Falko
Ist das schon immer so in diesem Casino,das man bei der Auszahlung eine 10% Gebühr von der Auszahlsumme obendrauf zahlen muss ? Ich hatte mich vorige Woche in dem Casino angemeldet,vorhin meine 3te Einzahlung dort getätigt und dann bissel was gewonnen. Nun meine erste Auszahlung beantragt 60 Euro und dann wurden zusätzlich 6 Euro Gebühr abgezogen also 66 Euro weg. Egal was ich als Auszahlungsmethode gewählt hätte überall 10% Gebühr stand dabei. Der Aufbau dieser Seite gefällt mir gut,auch das man Bonusse hier vorzeitig löschen kann aber diese Gebühr ist mies. Auch die Verifizierung ist dort schwierig,was die dafür alles haben wollen.
Christoph
Im Dezember hatte ich bei SlottyVegas 180€ ausgezahlt. Dort wurden mir keine Gebühren in Rechnung gestellt. Der Hinweis bei der Auszahlung, dass sie 10% Gebühr erheben ist, denke ich, neu.

Falko

Christoph schrieb am 11.03.2019 um 23:03 Uhr: Im Dezember hatte ich bei SlottyVegas 180€ ausgezahlt. Dort wurden mir keine Gebühren in Rechnung gestellt. Der Hinweis bei der Auszahlung, dass sie 10% Gebühr erheben ist, denke ich, neu.


Gut möglich das sie es erst kürzlich geändert haben und es vorher diese Auszahlungsgebühr nicht gab. Kannst es Dir ja mal ansehen jetzt bei Slottyvegas. 10% ist viel zu hoch und das bei jeder Auszahlung. Ich kannte es bei einigen Casinos so,das die erste Auszahlung im Monat gebührenfrei ist und für jede weitere Auszahlung in diesem Zeitraum eine Gebühr entrichtet werden muss aber so hohe Gebühren wie dort,musste ich wo anders noch nie bezahlen.
Christoph
Falko schrieb am 11.03.2019 um 23:20 Uhr:

Gut möglich das sie es erst kürzlich geändert haben und es vorher diese Auszahlungsgebühr nicht gab. Kannst es Dir ja mal ansehen jetzt bei Slottyvegas. 10% ist viel zu hoch und das bei jeder Auszahlung. Ich kannte es bei einigen Casinos so,das die erste Auszahlung im Monat gebührenfrei ist und für jede weitere Auszahlung in diesem Zeitraum eine Gebühr entrichtet werden muss aber so hohe Gebühren wie dort,musste ich wo anders noch nie bezahlen.

Die neue Gebühr bei SlottyVegas für Auszahlungen ist wirklich zu hoch. Bei LV BET erhebt man beispielsweise eine Gebühr für die zweite Auszahlung in einer Woche - eine Praxis, die ich ebenfalls nervig finde. Ich würde es eher verstehen, wenn man für einige Auszahlungsmethoden eine Gebühr erheben würde. Aber jede Auszahlung mit einer Gebühr von 10% zu belegen, ist sehr kundenunfreundlich.
Pagani
Guten Morgen,

also ich habe gestern noch da auszahlen lassen und da war keine Gebühr drauf. Was mich viel mehr stört ist diese Mail die ich bekam. Etwa 2 Stunden nachdem es hieß das die Auszahlung erfolreich bearbeitet wurde, und da hab ich gar keine Lust drauf weil es m. E. zu weit geht.

My name is Puneet from the Verification team here at SlottyVegas Casino.

As a betting operator licenced and regulated by the Malta Gaming Authority (MGA), we have a licencing obligation to know that the source of the funds that customers use to play with us is legitimate. Therefore, at times when certain limits and thresholds are reached it may become necessary for us to ask customers to provide evidence to confirm the source(s) of funds they use.

We do appreciate this may be the first time you have been asked this question, but it is a clear licencing requirement from the MGA and part of EU legislation. SlottyVegas is not alone in seeking this type of information from customers, and it is likely that other betting operators will also request this information from you when your spend/play reaches equivalent levels.

What we would require in this regard is the following:

• A statement noting your primary source of income - ex: Salary / Investments / Inheritance / Savings / etc

• Documentation evidencing your stated Source of Funds from which Casino deposits stem – ex: Bank account showing incoming salary credits / Dividends from investments crediting your bank account / Transfer of inheritance funds / etc

I thank you in advance for your co-operation and do not hesitate to contact me should you have any questions.

Regards,

Puneet
SlottyVegas Verification team
Danny94
Ist doch gut, wenn sie wissen wollen/müssen, ob du dich in den Ruin spielst.

10% Gebühr ist hart.  i hope, das ist nicht echt so.
Pagani
Ich sehe das anders. Meine Gehaltseingänge gehen die nichts an. Was kommt als nächstes? Er entscheidet ob ich mich in den Ruin spiele? Um entscheiden zu können ob ich mir das leisten kann, müsste ich denen ja meine kompletten monatlichen Ausgaben offen legen. Nur weil ich eine gewisse Summe an Auszahlungen erreicht habe. Da spiel ich dort halt nicht mehr, und ich könnte mir vorstellen, dass genau das der Zweck der gut gemeinten Fürsorge ist. 

Aktuelle Themen

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2019 GambleJoe.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun