Roulette allgemein: Roulette Software mit künstlicher Intelligenz oder hatte ich nur einen schlechten Tag erwischt? (Seite 3)

Stainberg
Nein nein, beschönigen möchte ich nichts. Ganz im Gegenteil, ich war ja so blauäugig und ging davon aus, dass zumindest die großen OCs 100%ig nach dem Zufallsprinzip laufen.

Ich spiele seit gerade mal 2 Wochen und für mich steht fest, dass ist doch nichts für mich. Ich hatte mir 450€, aufgeteilt auf 3 OCs, als Testlimit gesetzt. Aktuell bin ich inkl. bereits getätigter Auszahlungen noch gut im Plus.

Die Live-Tische sind zumindest meiner Erfahrung nach zuverlässiger als die Software Varianten, daher vielleicht der Eindruck des so naiven Vertrauens. Blind vertraue ich den Tischen aber auch nicht.

Die 0 sichere ich nicht ab. Aktuell wechsel ich zwischen rot und schwarz und verdopple. Ansonsten hatte ich nur versucht 15 Chips wild zu setzen und 10 Runden im Automodus zu spielen. Das war weniger von Erfolg gekrönt.
Mir ist dein Satz im Kopf geblieben, dass es wenig Sinn macht so hoch zu verdoppeln, nur um 2 oder 5€ Gewinn hinterher zu rennen. Mir fallen allerdings auch keine besseren Ansätze an, die in irgendeiner Art und Weise als Strategie durchgehen könnte.
A****m

Stainberg schrieb am 01.05.2019 um 10:44 Uhr: Nein nein, beschönigen möchte ich nichts. Ganz im Gegenteil, ich war ja so blauäugig und ging davon aus, dass zumindest die großen OCs 100%ig nach dem Zufallsprinzip laufen.



Ich spiele seit gerade mal 2 Wochen und für mich steht fest, dass ist doch nichts für mich. Ich hatte mir 450€, aufgeteilt auf 3 OCs, als Testlimit gesetzt. Aktuell bin ich inkl. bereits getätigter Auszahlungen noch gut im Plus.

Die Live-Tische sind zumindest meiner Erfahrung nach zuverlässiger als die Software Varianten, daher vielleicht der Eindruck des so naiven Vertrauens. Blind vertraue ich den Tischen aber auch nicht.

Die 0 sichere ich nicht ab. Aktuell wechsel ich zwischen rot und schwarz und verdopple. Ansonsten hatte ich nur versucht 15 Chips wild zu setzen und 10 Runden im Automodus zu spielen. Das war weniger von Erfolg gekrönt.
Mir ist dein Satz im Kopf geblieben, dass es wenig Sinn macht so hoch zu verdoppeln, nur um 2 oder 5€ Gewinn hinterher zu rennen. Mir fallen allerdings auch keine besseren Ansätze an, die in irgendeiner Art und Weise als Strategie durchgehen könnte.

Na dann ist ja gut, wenn du die Kontrolle über dein Leben noch nicht verloren hast (fast frei nach 'Karlchen', der leider nicht mehr ist).


Nur bei Live-Roulette ist der Druck zu groß und jede Runde muss belegt werden. Da kann ich gleich 'Zwangsroulette' nehmen oder


Automaten-Spiele, besser noch: Tonne auf, Tonne zu...Geld weg. Da musst du nochmal dran rum überlegen.


Wenn, bleibe ich bei der Software. Ich habe Monate im Demo gespielt, dann Echtgeld und gegenwärtig präzisiere und optimiere ich 
mein Spielverhalten. Da ich auch 'neu' bin, wehre ich mich eigentlich gegen die unsinnigen Verdoppelungen, egal wie sie heißen.
Sie entstammen alle von vor mehreren 'Hundert Jahren' und werden von der digitalen Welt und Software lange eingeholt. Insofern
sehe ich sie als Wegweiser und wichtigen Hinweis, nicht aber dazu, eine sog. Strategie bis zum bitteren Ende/Ruin durchzuführen.
Willst du einigermaßen erfolgreich sein, ist Live-Roulette das denkbar schlechteste Mittel m.E., da dir alle Freiheiten fehlen und
wenn es nur der Auto-Modus ist.  Und ohne Null-Absicherung ohnehin nicht, die oft genug nach oben 'pusht'. Interessant bei allen 
Einsätzen und für dauerhafte Gewinne. Das Personal freut sich immer über einen satten Tronc. *lol* 



A****m
Hier stimmt was mit dem Schreiben nicht. Probiere schon. Im Original ist es gut.
Vielleicht verstellt......ist ja auch alles in english....nicht so gut...mal testen, Test....
DerWolf
Roulette würde ich nur mit/gegen echte Menschen spielen. Eine Computersoftware kann doch machen was sie will da bedarf es nichteinmal künstliche Intelligenz sondern nur ganz einfache Programmierung.
Stainberg
Das Thema ist doch bereits durchgekaut.
D****y

Nur bei Live-Roulette ist der Druck zu groß und jede Runde muss belegt werden. Da kann ich gleich 'Zwangsroulette' nehmen oder

Automaten-Spiele, besser noch: Tonne auf, Tonne zu...Geld weg. Da musst du nochmal dran rum überlegen.

Also sorry, aber das ist hanebüchener Unsinn. Ich spiele seit Jahren Roulette und du kannst dir so lange Zeit zum setzen lassen wie du willst. Abgesehen vom Timeout der Casinowebseite gibt es keinen Grund jeden Coup setzen zu müssen.




Willst du einigermaßen erfolgreich sein, ist Live-Roulette das denkbar schlechteste Mittel m.E., da dir alle Freiheiten fehlen

Du hast nicht wirklich viel Ahnung von diesem Spiel oder? Liveroulette ist das einzig zuverlässige Mittel um sich Stücke aus der Permanenz zu schneiden. Versuch doch mal EC Wetten auf einem Microgaming RNG zu setzen. Viel Spass.

Dazu gesagt, ich möchte niemanden seine Meinung nehmen oder die Themen von Leuten abwerten, nur wird hier leider mit sehr viel groben Unwissen hantiert. Ihr solltest besser mal erfahrene Spieler fragen. Da wird euch geholfen.

DerWolf

DocHoliday schrieb am 23.05.2019 um 07:30 Uhr:

Du hast nicht wirklich viel Ahnung von diesem Spiel oder? Liveroulette ist das einzig zuverlässige Mittel um sich Stücke aus der Permanenz zu schneiden. Versuch doch mal EC Wetten auf einem Microgaming RNG zu setzen. Viel Spass.

Dazu gesagt, ich möchte niemanden seine Meinung nehmen oder die Themen von Leuten abwerten, nur wird hier leider mit sehr viel groben Unwissen hantiert. Ihr solltest besser mal erfahrene Spieler fragen. Da wird euch geholfen.


     

Deine Meinung in allen Ehren aber Meinungen in Internet sind generell mit Vorsicht zu genießen. Erfahrener Spieler? Mag sein oder auch nicht.

D****y
DerWolf schrieb am 23.05.2019 um 19:27 Uhr:

     
Deine Meinung in allen Ehren aber Meinungen in Internet sind generell mit Vorsicht zu genießen. Erfahrener Spieler? Mag sein oder auch nicht.

Ja sicher. Ungeprüft übernehme ich aus dem Netz selbst nichts und ich habe mich ja auch nicht als Maßstab hergenommen.

Es ist hier jedoch kein Vergleich zu Fachinformationen die man gern auch durch Bücher erlangen kann. 
Dbac79
was muss man denn an erfahrung haben? ich kann rechnen und das reicht, wenn man 35 zu 1 bezahlt wird und die chance 1 zu 37/38 ist bringt erfahrung rein garnichts da ist in die zukunft schauen nötig
D****y

Dbac79 schrieb am 24.05.2019 um 01:56 Uhr: was muss man denn an erfahrung haben? ich kann rechnen und das reicht, wenn man 35 zu 1 bezahlt wird und die chance 1 zu 37/38 ist bringt erfahrung rein garnichts da ist in die zukunft schauen nötig

Finde es doch heraus in dem du eigene sammelst. Wenn hier allerdings jemand behauptet das Live-Roulette ein schlechtes Mittel für das Spiel sein soll braucht es auch keine Erfahrung um zu verstehen das sowas einfach Unsinn ist.


--out

Aktuelle Themen

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2019 GambleJoe.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun