. Auf der linken Seite werden durch Wilds weiterhin Multiplikatoren erleuchtet. In den Freespins sind bis zu 15-fache Multiplikatoren möglich.

Im Stadium 1 leuchtet das Bonus-Meter (auf der rechten Seite) immer wieder bei einem anderen kleinen Symbol auf. Nach jedem Gewinn, erscheint der Mountain King und zerschlägt den Block, der beim Spin aufgeleuchtet hat. Das jeweilige Symbol wird geupgradet. Auf der anderen Seite wird der unterste Multiplikator zerstört und höhere kommen von oben nach. Die Runde ist beendet, wenn das „A“ zerstört wurde.

In der zweiten Runde werden nach gleichem Schema Wilds gesammelt. Diese sind für Stufe 3 erforderlich. Stufe 3 besteht aus 3 Spins, bei denen alle angesammelten Wilds zufällig auf den Walzen verteilt werden. Hier ist die Chance auf hohe Gewinne am größten. Um das Gameplay zu verdeutlichen, hier ein kurzes Video mit Freispielen und Basegamehit:

Spieler: Christoph
Gespielt am: 08.05.2019
Typ: Einzelspiel

Zwischen 20 Cent und 100€ kann man hier einsetzen. Der Höchstgewinn beträgt 732.600€, was dem 7.326-fachen des Einsatzes entspricht. Die theoretische Auszahlungsquote liegt bei 96,29%.

Es handelt sich um einen High Variance Slot von Quickspin. Die Freispiele wurden bei mir sehr schnell ausgelöst. Der Slot ist sehr gut gemacht, orientiert sich am Stück und nutzt die gleichnamige Orchestermusik. Das Gewinnpotenzial ist enorm. Der Slot von Quickspin verspricht demnach sehr viel.

Chi von ELK Studios

Chi ist ein neuer 3 Walzen Slot mit 5 Reihen und 54 Gewinnlinien von ELK Studios. Die Walzen drehen horizontal, Gewinne werden von oben nach unten gezählt. Als Symbole wurden hier eine Flöte, ein Fächer, eine Vase und ein Fisch gewählt. Höhere Gewinne versprechen Smaragd-Anhänger, ein Kürbis, ein Lampion und eine Lotusblüte. Es gibt ein Ying-und-Yang-Bonusscatter, ein Wild mit gleichnamiger Aufschrift und ein Free Spins-Symbol.

Chi von ELK Studios

Zu den Chi Casinos

3 Bonussymbole lösen die Stairway of Fortune aus. Dort wird der Feuergeist Chi zufällig Nummern von 1 bis 6 malen. Man schreitet auf der Bonustreppe mit dem Feuergeist Mow hoch und erreicht so immer größere Multiplikatoren. Wenn „Collect“ gemalt wird, erhält man den angegebenen Multiplikator. Bis zu 10.000x sind möglich.

Ansonsten können die Feuergeister Chi und Mow im Basegame erscheinen. Chi verteilt durch Feuerbälle zufällig 1 bis 6 Wilds. Mow vergibt beim Erscheinen einen 2- bis 5-fachen Multiplikator.

3, 4 oder 5 Free Spins Symbole lösen 10, 15 oder 20 Freispiele aus. Freispiele sind verlängerbar. Der Feuergeist Chi gewährt auch in den Freispielen seine Wild, diese bleiben aber sticky. Mow vergibt einen progressiven Multiplikator, der jeweils um 1 gesteigert wird. Er bleibt die gesamten Freispiele erhalten.

Zwischen 20 Cent und 20€ kann man einsetzen. Der Höchstgewinn liegt bei 250.000€, was dem 12.500-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt 96%.

Ich hatte den Slot kurz getestet. Er ist gut animiert, die Walzen drehen vertikal, was zunächst etwas ungewohnt ist. Die Bonusfeatures wurden bei mir häufig gestartet. Große Gewinne blieben jedoch aus. Insgesamt handelt es sich jedoch um einen High Variance Slot, bei dem es im Basegame immer wieder größere Durststrecken gibt.

Lara Croft Temples and Tombs von Microgaming

Bei Lara Croft Temples and Tombs handelt es sich um ein Remake des Tomb Raider Slots von Microgaming. Es ist ein 5 Walzen Slot mit 3 Reihen, 243 Gewinnlinien und festem Jackpot.

Als Symbole wurden eine Trinkflasche, eine Fackel, eine Tasche, ein Wurfhaken, Statuen von Anubis (Schakal) und Sobek (Krokodil) gewählt. Die höchsten Auszahlungen gibt es für Lara Croft auf dem Motorrad, mit Waffe springend, mit einer Waffe zielend und als Porträt. Ein goldener Skarabäus dient als Joker. Als Scatter dient ein Buch mit der Aufschrift Lara Croft.

Lara Croft Temples and Tombs

Zu den Casinos mit Lara Croft Temples and Tombs

Es gibt einen Avalanche-Effekt durch den ein Multiplikator gesetzt wird. Gewinnende Symbole werden gesprengt, neue kommen von oben nach. Für die erste Lawine gibt es einen 2-fachen Multiplikator, für die zweite einen 3-fachen und die vierte einen 5-fachen Multiplikator.´

3 Bücher gewähren 8 Freispiele in denen es für die Lawinen 3-, 6-, 9-, und 15-fache Multiplikatoren gibt. Die Freispiele werden verlängert, sobald 2 Bücher erscheinen.

Die Skarabäus-Wilds werden oben in einem Gefäß gesammelt. Wenn es voll ist, wird die Jackpot-Ausspielung gestartet. Dort erhält man einen von drei Jackpots. Man kann das 15-fache, 100-fache oder 5.000-fache des Einsatzes gewinnen.

Die Einsätze reichen von 20 Cent bis 20€. Der Höchstgewinn beträgt 100.000€, was dem 5.000-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt 96,05%.

Triple Edge Studios hat im Auftrag von Microgaming einen guten Slot geschaffen. Vom Gameplay erinnert er an Gonzo’s Quest. Beim Ausprobieren gab es immer wieder kleine Gewinne, auch die Wilds erscheinen häufig. Die Freispiele können dennoch auf sich warten lassen und laufen manchmal sehr schnell durch.

Lady of Avalon von WMS

Lady of Avalon ist ein 5 Walzen Slot mit 3 Reihen und 10 Gewinnlinien. Als kleine Symbole wurden 5 Zahlen und Buchstaben gewählt. Ein Buch, ein Pferd, das Schloss Avalon und Merlin dienen als hohe Symbole. Lady Avalon ist Scatter und Wild zugleich.

Lady of Avalon von WMS

Zu den Casinos mit Lady of Avalon

Wenn man 3-mal Lady Avalon erhält, werden 10 Freispiele mit expandierendem Gratissymbol gestartet. Es handelt sich folglich um einen neuen Klon von Book of Ra oder Book of Dead.

Die Einsätze reichen hier von 10 Cent bis 500€. Der Höchstgewinn mit einem Vollbild Merlin liegt bei 5.000-fach, jedoch ist der Höchstgewinn auf 250.000€ begrenzt, was bei Höchsteinsatz nur 500-fach bedeuten würde. Wenn man mit kleineren Einsätzen spielt, sollten theoretisch höhere Gewinnfaktoren möglich sein. Die Auszahlungsquote beträgt 96,22%.

Es handelt sich um das Gameplay der klassischen Bücherspiele. Ich habe 50 Spins auf Freispiele gewartet. Dort habe ich das „A“ bekommen und auf 10 Cent einen 70-fachen Gewinn erhalten. Das Game ist ansprechend gemacht, kommt aber an die Klassiker kaum heran.

Caveman Bob von Relax Gaming

Caveman Bob ist ein neuer 5 Walzen Slot mit 3 Reihen und 20 Gewinnlinien von Relax Gaming. Als kleine Symbole wurden Herz, Pik und Karo gewählt. Höhere Symbole sind ein Dodo, ein Wolf, ein Wollnashorn, ein Mammut und der Höhlenmensch Bob. Das Wild kann gestapelt auftreten und trägt die Aufschrift Wild.

Caveman Bob von Relax Gaming

Online Casinos mit Caveman Bob

Im Basegame gibt es je nach Umgebung des Slots eines von drei Wild-Features, die zufällig ausgelöst werden:

  • Höhle: 1 bis 5 Stalaktiten fallen von oben herunter und setzen fixe Wild-Walzen.
  • Oase: Feuer erscheint auf den Walzen und bis zu 15 Wilds werden gesetzt.
  • Berg: Es gibt ein Wild-Schneesturm, welcher zwischen 3 und 15 Wilds setzt.

Der Wechsel erfolgt nachdem Bob in einer Zwischensequenz ein Schwein gefangen (in der Höhle), einen Fisch gefangen (an der Oase) oder das Ei eines Pterodactylus (auf dem Berg) bekommen hat. In der Folge wird eine Karte mit Orten geöffnet. Wenn man alle Orte freigeschaltet hat, kann man den jeweiligen Ort selber auswählen.

Durch ähnliche Zwischenanimationen kann auch ein Blatt mit gemeinsamen Features zufällig geöffnet werden. Dort wird eines von drei Features ausgewählt:

  • Hand of Bob: Die niedrigsten Symbole verwandeln sich in höhere, bis ein besserer Gewinn gebildet wurde.
  • Mammoth Respin: Eine erneute Drehung mit Mammut-Kolossal-Symbolen, die je nach Terrain 2x2-, 3x3- oder 4x4-Felder einnehmen. Die Oase hat nur 2x2-Symbole. Nur auf dem Berg gibt es 4x4-Symbole.
  • Bob’s Wheel: Ein Glücksrad, dass 3- bis 30-fache Gewinne bereithält.

Die Einsätze reichen von 10 Cent bis 100€. Der Höchstgewinn beträgt 50.000€, was dem 500-fachen des Einsatzes entspricht. Die theoretischen Auszahlungsquote liegt bei 96,49%.

Es handelt sich bei Caveman Bob um einen Low Variance Slot. Man erhält immer wieder kleinere Gewinne durch die diversen Features. Auch der Wechsel des Terrains erfolgt immer wieder. Wirklich große Gewinne sind aber kaum möglich.

Sabaton von Play’n GO

Der Spielautomat Sabaton ist nach der gleichnamigen schwedischen Metal-Band benannt. Die Band beschäftigt sich thematisch vor allem mit militärhistorischen Themen. Zwei „Alben Coat of Arms“ und „Heroes“ behandeln den zweiten Weltkrieg.

Der 5 Walzen Slot mit 3 Reihen und 10 Gewinnlinien setzt der schwedischen Band ein Denkmal. Als kleine Symbole dienen eine Granate, drei Schwerter, ein Fliegerhelm und ein spartanischer Helm. Höhere Gewinne gibt es für Christ Rörland und Tommy Johansson an der Gitarre, Pär Sundström am Bass, Hannes Van Dahl am Schlagzeug und Joakim Brodén (Sänger und Frontman) als höchstes Symbol und Wild. Als Scatter dient das „S“ von Sabaton.

Sabaton von Play'n GO

Zu den Sabaton Casinos

Im Basisspiel gibt es zufällig verkettete Walzen, wobei 2 bis 3 Walzen synchronisiert werden. Weiterhin gibt es das „Letzte Widerstand“-Feature, bei dem bis zu zwei Walzen mit Wilds besetzt werden.

Weiterhin können im Basegame Bandmitglieder gestapelt auftreten. Der Scatter kann zudem als Mystery-Symbol dienen, der sich in das gleiche Symbol verwandelt. Es geschieht jedoch nur, wenn 3 bis 8 Scatter auf dem Spielfeld erscheinen.

9 Scatter gewähren 7 Bataillonsdrehungen. Während der Freispiele sind die mittleren Walzen verkettet. 9 Scatter gewähren Verlängerungen. Vor den Freispielen wird ein festes Mystery-Symbol zufällig bestimmt.

Die Einsatze reichen von 10 Cent bis 100€. Der Höchstgewinn beträgt 500.000€, was dem 5.000-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt 96,5%.

Mir persönlich sagt der Spielautomat nicht wirklich zu. Man muss am Ende die Band und das Kriegsthema schon mögen, um den Slot zu spielen. Dennoch hatte ich einige Male Freispiele. Meist bringen sie jedoch nur kleine Gewinne. Große Auszahlungen kann es geben, wenn man ein Bandmitglied als Mystery-Symbol und Verlängerungen erhält. Dort habe ich einmal 150-fach auf 20 Cent gewonnen, leider gab es ein Problem am Ende der Aufnahme des Videos, sodass die Aufnahme nicht richtig gespeichert wurde. Potenzial ist vorhanden, aber es gibt nur selten gute Gewinne. Die verschiedenen Features wurde jedoch bei mir sehr häufig ausgelöst.

Niagara Falls von Nothern Lights in Zusammenarbeit mit Yggdrasil

Bei Niagara Falls handelt es sich um einen Slot im Retro-Design mit 5 Walzen, 3 Reihen und 20 Gewinnlinien. Als kleine Symbole wurden Kirschen, Orangen, Pflaumen, Glocken, BAR-Symbole, blaue sowie rote Siebenden, eine Postkarte der Niagara Falls und ein Wild mit gleichnamiger Aufschrift gewählt. Als Bonussymbole gibt es eine goldene Münze, die nur auf der letzten Walze erscheint und ein Fass-Bonus-Symbol auf den Walzen 1, 3 und 5.

Niagara Falls von Play>'n GO

Niagara Falls Casinos

Wenn die Münze auf der letzten Walze erscheint, wird der Coin Drop Bonus gestartet. Die Münze fällt entlang von kleinen Knöpfen ans untere Ende des Slots. Dort gibt es verschiedene Features oder auch Nieten, die auf den Bonusfächern stehen:

  • Wilds: Der zurückgelegte Weg der Münze wird mit Wilds ersetzt.
  • Free Spins: 5 Bonus Freispiele werden gestartet.
  • Gestapelter Spin: Respin mit gestapelten Symbolen.
  • Shake: Der Shake-Münzen-Zähler wird um 1 erhöht.
  • Multiplikator Bonus: Gewinne werden mit 2-, 3-, 4- oder 5-fach multipliziert.

Zufällig kann am Ende jedes Spins der Cash Fall Bonus ausgelöst werden. Münzen fallen von oben nach unten und werden einem Zähler hinzugefügt. Zudem werden in diesem Fall alle Shake-Boni verwendet.

3 Bonussymbole lösen 5 Freispiele aus. Die Bonusfächer können nur die Aufschrift Wild tragen und setzen eine sich bewegende Wild-Walze, wenn die Aufschrift in einem der Fächer erscheint. Verlängerungen und der Cash Fall Bonus können nicht ausgelöst werden.

Die Einsätze reichen von 20 Cent bis 400€. Der Höchstgewinn liegt bei 80.000€, was dem 200-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote liegt bei 96,2%.

Das Game hat einen gewissen Retro-Charme. Es handelt sich eher um einen Low Variance Slot, der immer wieder kleinere Gewinne gewährt. Das Feature Coin Drop hatte ich mehrere Male im Basegame. Alle anderen Features habe ich dafür nicht erhalten.

Insgesamt enttäuscht der Spielautomat am Ende etwas, was die Aufmachung und das Gameplay angeht, auch wenn man sich um Abwechslung und neue Spielmodi bemüht hat.

Viking Voyage von Betsoft

Viking Voyage ist ein neuer 5 Walzen Slot mit 3 Reihen und 10 Gewinnlinien, der die Welt der Wikinger thematisiert. Als kleine Symbole wurden 5 Zahlen und Buchstaben gewählt. Höhere Symbole sind eine Axt, ein Helm, ein goldener Trinkkelch, ein Wikinger mit Augenklappe, ein Wikinger mit braunem Bart und ein Wikinger mit roten Bart. Ein Rabe Odins dient als Scatter, ein Wikinger-Schiff dient als Bonussymbol. Ein blonder Wikinger dient als Wild.

Viking Voyage von Betsoft

Viking Voyage Casinos

Wenn der Wikinger-König gestapelt auf allen 3 Reihen einer Walze erscheint, wird ein Respin gestartet. Scatter-Gewinne werden unabhängig von den Gewinnlinien gewährt. 3 Bonussymbole auf den Walzen 1,3 und 5 führen zu 12 Freispielen mit 3-fachen Multiplikator. Das Respin Feature kann dabei ausgelöst werden. Verlängerungen sind ebenfalls möglich.

Für den 70-fachen Einsatz kann man zudem eine Kaufoption für die Freispiele nutzen. Durch Münzen, die auf dem Slot erscheinen, kann der Kaufpreis gesenkt werden. Ein Verdoppelungs-Risiko-Spiel ist ebenfalls vorhanden.

Die Einsätze reichen von 10 Cent bis 100€. Der Höchstgewinn beträgt 470.000€, was dem 4.700-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote liegt bei theoretischen 96,12%.

Das Spiel ist optisch ansprechend gemacht, aber insgesamt recht langweilig vom Gameplay. Außerdem ist aus meiner Sicht der Mindesteinsatz zu hoch. Kleinere Gewinne gibt es zwar immer wieder, auf die Freispiele muss man auch nicht sonderlich lange warten, aber meist passiert in denen auch nicht viel. Vor der Kaufoption sollte man sich in Acht nehmen. Im Demomodus hatte ich Schwierigkeiten überhaupt die 70x herauszubekommen – bei 7 von 10 Mal hatte ich deutliche Verluste.

The Dog House – Pragmatic

The Dog House ist ein 5 Walzen Slot mit 3 Reihen und 20 Gewinnlinien. Als kleine Symbole wurden 5 Zahlen und Buchstaben gewählt. Höhere Gewinne gibt es für ein Halsband, einen Knochen, einen Dackel, einen Mops, einen Yorkshire Terrier und einen Pitbull. Als Bonussymbol dient eine Hunde-Tatze, als Wild eine Hundehütte.

The Dog House von Pragmatic Play

Zu den The Dog House Casinos

3 Bonussymbole auf den Walzen 1, 3 und 5 gewähren wenigstens 9 bis maximal 27 Freispiele. Die Anzahl wird durch ein 3x3-Walzen-Slot vorher ausgelost. Die Zahlen werden am Ende addiert. Während der Freispiele bleiben die Wilds auf den Walzen 2, 3 und 4 sticky. Sie können außerdem mit einem Multiplikator ausgestattet sein.

Die Einsätze reichen bei dem Slot von 20 Cent bis 100€. Der Höchstgewinn liegt bei 675.000€, was dem 6.750-fachen des Einsatzes entspricht. Die Auszahlungsquote beträgt 96,51%.

Der Slot ist recht lustig designed. Hunde-Fans werden sicherlich auf ihre Kosten kommen. Insgesamt handelt es sich jedoch um einen High Variance Slot. Es gibt viele Death Spins und die Freispiele werden eher selten ausgelöst. Teilweise erhält man dort auch nur 30-fache Gewinne.

Viele interessante neue Slots im Mai

Es wurden viele neue Spielautomaten mittlerweile veröffentlicht. Hall of the Mountain King von Quickspin, Chi von ELK Studios und Lara Croft Temples and Tombs haben mir am meisten zugesagt. Ich kann aber auch verstehen, dass The Dog House oder Sabaton ihre Anhänger finden werden. Enttäuscht haben mich etwas die neuen Spielautomaten von Yggdrasil und Betsoft.

Bewerte den Artikelinhalt