illmnzi
Hi allerseits,

Kurz zu mir:

Zocken seit ca. 2 Jahren online. Ich benutze seit Anfang des Jahres ausschließlich Neteller zum Geldtransfer an OCs. 

Mein Konto wurde letzte Woche wegen des Verdachts auf illegales Glücksspiel gekündigt.
Mit dem Verweis auf MT Secure Trade Limited.

Ich zahle max. (Schon immer) vier Mal 50 Eur im Monat ein.  Ich habe 2018 Mal  direkt 6000 Eur auf mein Bankkonto auszahlen lassen.

Mein Girokonto ist 4500 Eur im Plus. Ich habe gar keinen Kredit. Meine ganze Familie hängt mit relativ viel Vermögen in der bank seit mehreren Generationen...

Ein Schulfreund ist mein Kundenberater... und hatte mich schonmal vorgewarnt.. deshalb nutzte ich nur noch neteller... Und trotzdem wurd mir gekündigt...

Das macht mich Grad einfach sprachlos... das so eine kleine bank aufm Dorf so harsch vorgeht...

Mich hat nichtmal jemand angerufen und gefragt um was für Glücksspiel es sich handelt... Oder mich Stellung nehmen lassen.... Darf man dann ohne weiteres jemanden das Konto kündigen?? 

Marqes
Obwohl die letzten Kontobewegungen mit Girokonto schon über nen halbes Jahr her ist, wurde dir jetzt so spät danach das Kontongekündigt?

Du sagst , du zahlst 4 x im Monat 50 ein, damit meinst du vom Volksbank Konto auf dein Neteller Konto?
tby
Das alles gefällt mir irgendwie nicht, bin mir aber auch nicht ganz sicher bzgl. dir als User hier...
Hab irgendwie in Erinnerung, dass du ein starker Troll bist 
illmnzi
Marqes schrieb am 21.04.2019 um 00:31 Uhr: Obwohl die letzten Kontobewegungen mit Girokonto schon über nen halbes Jahr her ist, wurde dir jetzt so spät danach das Kontongekündigt?

Du sagst , du zahlst 4 x im Monat 50 ein, damit meinst du vom Volksbank Konto auf dein Neteller Konto?

Richtig! Letztes Jahr hab ich leider direkt ein und ausgezählt, bzw. PayPal via Lastschrift.

Seit den letzten Nachrichten bzgl. Illegalität usw. Benutze ich nur noch neteller ( seit Januar). 

Nun bezieht die bank sich aber auf Zahlungen von frühestens Anfang Dezember dir via Lastschrift von PayPal abgingen. Bzw. Die bank wird da nicht genau... Zitieren mag ich noch nicht aus dem Schreiben...
pi_nazz
laut EU Recht ist ja in Deutschland online Glücksspiel NICHT ILLEGAL.
Darauf würde ich die versch*ssene VRB mal hinweißen + weiterhin mir ne andere Bank suchen 🚮👌
Bvb1995
Zeig doch mal das schreiben geschwärzt natürlich so kann man dir besser helfen 
pi_nazz
Nachtag: habe in Spielhallen zu EC Cash Zeiten ca 200 k nur im kleinsten regionalen kreis abgehoben. Da hat meine VRB auch nicht moniert 😁😢⚰️
Die xxxxxxx 😶
Sunnyundflo
illmnzi schrieb am 20.04.2019 um 22:34 Uhr: Hi allerseits,

Kurz zu mir:

Zocken seit ca. 2 Jahren online. Ich benutze seit Anfang des Jahres ausschließlich Neteller zum Geldtransfer an OCs. 

Mein Konto wurde letzte Woche wegen des Verdachts auf illegales Glücksspiel gekündigt.
Mit dem Verweis auf MT Secure Trade Limited.

Ich zahle max. (Schon immer) vier Mal 50 Eur im Monat ein.  Ich habe 2018 Mal  direkt 6000 Eur auf mein Bankkonto auszahlen lassen.

Mein Girokonto ist 4500 Eur im Plus. Ich habe gar keinen Kredit. Meine ganze Familie hängt mit relativ viel Vermögen in der bank seit mehreren Generationen...

Ein Schulfreund ist mein Kundenberater... und hatte mich schonmal vorgewarnt.. deshalb nutzte ich nur noch neteller... Und trotzdem wurd mir gekündigt...

Das macht mich Grad einfach sprachlos... das so eine kleine bank aufm Dorf so harsch vorgeht...

Mich hat nichtmal jemand angerufen und gefragt um was für Glücksspiel es sich handelt... Oder mich Stellung nehmen lassen.... Darf man dann ohne weiteres jemanden das Konto kündigen?? 


Lade doch bitte mal das schreiben Hoch möchte gerne mal den wortlaut lesen und auf was für ein gesetzt sie sich dabei berufen wollen
Zockertyp89
pi_nazz schrieb am 21.04.2019 um 10:41 Uhr: laut EU Recht ist ja in Deutschland online Glücksspiel NICHT ILLEGAL.
Darauf würde ich die versch*ssene VRB mal hinweißen + weiterhin mir ne andere Bank suchen 🚮👌

Aber laut deutschem Recht. Und bevor es keine deutschen Lizenzen gibt ist und bleibt das Spielen in online Casinos illegal. Sonst würde auch keinerlei Chargeback möglich sein, wenn es legal wäre.
Punraz
Die Bank darf dir ohne Angabe von Gründen kündigen (Vertragsfreiheit). Bei Sparkassen sieht das etwas anders aus. Eröffne einfach bei einer anderen Bank ein Konto. Gibt ja mehr als genug. Dein Berater oder wer auch immer das Konto gekündigt hat, hat wohl den Stock ziemlich tief im A****   Wegen den Paar € Einzahlungen bei OC's so einen Aufstand zu machen. Wäre mir persönlich zu blöd bei so einer Bank Kunde zu sein. 

Aktuelle Themen

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2019 GambleJoe.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun